Verhängnisvolle Glätte

Unfall mit Schulbus – sechs Kinder und zwei Frauen verletzt

+
Totalschaden an beiden Fahrzeugen: Am Donnerstag krachte eine 36-Jährige mit ihrem Auto in einen Schulbus – die Kinder wurden nur leicht verletzt.

Vilgertshofen – Sechs Schulkinder und und ihre Busfahrerin sind bei einem Autounfall mit dem Schulbus am Donnerstag noch glimpflich davongekommen. Die 36-jährige Autofahrerin, die mit dem Bus zusammenprallte wurde bei dem Unfall selbst schwer verletzt, berichtet Polizeipressesprecher Franz Kreuzer.

Die eisige Glätte auf der Fahrbahn am frühen Morgen ist der 36-Jährigen zum Verhängnis geworden. Gegen 7.20 Uhr war die Frau von Vilgertshofen in Richtung Ummendorf auf der Kreisstraße LL 15 unterwegs. „Am Waldbeginn kurz vor der Abzweigung Pitzling geriet sie ins Rutschen“, sagt Kreuzer. 

Frontal gegen Klein-Schulbus

Dadurch kam der Wagen zu weit nach links und stieß frontal mit dem entgegenkommenden VW-Bus zusammen, der zur Beförderung von Schülern des Förderzentrums am Luisenhof eingesetzt war. Die Autofahrerin wurde durch den Aufprall schwer verletzt. „Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik München-Großhadern geflogen“, so der Polizeipressesprecher. Die 49-jährige Fahrerin des Schulbusses kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Buchloe und die Kinder von der Schule am Luisenhof wurden alle in das Klinikum Landsberg eingeliefert. „Die Kinder im Alter zwischen fünf und neun Jahren waren allesamt ordnungsgemäß mit Sitzerhöhungen und Gurt gesichert“, sagt Franz Kreuzer; „sie hatten Prellungen durch den Gurt erlitten.“ Zur Absicherung und Aufräumen der Unfallstelle war die Feuerwehr Landsberg ausgerückt und sperrte die Fahrbahn halbseitig für insgesamt etwa eine Stunde. „Der Verkehr wurde wechselseitig vorbeigeleitet“, erklärt Kreuzer. Am Schulbus und dem Wagen der 36-Jährigen entstand Totalschaden – insgesamt rund 40000 Euro.

Janina Bauch

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben
Kaltenbergs "letzter Ritter"
Kaltenbergs "letzter Ritter"
Umzug startet mit Schreck
Umzug startet mit Schreck

Kommentare