Frontalzusammenstoß mit Lkw

Tödlicher Unfall auf der B17 bei Landsberg

1 von 14
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der B17 bei Landsberg.
2 von 14
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der B17 bei Landsberg.
3 von 14
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der B17 bei Landsberg.
4 von 14
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der B17 bei Landsberg.
5 von 14
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der B17 bei Landsberg.
6 von 14
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der B17 bei Landsberg.
7 von 14
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der B17 bei Landsberg.
8 von 14
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der B17 bei Landsberg.

Landsberg – Tödlich endete gestern Nachmittag ein Frontalzusammenstoß zwischen einem LKW und einem Kleintransporter einer Elektrofirma auf der B17 bei Landsberg.

Gegen 15.50 Uhr war der Fahrer des Kleintransporters laut Polizei Landsberg zwischen dem großen Kreisverkehr in Landsberg und der Anschlussstelle Landsberg am Lech West unterwegs. Nach Zeugenaussagen kam er dabei ohne bisher ersichtlichen Grund auf die Gegenfahrbahn, wo er in einer leichten Kurve frontal mit einem Sattelzug aus Österreich kollidierte. Der 44-jährige LKW-Fahrer aus Polen erlitt einen Schock und zog sich beim Aufprall schwere Verletzungen zu, der Monteur im Firmenwagen, der aus dem Landkreis Landsberg kommt, verstarb noch an der Unfallstelle.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Landsberg sowie mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes. Die B17 war im betroffenen Abschnitt mehrere Stunden bis 20.30 Uhr gesperrt. Der Sachschaden beträgt rund 40.000 Euro.

Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen.

Auch interessant

Meistgelesen

Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Dank Treppen: Ein 30 Kilometer langer Fischwanderweg
Dank Treppen: Ein 30 Kilometer langer Fischwanderweg
Rathausplatz in Denklingen ist belastet
Rathausplatz in Denklingen ist belastet

Kommentare