Wartungsarbeiten ab Montag, 16. April - einspurige Umleitung

A96: Nächtliche Vollsperrung für Echinger und Etterschlager Tunnel

+
Stark frequentiert: Durchschnittlich passieren rund 62.000 Fahrzeuge täglich allein den Echinger Tunnel.

Landkreis – Von Montag, 16. April, bis einschließlich Freitag, 20. April, werden sowohl am Echinger als auch am Etterschlager Tunnel umfangreiche Wartungsarbeiten durchgeführt. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung auf der A96 wird nur nachts zwischen 22 und 5 Uhr gearbeitet; während des Wartungszeitraums kommt es zur Sperrung der Tunnel in beide Fahrtrichtungen, eine einspurige Umleitung wird eingerichtet.

Umfangreiche Wartungsarbeiten werden von Montag, 16. April, bis Freitag, 20. April, am Echinger und Etterschlager Tunnel vorgenommen. Neben den turnusmäßigen Wartungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei Inning, die unter anderem für das Reinigen der Entwässerungsanlagen und Tunnelwände zuständig ist, werden im Rahmen des bestehenden Wartungsvertrages durch eine Tunnelfachfirma alle Anlagen der Betriebs- und Verkehrstechnik überprüft. Auch alle sicherheitstechnischen Tunneleinrichtungen - darunter fallen etwa Notrufeinrichtungen, Tunnelfunk, Lautsprecheranlage, Brandmelde- und Brandbekämpfungseinrichtungen - werden in diesem Zuge kontrolliert.

Einspurige Umleitung

Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung auf der A 96 werden die Wartungsarbeiten nur nachts in der verkehrsarmen Zeit zwischen 22 und 5 Uhr durchgeführt. In den Nächten von Montag, 16. April, auf Dienstag, 17. April, und von Mittwoch, 18. April, auf Donnerstag, 19. April, werden beide Tunnelröhren in Fahrtrichtung Lindau für den Verkehr voll gesperrt; in den Nächten von Dienstag, 17. April, auf Mittwoch, 18. April, und von Donnerstag, 19. April, auf Freitag, 20. April, besteht dann Vollsperrung für beide Tunnelröhren in Fahrtrichtung München. Der Autobahnverkehr auf der A 96 wird während der Wartungsarbeiten einspurig in beiden Fahrtrichtungen durch die jeweils nicht gesperrten Tunnelröhren beider Tunnel geleitet.

Tagsüber kann der Autobahnverkehr auf der A 96 die Tunnel Eching und Etterschlag in beiden Fahrtrichtungen ohne Behinderungen befahren.

Die Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten sind zur Aufrechterhaltung eines sicheren Verkehrsablaufes im Bereich der beiden Straßentunnel zwingend erforderlich. Für etwaige, auftretende Behinderungen auf der A 96 während der unvermeidbaren Nachtsperrungen bittet die Autobahndirektion Südbayern die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Auch interessant

Meistgelesen

Einigkeit auf dem Hauptplatz: Die AfD ist eine Gefahr für die Demokratie
Einigkeit auf dem Hauptplatz: Die AfD ist eine Gefahr für die Demokratie
Wie "Foodwatch" ein Unternehmen und eine Behörde diskreditiert
Wie "Foodwatch" ein Unternehmen und eine Behörde diskreditiert
30.000 Euro pro Jahr für Projekte freier Kulturschaffender
30.000 Euro pro Jahr für Projekte freier Kulturschaffender
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen

Kommentare