Perfekter Auftritt, letzter Platz

Startnummer 13: Malik Harris in Turin mit „Rockstars“

Malik Harris Liveübertragung nach Landsberg
+
Public Viewing vor der Sonderbar: Malik Harris aus Landsberg hat beimn ESC direkt nach dem Beitrag der Ukraine als 13. seinen Song „Rockstars“ gesungen - sollte er nervös gewesen sein, hat man es ihm in keiner Note angemerkt.
  • Susanne Greiner
    VonSusanne Greiner
    schließen

Landsberg/Turin - Beim Public Viewing in der Landsberger Altstadt herrscht gute Stimmung - auch wenn Malik Harris als 13. und direkt nach der Ukraine nicht gerade einen leichte Aufgabe hat. Mit vor Ort in Landsberg: seine Schwester Mascha - die ihren Bruder euphorisch anfeuert.

Um halb acht habe sie nochmals mit ihm telefoniert, erzählt Mascha beim Public Viewing vor der Sonderbar auf dem Hellmair-Platz. Er sei überhaupt nicht aufgeregt, habe Malik ihr erzählt. Nur jetzt schon traurig, dass der große Auftritt mit seinem Song „Rockstars“ schon so bald wieder vorüber sein werde.

Mit zum Auftritt hat Malik sein Studio aus Landsberg genommen - auch den schon etwas älteren Teppich, der den Boden des Studios bedeckt. So hat er bei seinem Auftritt - allein auf der Bühne vor 7.000 Zuschauern in der Halle und 200 Millionen Zuschauern vor den Bildschirmen - ein Stück seines ‚Standortes‘ bei sich. Die bewegenden drei Minuten des Songs meistert Malik äußerst souverän. Sollte er aufgeregt gewesen sein, war das in keiner Note zu hören. Vor der Sonderbar wird angefeuert, applaudiert - besonders laut ist dabei Maliks Schwester Mascha.

Wie bereits bei den letzten beiden ESCs ist Deutschland auch dieses Jahr wieder auf dem letzten Platz gelandet, mit sechs Punkten. Schade.... Aber Malik hat bereits morgen seinen nächsten Auftritt. Und behält von heute Abend hoffentlich nur den tollen Auftritt und nicht die Punktevergabe in Erinnerung..

Gewonnen hat mit über 400 Stimmen von den Zuschauern, wie bereits im Vorfeld vorausgesagt, die Ukraine.

Meistgelesene Artikel

Künstler Kloker und die Box im Schondorfer Bahnschuppen
Landsberg
Künstler Kloker und die Box im Schondorfer Bahnschuppen
Künstler Kloker und die Box im Schondorfer Bahnschuppen
Impfkritiker Rolf Kron darf vorläufig nicht mehr als Arzt praktizieren
Landsberg
Impfkritiker Rolf Kron darf vorläufig nicht mehr als Arzt praktizieren
Impfkritiker Rolf Kron darf vorläufig nicht mehr als Arzt praktizieren
Kita Wiesenring vorläufig gerettet
Landsberg
Kita Wiesenring vorläufig gerettet
Kita Wiesenring vorläufig gerettet
Glücklicher Ausgang bei Vermisstenfahndung in Landsberg
Landsberg
Glücklicher Ausgang bei Vermisstenfahndung in Landsberg
Glücklicher Ausgang bei Vermisstenfahndung in Landsberg

Kommentare