Füreinander e.V. aus Utting wird ausgezeichnet

Uttinger Verein "Füreinander" erhält Auszeichnung für Seniorenprojekte

+
Der Erste Vorsitzende von „Füreinander“ Hans Starke (links) kann stolz sein: Zwei der Vereins- projekte sind mit der IN-FORM-Plakette ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung überreichte Dr. Hanns-Christoph Eiden, Präsident der Bundesanstalt für Ernährung.

Utting – Der Uttinger Verein Füreinander e. V. hilft Senioren. Und zwar so gut, dass er beim Zwölften Deutschen Seniorentag in Dortmund die „IN-FORM-Plakette“ erhalten hat: für Projekte, die Ernährungs- und Bewegungsbildung vorbildlich umsetzen.

Konkret wurden in Dortmund die Füreinander-Projekte „Wir kochen und essen gemeinsam“ und „Aktivität fördern und erhalten“ ausgezeichnet. In dem Kochprojekt werden die Teilnehmer von geschulten ehrenamtlichen Helfern und Fachkräften unterstützt und zu einer ausgewogenen Ernährungsweise motiviert.

Das Projekt „Aktivität fördern und erhalten“ bietet verschiedene Veranstaltungen an. Neben Aktionen wie Erzählcafé, Singkreis, Ausflüge, Vorträge oder Gedächtnistraining gibt es ein besonderes Angebot: FIT100. Hierbei werden mit einfachen, effektiven Übungen die Mobilität und Gesundheit sowie die Gehfähigkeit und Standfestigkeit und auch Balance älterer Menschen verbessert. Und zwar mit dem Ziel, dass sie – wie der Titel des Projekts schon sagt – auch im hohen Alter noch aktiv am Leben teilnehmen können sind.

Der Erste Vorsitzende des Uttinger Vereins Hans Starke betont, dass die Projekte „durch gemeinschaftliche Aktivitäten das soziale Miteinander der älteren Menschen“ fördern. Dabei richteten sich die Projekte an Senioren mit und ohne Hilfebedarf. Ein Hol- und Bringdienst ermögliche zudem älteren Menschen die Teilnahme an den Veranstaltungen und entlaste Angehörige. Beide Projekte unterstützten somit ältere Menschen bei einer gesunden Alltagsgestaltung und förderten die gesellschaftliche Teilhabe.

Die bundesweite Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung „IN FORM“ wird vom Gesundheits- und Ernährungsministerium getragen. Mit der Auszeichnung ist der Uttinger Verein „Füreinander“ jetzt Teil des bundesweiten Netzwerks der Organisation und erhält Unterstützung für das Projektmanagement und in der Öffentlichkeitsarbeit.

Auch interessant

Meistgelesen

Streetfood verbindet!
Streetfood verbindet!
Shakespeares „König Lear“ in einer saftig-bunten Inszenierung
Shakespeares „König Lear“ in einer saftig-bunten Inszenierung
Handwerker mit extra langen Fingern
Handwerker mit extra langen Fingern
Letzter Flug ins Museum
Letzter Flug ins Museum

Kommentare