Am "Finale dahoam" gescheitert

+
Da war noch alles offen: Bei der Suche nach einem „Mixie“ im Heuhaufen kam es zum Gleichstand zwischen Unterdießen und Moosbach. Bei der letzten Aufgabe konnte sich dann die oberpfälzische Gemeinde allerdings durchsetzen.

Unterdießen – Die Entscheidung ist am Samstag gefallen: Die Gemeinde Moosbach hat das Rennen um das Bayern 3 Dorffest gewonnen. In einem spannenden Finale haben sich die Oberpfälzer gegen Unterdießen durchgesetzt.

Beim packenden Finale auf dem Unterdießener Sportplatz galt es drei verschiedene Aufgaben zu absolvieren. Die beiden konkurrierenden Gemeinden mussten bei einem Musikrätsel zehn Titel eines Hit-Mixes erraten, die Bayern 3 Maskottchen, Mixies, in einem Heuhaufen finden und ein Promirätsel lösen. Während Unterdießen bei der ersten Aufgabe punkten konnte, sorgte die oberpfälzische Konkurrenz bei Wühlen im Heuhaufen für den Ausgleich. So musste das Promi-Rätsel die Entscheidung bringen. Unterdießen tippte falsch, Moosbach enthielt sich und somit ging der Sieg in die Oberpfalz. Dort wird am 10. September dann das Dorffest stattfinden.

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
Am Ende ein Blick auf den Anfang
Am Ende ein Blick auf den Anfang
Müll wird teurer
Müll wird teurer

Kommentare