1.000 Euro Schaden und Fahrerflucht

Skoda sabotiert Feuerwehrübung

+
Die Feuerwehr hatte auf ihre Übung aufmerksam gemacht. Ein Skodafahrer ignorierte Beleuchtung und Warnblinker aber.

Eresing – Zwar hatte die Eresinger Feuerwehr mit Beleuchtung und Warnblinkanlage auf ihre Übung im Schulweg aufmerksam gemacht. Einem Skodafahrer war das aber egal. Er ist letzten Dienstag trotzdem geradewegs an den beiden Feuerwehrautos vorbeigefahren und beschädigte dabei eine neben den Fahrzeugen abgelegte Schaufeltrage, auf der normalerweise Verletzte getragen werden. Die Polizei berichtet, das Geräusch beim Überfahren sei „deutlich zu vernehmen“ gewesen, der Skoda ergriff aber prompt die Flucht. Weil die Feuerwehr nun einen 1.000 Euro-Schaden beklagt, fahndet die Polizei nach dem Verursacher. Hinweise an die Beamten unter Tel. 08191/9320.

mt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mit dem "Kuhschwanz" auf den roten Teppich
Mit dem "Kuhschwanz" auf den roten Teppich
Der "Schwarze Prinz" begeistert das Ritter-Volk
Der "Schwarze Prinz" begeistert das Ritter-Volk
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Grandioses Stationentheater: „Komm, wir machen eine Revolution!“
Grandioses Stationentheater: „Komm, wir machen eine Revolution!“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.