Der "Zahn der Zeit" nagt an St. Leonhard

Uttings Filialkirche benötigt Sanierung

+
Innen und außen nagt der Zahn der Zeit an der Filialkirche St. Leonhard.

Utting – Wer am Ammersee-Westufer durch Utting Richtung Dießen fährt, kommt unübersehbar an einer der architektonisch bedeutendsten Kirchen des Landkreises vorbei: St. Leonhard, von 1707 bis 1712 als barocker Saalbau von Klosterbaumeister Michael Natter aus der Vorarlberger Bauschule errichtet. Überregional bekannt ist das Gotteshaus durch den Leonhardiritt, der in diesem Jahr sein 300-jähriges Jubiläum feiert. Und zwar am Sonntag, 4. November, mit einem besonders prächtigen Umritt.

Danach übernehmen Restauratoren und Handwerker die Regie in St. Leonhard. Wie ausführliche Untersuchungen ergeben haben, nagt der Zahn der Zeit sowohl außen wie innen an der Filialkirche. Mit einem geschätzten Kostenaufwand von 550.000 Euro wird die Renovierung nunmehr angegangen. Da parallel die Kirche St. Ulrich in Holzhausen für 320.000 Euro saniert wird, beschloss die Gemeinde Utting, für beide Projekte einen Betrag von 80.000 Euro beizusteuern. Bürgermeister Josef Lutzenberger: „Das tun wir sehr gerne, wenn wir damit diese Schatzkästchen und Zeugen unserer Kultur verbessern und erhalten können.“ Die restlichen Gelder kommen von der Katholischen Pfarrgemeinschaft Utting-Schondorf, der Diözese Augsburg, dem Denkmalamt und vom Freistaat Bayern. 

Dass die statische Sanierung und Außeninstandsetzung gerade von St. Leonhard dringend nötig ist, erläuterte Josef Lutzenberger bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Liste der erforderlichen Arbeiten umfasst unter anderem außen die Ausbesserung der Fassadenrisse, einen neuen Anstrich sowie neue Lattung und Dacheindeckung über dem Chor. Innen müssen neue Streben zur Turmstabilisierung eingebaut werden. Firstpunkte, Balkenköpfe, Mauerlatten sowie Sparrenfüße und Stichbalken über der Sakristei werden saniert. Notwendig werden auch Fäulnisreparaturen an den Emporenbalken mit Abstützungen und an diversen wichtigen Punkten der Konstruktion.

Dieter Roettig

Auch interessant

Meistgelesen

Streetfood verbindet!
Streetfood verbindet!
Diskussion nach Ende der Testphase der Dießener Fußgängerzone 
Diskussion nach Ende der Testphase der Dießener Fußgängerzone 
Shakespeares „König Lear“ in einer saftig-bunten Inszenierung
Shakespeares „König Lear“ in einer saftig-bunten Inszenierung
Alex Dorow (CSU) wieder im Landtag, Gabriele Triebel (Grüne) folgt wohl
Alex Dorow (CSU) wieder im Landtag, Gabriele Triebel (Grüne) folgt wohl

Kommentare