"Baum fällt!" - zwischen Dießen und Rott

Staatsstraße 2055 eine Woche gesperrt

+
Staatsstraße 2055 zwischen Rott und Dießen ist von morgen, 12. Februar, bis einschließlich Samstag, 17. Februar, gesperrt.

Rott/Dießen – Die Staatsstraße 2055 zwischen Rott und Dießen ist ab morgen, 12. Februar, eine Woche lang gesperrt. Auf Grund von Baumfäll- und Aufräumarbeiten im Bereich der Straße ist eine Sperrung in beide Richtungen unumgänglich. Eine Umleitung des Verkehrs ist ausgeschildert.

Durch Sturmschäden und Käferbefall muss der Bayerische Staatsforst umfangreiche Arbeiten in der Nähe der Staatsstraße 2055 durchführen. Das führte zu einer Vollsperrung der Straße ab Montag bis einschließlich Samstag. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt mit der Beschilderung über Issing, Thaining, Hagenheim und Dettenhofen.

Das Staatliche Bauamt Weilheim bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Beeinträchtigungen und weist zugleich darauf hin, dass eine witterungsbedingte Verschiebung der Arbeiten nicht auszuschließen ist.

Auch interessant

Meistgelesen

2.000 Mann kämpfen gegen den Terror
2.000 Mann kämpfen gegen den Terror
Roter Mümmler bei Schwabhausen geklaut
Roter Mümmler bei Schwabhausen geklaut
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
BIGHub-Finale in Holzhausen: Schaf-Sharing überzeugt
BIGHub-Finale in Holzhausen: Schaf-Sharing überzeugt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.