Einbruch in Obermeitinger Geschäftsgebäude

Bargeld aus dem Firmen-Tresor geklaut

+
Bargeld aus einem Firmentresor in Obermeitingen haben unbekannte Täter heute Nacht gestohlen.

Obermeitingen – Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auch Donnerstag vergangener Woche aus dem Tresor eines Geschäftsgebäude eine bislang nicht bekannte Summe Bargeld gestohlen. Das Tatwerkzeug hatten sie sich offenbar bei einem vorhergehenden Einbruch beschafft.

Wie ein Sprecher des Polizei­präsidums Oberbayern Nord mitteilte, drangen die Einbrecher – „mindestens zwei“ – zwischen 0:20 und 3:20 Uhr in das Geschäftshaus an der Elias-­Holl-Straße ein und durchsuchten die Räume von zwei dort ansässigen Unternehmen. In einem Fall sei ein Tresor aufgebrochen und daraus Bargeld entwendet worden. Die Ermitt­lungen ergaben, dass das dafür notwendige Werkzeug zuvor aus einem Anwesen in Tatortnähe gestohlen worden war.

Die Kripo Fürstenfeldbruck bittet um Hinweise unter Telefon 08141/6120.

    503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

  • E-Mail
  • Merkliste
    schließen
  • Weitere
    schließen 503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Stellenabbau und Umsatzminus: Hirschvogel kämpft mit Marktwandel
Stellenabbau und Umsatzminus: Hirschvogel kämpft mit Marktwandel
Ein Dreivierteljahrhundert CSU im Landkreis Landsberg
Ein Dreivierteljahrhundert CSU im Landkreis Landsberg
Fußballer des Finninger TSV: Im Team gegen Leukämie
Fußballer des Finninger TSV: Im Team gegen Leukämie
Ausgezeichnete Metzger im Landkreis Landsberg!
Ausgezeichnete Metzger im Landkreis Landsberg!
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.