Der "unvergessene Jahrgang"

Die besten vier G9-Abiturienten am DZG waren (von links) Johanna Völkl, Kristina Stahl, Anna Rosenkranz und Philipp Kosak. Foto: Eckstein

Ein Stück Schulgeschichte ist am Freitagabend am Dominikus-Zimmermann-Gymnasium (DZG) zu Ende gegangen: Im Rahmen einer Feierstunde wurde dort der letzte Abiturjahrgang verabschiedet, der auf neun Jahre gymnasiale Ausbildung zurückblicken kann. Und zwar geschlossen, haben doch alle 105 Schüler, die zur Prüfung angetreten sind, diese auch bestanden – 26 von ihnen sogar mit einer 1 vor dem Komma.

Dass eine Entlassfeier immer etwas Besonderes im Schulalltag ist, sei klar, erklärte Schulleiter Bruno Bayer in seiner Ansprache. Aber diesmal sei es etwas „besonders Besonderes“, weil diesmal der letzte G9-Jahrgang verabschiedet würde. Und dieser Jahrgang hätte sich besonders engagiert ins Schulleben eingebracht. Auch für die Schule und das Kollegium sei das Ende der G9 das Ende eines Abschnittes: „Ohne die 13. Jahrgangsstufe wird etwas fehlen“, denn gerade in diesem letzten Jahr seien bei den jungen Erwachsenen noch wesentliche Persönlichkeitsentwicklungen zu beobachten, so der Direktor. Auch daher sei dieser Jahrgang der „unvergessene“. Er appellierte an die Absolventen, sie sollten sich auch der gesellschaftlichen Verantwortung, die mit der höheren Schulbildung einhergehe, bewusst sein. Auch der Elternbeiratsvorsitzende Dr. Rolf Jung definierte den Wert des Abiturs als „unbezahlbar“, weil damit die Grundlage für „nahezu alles“ geschaffen werde. Zwar durchaus feierlich, aber auch unterhaltsam und mit Augenzwinkern gestalteten die Absolventen selbst ihren Rückblick. Sebastian Fels betonte, dass gerade die letzte Zeit gezeigt habe, dass man mit einer „harmonischen Gruppe viel auf die Beine stellen könne“. Er bedankte sich im Namen aller Abiturienten besonders bei Kollegstufenleiter Walter Kasten­- meyer, der kein „Ansprechvorgesetzter“, sondern ein „Ansprechpartner“ im wahrsten Sinne des Wortes gewesen sei. Mit kleinen Spielszenen gaben die Schüler einen Einblick in den Schulalltag, wobei Sebastian Fels mit seiner Darbietung des „Lehrer-ABC“ große Begabung zur Imitation bewies. Ihr musikalisches Talent stellten Cristina Bayerl und Severin Buchenau mit ihren Darbietungen unter Beweis. Mit Einblendungen ihres Fotos und unter den Klängen ihrer Lieblingsmusik erhielten die Abiturienten schließlich das langersehnte Zeugnis. Die DZG-Abiturienten: Aigner Dennis, Bahe Melanie, Bauer Lasse, Bauer Nadine, Baumann Julia, Bayerl Cristina, Bechler Sandra, Berke Alexander, Bonn Raphael, Braunmüller Andreas, Buchenau Severin, Calderaro Mara, Czul Sebastian, Daam Carolin, Dawid Laura, Doering Beatrix, Emmert Felix, Endhart Yvonne, Fels Sebastian, Fisch Katharinam, de Fries Julia, Geiger Björn, Glauning Elisabeth, Graf Cornelia, Groß Michael, Günther Adrian, Guggenmos Florian, Haas Markus; Hachenberger Claudia, Häckl Maximilian, Häringer Dennis, Haltenberger Birgit, Hartmann Frederik, Hefele Alexander, Hefele Manuel, Heiß Bernhard, Hepf Christian, Hild Alessa, Huber Angela, Imrich Silvia, Jankowski Lars, Kastenhuber Joscha, Kehmer Maximilian, Klein Tobias, Köhler Bianca, Koerdt Sebastian, Kosak Philipp, Krause Nadja, Krüger Caroline, Küppers Svenja, Kuhn Christoph, Kunschke Bernhard, Lahr Annalisa, Langner Lukas, Lawen Luise, Liebert Daniela, Liebetanz Kai, Lotz Birgit, Ludwig Katharina, Mathy Felix, Matzer-Kernich Sarah, Meyrl Nicolas, Mögele Michael, Motzer Benjamin, Müller Christoph, Müller Felix, Müller-Hahl Markus, Nebel Moritz, Neunzert Ella, Pitzke Michaela, Planer Tobias, Preiß Sebastian, Puskeppeleit Laura, Pytlakowski Kevin; Rehekampff Christoph, Reitler Christoph, Rentel Pascal, Ricci Katharina, Ring Nina, Röhricht Daniela, Rötzer Lara, Rosenkranz Anna, Rotter Johannes, Schmelcher Julia, Schmid Angela, Schmitz Marvin, Seelos Sebastian, Senkel Marius, Speck Viana, Stahl Daniel, Stahl Kristina, Strohscherer Helena, Szirbeck Daniel, Thielert Nick, Tießler Michaela, Völkl Johanna, Wagner Rosa, Welzmiller Carina, Wiese Johannes, Winkeljann Benjamin, Wöllner Miriam, Zehnter Martin, Zendath Mattis, Zollitsch Lisa, Zwickel Sabrina. • Mit einer 1 vor dem Komma: Aigner Dennis, Bahe Melanie, Baumann Julia, Bayerl Cristina, Bechler Sandra, Braun­müller Andreas, Daam Carolin, Dawid Laura, Emmert Felix, Fels Sebastian, Haltenberger Birgit, Köhler Bianca, Kosak Philipp, Küppers Svenja, Lahr Annalisa, Meyrl Nicolas, Pitzke Michaela, Planer Tobias, Rehekampff Christoph, Ricci Katharina, Ring Nina, Rosenkranz Anna, Stahl Kristina, Völkl Johanna, Winkeljann Benjamin, Zendath Mattis.

Meistgelesen

Lisa will Bierkönigin sein
Lisa will Bierkönigin sein
Landrat klärt Mordfall
Landrat klärt Mordfall
Ein Rezept für das Miteinander
Ein Rezept für das Miteinander
Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!

Kommentare