1.000 Euro Schaden und Fahrerflucht

Skoda sabotiert Feuerwehrübung

+
Die Feuerwehr hatte auf ihre Übung aufmerksam gemacht. Ein Skodafahrer ignorierte Beleuchtung und Warnblinker aber.

Eresing – Zwar hatte die Eresinger Feuerwehr mit Beleuchtung und Warnblinkanlage auf ihre Übung im Schulweg aufmerksam gemacht. Einem Skodafahrer war das aber egal. Er ist letzten Dienstag trotzdem geradewegs an den beiden Feuerwehrautos vorbeigefahren und beschädigte dabei eine neben den Fahrzeugen abgelegte Schaufeltrage, auf der normalerweise Verletzte getragen werden. Die Polizei berichtet, das Geräusch beim Überfahren sei „deutlich zu vernehmen“ gewesen, der Skoda ergriff aber prompt die Flucht. Weil die Feuerwehr nun einen 1.000 Euro-Schaden beklagt, fahndet die Polizei nach dem Verursacher. Hinweise an die Beamten unter Tel. 08191/9320.

mt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
60 Jahre Autohaus Schaller: Tag der offenen Tür am 29. September
60 Jahre Autohaus Schaller: Tag der offenen Tür am 29. September
Das Befreiungskonzert in St. Ottilien mit Anne Sophie Mutter
Das Befreiungskonzert in St. Ottilien mit Anne Sophie Mutter
"Babylon Berlin" am Stück samt Regisseur Tom Tykwer
"Babylon Berlin" am Stück samt Regisseur Tom Tykwer

Kommentare