Mit Messer in der Hand:

Freinacht: Krawall am Uttinger Dorfbrunnen

+
In Utting gab's Krawall in der Freinacht

Utting – Da hat wohl jemand Streit am Dorfbrunnen gesucht: In der Nacht zum 1. Mai bedrohte ein 38-Jähriger Mann aus dem Landkreis eine Gruppe junger Burschen mit einem Messer.

Die Männer standen am Brunnen, als der Täter auf sie zukam und anrempelte, so die Darstellung der Polizei. Der 38-Jährige habe ein Messer gezogen und gefragt, wer sich mit ihm anlegen wolle – unterstützt von einer Ohrfeige für einen 26-jährigen Uttinger. Die Umstehenden riefen sofort die Polizei. Ein Alkoholtest bei dem Streitlustigen ergab mehr als ein Promille. Da er extrem aggressiv war, verbrachte er den Rest der Nacht in der Zelle. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung. 

Bei der Aufnahme der Perso­nalien störte ein 42-Jähriger mit viel Alkohol im Blut so massiv, dass er gefesselt werden musste und erst später wieder nach Hause durfte.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Landsberger Christbaum steht!
Der Landsberger Christbaum steht!
Wenn aus der Benzin-Zapfsäule plötzlich Diesel fließt
Wenn aus der Benzin-Zapfsäule plötzlich Diesel fließt
Urbanes Leben am Papierbach: ein Gewinn für Landsberg
Urbanes Leben am Papierbach: ein Gewinn für Landsberg
Erst der Verkehr, dann das Wohnen
Erst der Verkehr, dann das Wohnen

Kommentare