Zeugenaufruf

Vereinshütte der Schondorfer Eisstockschützen aufgebrochen

Ein Streifenwagen der Polizei Göttingen mit Schriftzug auf der Tür
+
In Schondorf wurde die Vereinshütte der Eisstockschützen aufgebrochen. (Symbolfoto)
  • Susanne Greiner
    vonSusanne Greiner
    schließen

Schondorf - Zwischen dem 6. März und dem 10. März haben bisher Unbekannte die Vereinshütte der Eisstockschützen des TSV Schondorf gewaltsam aufgebrochen. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen.

Der oder die Täter schlugen vermutlich mit einem Hammer und einem Pflasterstein das Schloss auf, da Teile davon vor Ort aufgefunden wurden, teilt die Polizei Dießen mit. Unter anderem wurden Schutzplanen, Bodenplatten und Sitzkissen beschädigt, gestohlen worden sei hingegen nichts.

Nach bisherigen Erkenntnissen sei von Vandalismus auszugehen, weniger von einem gezielten Einbruch. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Dießen, Telefon 08807/92110.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Mensch stirbt infolge einer Coronavirusinfektion
Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Mensch stirbt infolge einer Coronavirusinfektion
Unipergelände in Landsberg ist verkauft
Unipergelände in Landsberg ist verkauft

Kommentare