Glück im Unglück

Traktor kippt mit geladenen Baumstämmen um

+
Glück im Unglück: Der Traktorfahrer kam mit dem Schrecken davon.

Dettenschwang – Man möchte sich gar nicht ausmalen, was da hätte passieren können. Ein Traktor ist mitsamt Anhänger umgekippt – der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt und konnte sogar selbstständig aus dem Traktor steigen.

Schuld war vermutlich eine Bodenwelle. Das Gespann, mit dem der Landwirt Baumstämme transportierte, geriet ins Wanken. Der Fahrer konnte dies nicht mehr ausgleichen, woraufhin sich der mit Holzstämmen beladene Anhänger mit dem Traktor verkeilte und das Gespann zum Kippen brachte. Wie durch ein Wunder wurde der Landwirt nicht verletzt und somit konnte der hinzugerufene Rettungsdienst unverrichteter Dinge wieder abfahren. Die Feuerwehr Dettenschwang kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe, während andere Landwirte ebenfalls ihrem Kollegen zur Hilfe kamen und die Baustämme bargen. Anschließend richteten sie auch das Traktorgespann wieder auf. 

Der Sachschaden beläuft sich laut der Polizei Dießen auf rund 150.000 Euro, da das Gespann durch den Unfall schwer beschädigt wurde. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Inzidenz über 165, zwei weitere Todesfälle
Landsberg
Inzidenz über 165, zwei weitere Todesfälle
Inzidenz über 165, zwei weitere Todesfälle
3C-Carbon fühlt sich von der Stadt Landsberg ins Abseits gestellt
Landsberg
3C-Carbon fühlt sich von der Stadt Landsberg ins Abseits gestellt
3C-Carbon fühlt sich von der Stadt Landsberg ins Abseits gestellt
Analyse und Befragung der Geschäfte in der Landsberger Innenstadt
Landsberg
Analyse und Befragung der Geschäfte in der Landsberger Innenstadt
Analyse und Befragung der Geschäfte in der Landsberger Innenstadt
Lieber Styropor als Carbon
Landsberg
Lieber Styropor als Carbon
Lieber Styropor als Carbon

Kommentare