Container quellen über

Zu viel Altkleider im Landkreis Landsberg

+
Nicht nur Kleider, auch Sperr- und Restmüll wird einfach in und vor den überquellenden Altkleidercontainern des BRK entsorgt. Das Rote Kreuz bittet um Unterstützung.

Landkreis – Die Kleidercon­tainer platzen aus allen Nähten. Das macht auch dem BRK Landsberg zu schaffen, da die Container momentan nur unregelmäßig geleert werden könnten, teilt die stellvertretende Kreisgeschäftsführerin Marianne Asam mit. Zudem entsorgten dort viele ihren Rest- und Sperrmüll.

Viele Menschen haben in Zeiten von Pandemie, Kontakteinschränkung und Kurzarbeit Zeit auszumisten. Weshalb die Container immer voller werden. Das BRK Landsberg bittet deshalb um Unterstützung.

Wenn möglich, sollen Altkleider vorerst zuhause gelagert werden. Kleiderspenden neben den Containern würden durch Regen unbrauchbar. Und generell solle nur tragfähige Kleidung gespendet werden. Leider sei wegen der großen Mengen momentan auch keine Kleiderannahme in den Schatztruhen in Landsberg, Kaufering und Dießen möglich, so Asam.

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Uttings Bürgermeister Hoffmann ist Vorsitzender von "VHS Ammersee West"
Uttings Bürgermeister Hoffmann ist Vorsitzender von "VHS Ammersee West"
Aus der Zukunft in die Gegenwart - ein Projekt von dieKunstBauStelle Landsberg
Aus der Zukunft in die Gegenwart - ein Projekt von dieKunstBauStelle Landsberg
Landkreis Landsberg: Kapellentag nur virtuell
Landkreis Landsberg: Kapellentag nur virtuell

Kommentare