Tauben zur Post

Taubenhaus wird am Landsberger Lechwestufer gebaut

Taubenturm
+
Das Haus für Landsbergs Tauben soll am Lechwestufers unterhalb des Postberges aufgestellt werden
  • Susanne Greiner
    vonSusanne Greiner
    schließen

Landsberg – Das Taubenhaus wird nicht im Jesuitengarten aufgestellt. Der Bauausschuss stimmte für den neuen Standort am Lechwestufer unterhalb des Posthügels.

Man habe die Diskussion mit dem Agrarbildungszentrum nicht führen wollen, sagte Tiefbaureferatsleiter Hans Huttenloher. Dieses hatte sich gegen das im Jesuitengarten geplante Taubenhaus gewehrt, da dann ein weitere Betrieb des danebenliegenden Versuchsgarten sinnlos sei (der KREISBOTE berichtete).

Man werde das Haus so aufstellen, dass die Tiere aus Nord-osten, also aus Richtung Altstadt einflögen, so Huttenloher. Zudem werde man mit Schildern auf die Taubenproblematik hinweisen – damit die Tiere von Passanten nicht zusätzlich gefüttert würden.

Jennifer Lübcke (Grüne) zeigte sich mit der Verschiebung äußerst zufrieden. Das Taubenhaus werde sich wegen des dichten Bewuchses dort auch optisch gut einfügen. Das Taubenhaus löse das Problem der zu großen Population. Kritischer sah das Hubert Schlee (CSU). der Ort sei ein beliebter Platz für Touristen, um dort Pause zu machen oder die Stadtsilhouette zu fotografieren. Man werde die Leute auch nicht davon abhalten können, die Tauben weiterhin zu füttern. Auch die Fraktionskolleginnen Petra Ruffing und Petra Kohler-Ettner schlossen sich dem an. Es sei auch fraglich, ob die Einzelperson, die bisher ehrenamtlich das Taubenhaus betreuen solle, für diese Ausgabe ausreiche.

Der Bauausschuss beschloss gegen die drei Stimmen der CSU-Stadträte im Ausschuss, das Taubenhaus am Westufer unterhalb des Postberges zu errichten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Landkreisbewohner an COVID-19 gestorben
Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Landkreisbewohner an COVID-19 gestorben
Ammersee-Schifffahrt startet am Montag
Ammersee-Schifffahrt startet am Montag
Tödlicher Unfall auf der B17 bei Unterdießen
Tödlicher Unfall auf der B17 bei Unterdießen
Landsberger Stadtratssitzung im Grünen
Landsberger Stadtratssitzung im Grünen

Kommentare