Staubetrieb ohne Lizenz

Des einen Freud’ ist des anderen Leid’… Cartoon: Pfeffer

Regelmäßig steht seit längerem bei Regen der Parkplatz vor der Landsberger Eishalle unter Wasser, bei starken Niederschlägen bildet sich gar ein ziemlich großer und fast knöcheltiefer „See“. Jetzt wollte CSU-Fraktionschef Helmut Weber im Bauausschuss des Stadtrates wissen, warum dem so ist und wie man Abhilfe schaffen kann. Des Rätsels simple Lösung: Einige Fisch-Freunde werden sich vermutlich zumindest am Hungerbach von ihrem schönen Hobby verabschieden müssen, dem sie still und leise in der Vergangenheit frönten.

Referatsleiter Peter Huber vom städtischen Hochbauamt kam den Dingen schnell auf die Spur: „Offenbar haben Pächter dort bei der Fischzucht verschiedene Schwellen eingebaut und das Wasser aufgestaut, damit sich die Tiere besser entwickeln können.“ Dadurch steige allerdings auch der Grundwasserspiegel in der näheren Umgebung deutlich an. Das allein wäre noch kein Problem, wenn der Parkplatz an die Kanalisation angeschlossen wäre. Dass dem nicht so ist, hat ökologische und finanzielle Gründe, nach denen das Oberflächenwasser vom Parkplatz nicht in die Landsberger Kläranlage fließen soll. Huber: „Dazu ist es zu sauber, es wäre sinnlos, dieses Wasser aufwändig zu klären. Außerdem kostet das ja Geld.“ In den Bach allerdings kann man die Niederschläge auch nicht ableiten, dazu sind sie wiederum zu stark verschmutzt. Deshalb hat man an der Eishalle ein System installiert, bei dem das Wasser nach und nach im Erdreich versickert. „Das funktioniert aber natürlich so gut, wie der Grundwasserspiegel abgesenkt ist“, sagt der Referatsleiter. „Ist der zu hoch, versickert da nichts und beim nächsten starken Regen haben wir wieder die Überschwemmung.“ Deshalb müssten die besagten Schwellen jetzt rückgebaut werden. Die Angelegenheit wird vom Liegenschaftsamt der Stadt bearbeitet, dort versuche man jetzt, einen tragbaren Kompromiss zu finden, so Huber. „Zumindest gut die ersten Meter des Baches müssen wir auf jeden Fall frei bekommen, damit wir das Problem lösen können.“

Meistgelesen

Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!
Schumann hat Zahnweh
Schumann hat Zahnweh
Ein Weißbier mit Obama
Ein Weißbier mit Obama
Krankenhausreif geprügelt
Krankenhausreif geprügelt

Kommentare