Kläranlage Rott wird zum Vorzeigeprojekt

1 von 21
Das gut drei Millionen Euro teure Vorzeigeprojekt "Kläranlage Rott" ist am Mittwoch von Umweltministerin Ulrike Scharf seiner offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.
2 von 21
Das gut drei Millionen Euro teure Vorzeigeprojekt "Kläranlage Rott" ist am Mittwoch von Umweltministerin Ulrike Scharf seiner offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.
3 von 21
Das gut drei Millionen Euro teure Vorzeigeprojekt "Kläranlage Rott" ist am Mittwoch von Umweltministerin Ulrike Scharf seiner offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.
4 von 21
Das gut drei Millionen Euro teure Vorzeigeprojekt "Kläranlage Rott" ist am Mittwoch von Umweltministerin Ulrike Scharf seiner offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.
5 von 21
Das gut drei Millionen Euro teure Vorzeigeprojekt "Kläranlage Rott" ist am Mittwoch von Umweltministerin Ulrike Scharf seiner offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.
6 von 21
Das gut drei Millionen Euro teure Vorzeigeprojekt "Kläranlage Rott" ist am Mittwoch von Umweltministerin Ulrike Scharf seiner offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.
7 von 21
Das gut drei Millionen Euro teure Vorzeigeprojekt "Kläranlage Rott" ist am Mittwoch von Umweltministerin Ulrike Scharf seiner offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.
8 von 21
Das gut drei Millionen Euro teure Vorzeigeprojekt "Kläranlage Rott" ist am Mittwoch von Umweltministerin Ulrike Scharf seiner offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.

Rott

Auch interessant

Meistgelesen

Streetfood verbindet!
Streetfood verbindet!
Shakespeares „König Lear“ in einer saftig-bunten Inszenierung
Shakespeares „König Lear“ in einer saftig-bunten Inszenierung
Heldin Theresa schwingt den Hammer im April
Heldin Theresa schwingt den Hammer im April
Gabriele Triebel im Maximilianeum
Gabriele Triebel im Maximilianeum

Kommentare