CSU-Kreis- und Ortsverband feiern 75-Jähriges

Söder gratuliert Landsberger CSU zum Geburtstag

1 von 30
Er ist nun CSU-Ehrenkreisvorsitzenden: Dr. Thomas Goppel (2. v. l.) beim 75-jährigen Jubiläum der Landsberger CSU. Mit dabei (von links) Thomas Eichinger, Mathias Neuner, Markus Söder und Michael Kießling. 
2 von 30
Zum 75-jährigen Doppeljubiläum des Landsberger CSU-Kreis- und Ortsverbandes kam Ministerpräsident Markus Söder ins Stadttheater. Mandatsträger, Parteimitglieder und Freunde feierten die Erfolgsgeschichte in würdevollem Rahmen.
3 von 30
Zum 75-jährigen Doppeljubiläum des Landsberger CSU-Kreis- und Ortsverbandes kam Ministerpräsident Markus Söder ins Stadttheater. Mandatsträger, Parteimitglieder und Freunde feierten die Erfolgsgeschichte in würdevollem Rahmen.
4 von 30
Zum 75-jährigen Doppeljubiläum des Landsberger CSU-Kreis- und Ortsverbandes kam Ministerpräsident Markus Söder ins Stadttheater. Mandatsträger, Parteimitglieder und Freunde feierten die Erfolgsgeschichte in würdevollem Rahmen.
5 von 30
Zum 75-jährigen Doppeljubiläum des Landsberger CSU-Kreis- und Ortsverbandes kam Ministerpräsident Markus Söder ins Stadttheater. Mandatsträger, Parteimitglieder und Freunde feierten die Erfolgsgeschichte in würdevollem Rahmen.
6 von 30
Zum 75-jährigen Doppeljubiläum des Landsberger CSU-Kreis- und Ortsverbandes kam Ministerpräsident Markus Söder ins Stadttheater. Mandatsträger, Parteimitglieder und Freunde feierten die Erfolgsgeschichte in würdevollem Rahmen.
7 von 30
Zum 75-jährigen Doppeljubiläum des Landsberger CSU-Kreis- und Ortsverbandes kam Ministerpräsident Markus Söder ins Stadttheater. Mandatsträger, Parteimitglieder und Freunde feierten die Erfolgsgeschichte in würdevollem Rahmen.
8 von 30
Zum 75-jährigen Doppeljubiläum des Landsberger CSU-Kreis- und Ortsverbandes kam Ministerpräsident Markus Söder ins Stadttheater. Mandatsträger, Parteimitglieder und Freunde feierten die Erfolgsgeschichte in würdevollem Rahmen.

Landsberg – „Die politischen Gene der CSU übertragen sich auch in Landsberg von Generation zu Generation“ sagte Ministerpräsident Markus Söder anerkennend beim Blick in das vollbesetzte Stadttheater. Von der Senioren-Union über das „gstandene Alter“ bis zur Jungen Union waren Mandatsträger wie Alex Dorow, Thomas Eichinger oder Josef Loy sowie Mitglieder und Freunde aller Altersschichten gekommen, um einen Doppel-Geburtstag und eine besondere Ehrung mitzuerleben: Der CSU-Kreisverband und der CSU-Ortsverband feierten ihr 75-jähriges Gründungsjubiläum und ihr Urgestein und entscheidender Mitgestalter Dr. Thomas Goppel wurde zum Ehrenkreisvorsitzenden ernannt.

Grund genug für Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder, trotz bundespolitisch turbulenten Zeiten und eng getaktetem Terminkalender in die Lechstadt zu kommen. Schließlich gehören die Landsberger Landkreis- und Stadt-CSU zu den aktivsten und erfolgreichsten in Bayern.

Kreisvorsitzender Michael Kießling und Ortsvorsitzender Mathias Neuner vernahmen stolz dieses Lob von „ganz oben“. In einer launigen Doppel-Moderation schilderten der Bundestagsabgeordnete und der Oberbürgermeister die 75 CSU-Jahre als Erfolgsgeschichte, die Landkreis und Stadt maßgeblich geprägt hätten. Das „C“ im Namen als christliches Wertefundament sei die Konstante, die das Land zusammenhalte. In einer politischen Umbruchzeit, als viele Menschen nach einer neuen Orientierung suchten, wurden am 28. Oktober 1945 der Kreisverband und am 19. Dezember 1945 der Ortsverband Landsberg gegründet. Bereits bei den ersten Stadtratswahlen im Januar 1946 erreichte die neu gegründete CSU die absolute Mehrheit. Zudem stellte die CSU den ersten Landrat. Dieses Amt liegt seit nunmehr 75 Jahren in den Händen der CSU. Laut OB Neuner hat sich Landsberg dank der CSU von der Beamten- und Militärstadt zu einem jungen aufstrebenden Mittelzentrum des „neuen Landkreises“ entwickelt. Dazu gehörten auch wegweisende Projekte wie der Anschluss an die A 96 und eine bessere Gleisbedienung. Zahlreiche namhafte Unternehmen wurden im gesamten Landkreis angesiedelt und tragen bis heute „zur wirtschaftlichen Strahlkraft der Region“ bei. Zur 75-jährigen Erfolgsgeschichte der Landsberger CSU zählen vier direkt gewählte Bundestagsabgeordnete, sechs direkt gewählte Landtagsabgeordnete und fünf Landräte.

Kreisvorsitzender Michael Kießling blickte auf das Jahr 1974 zurück, als Vater und Sohn Goppel gemeinsam in den Bayerischen Landtag einzogen. Ministerpräsident Alfons Goppel war direkt gewählt worden und sein damals 27-jähriger Sohn schaffte erstmals den Einzug. Es war der Beginn einer einmaligen politischen Karriere mit wichtigen Ämtern in über 44 Jahren Landtagsarbeit. Als Kreisvorsitzender führte und prägte er 29 Jahre lang die CSU in Landkreis Landsberg. Für soviel Engagement und Herzblut wurde Thomas Goppel zum Ehrenkreisvorsitzenden ernannt. Ministerpräsident Markus Söder und Michael Kießling überreichten dem gerührten Goppel die Urkunde, nachdem Erzabt Wolfgang Öxler von St. Ottilien eine besonders wertschätzende Laudatio gehalten hatte.

Ministerpräsident Markus Söder erinnerte sich in seinem Grußwort, als er mit 16 Jahren in die Junge Union eintrat und den altgedienten Parteisoldaten erstmal Bier holen musste. Damals habe er spaßhalber gedacht „Entweder ich lasse es oder ich übernehme den Laden.“ Heute sei er stolz und glücklich, sein schon immer ausgeprägtes Interesse an Politik zu seinem Beruf gemacht zu haben. Er plädierte für die Freiheit der Meinungsäußerung und äußerte sich enttäuscht über die Doppelmoral mancher Politiker, die Wasser predigen und Sekt trinken. Oder Fleischkonsum verdammen, aber Drogen freigeben wollen. Den Negativrednern müsse man positiv gegenübertreten. Sein oft mit Häme bedachtes bayerisches Mondprogramm „Bavaria One“ verteidigte Söder vehement, da damit der Wissenschaftsstandort Bayern in die Zukunft geführt werde.
Dieter Roettig

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Landsberg und das Taubenproblem
Landsberg und das Taubenproblem
Landsberg Lech-Stream: Nachtkultur übers Netz
Landsberg Lech-Stream: Nachtkultur übers Netz
Familien zuhause: Rezepte fürs gemeinsame Kochen
Familien zuhause: Rezepte fürs gemeinsame Kochen

Kommentare