Wer will noch AstraZeneca?

Sonderimpfaktion am Sonntag in Penzing

Landrat Thomas Eichinger im Wartebereich des neuen Impf-Gebäudes in Penzing.
+
Seit Anfang letzter Woche wird im neuen Gebäude im Fliegerhorst geimpft. Am Sonntag auch 700 Impfdosen von AnstraZeneca.
  • Susanne Greiner
    vonSusanne Greiner
    schließen

Penzing - Impfen, und zwar sofort? Wer über 60 ist und AstraZeneca nicht abweist sollte jetzt schnell sein: Am Sonntag gibt es im Impfzentrum Penzing ab 8 Uhr einen Sonderimpftag. Anmeldung per Telefon unter 08191/129-1557.

Am Impfzentrum in Penzing findet am kommenden Sonntag, 18. April , ab 8 Uhr eine Sonderaktion statt. Insgesamt sollen 700 Dosen des Impfstoffes AstraZeneca verimpft werden, teilt Pressesprecher des Impfzentrums Wolfgang Müller mit. Wer über 60 Jahre alt ist und mit AstraZeneca geimpft werden möchten (auch Zweitimpfung), soll sich unter Tel.: 08191-129-1557 anmelden.

„Darüber hinaus wird das System BayIMCO auch selbständig Impfberechtigte zu diesem Termin ein Impfangebot machen“, so Müller. Also: schnell sein!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: Genehmigung für Lockerungen ab Montag liegt noch nicht vor
Corona im Landkreis Landsberg: Genehmigung für Lockerungen ab Montag liegt noch nicht vor
Jetzt werden in Eching die Mücken gezählt
Jetzt werden in Eching die Mücken gezählt
Konversionsausschuss diskutiert über Fliegerhorst bei Penzing: »eher größer denken«
Konversionsausschuss diskutiert über Fliegerhorst bei Penzing: »eher größer denken«
Impfen in Penzing und das Prioritäten-Problem
Impfen in Penzing und das Prioritäten-Problem

Kommentare