Update: Polizei ermittelt den Fahrer des Kipplasters

Motorradfahrer (23) stirbt auf der B17 bei Kinsau

Die Polizei muss einen Unfall klären.
+
Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines grünen MAN-Kipplasters, der gestern Abend einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hat.
  • Toni Schwaiger
    VonToni Schwaiger
    schließen

Kinsau – Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Landsberg ist gestern Abend kurz nach 20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B17 ums Leben gekommen. Unfallverursacher war der Fahrer eines grünen MAN-Kipp­lasters. Er setzte die Fahrt weiter, ohne sich um das Opfer zu kümmern. Die Polizei leitete daraufhin eine Fahndung ein - mit Erfolg: Er konnte gestern ermittelt werden.

Wie der Landsberger Polizeisprecher Matthias Kammerer ausführt, war der 23-Jährige mit zwei weiteren Motorradfahrern, beide 22 Jahre alt, auf der B17 in Richtung Landsberg unterwegs. Kurz nach der Tankstelle bei Kinsau wechselte das Trio auf die linke der beiden Fahrspuren Richtung Norden, um einen Kipp­laster und einen Traktor zu überholen. Dem ersten Motorradfahrer gelang das noch, den zweiten nötigte der plötzlich nach links ausscherende Kipp­laster zu einer Vollbremsung – mit fatalen Folgen: Der folgende 23-Jährige erkannte die Situation zu spät, kollidierte mit dem Heck des Zweirades vor ihm und geriet in der Folge auf den Gegen­fahrstreifen. Dort prallte er gegen einen Richtung Schongau fahrenden Sattelzug. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Sowohl der grüne Kipplaster als auch der Traktor setzten ihre Fahrt ohne anzuhalten Richtung Landsberg fort. Bei dem Fahrer des Kipplasters, zumindest Mitverursacher des Unfalls, handelt es sich um einen 48-Jährigen aus dem Landkreis Landsberg. Er ist für ein örtliches Unternehmen tätig. Auch das zunächst unbekannte landwirtschaftliche Fahrzeug, dessen Fahrer jedoch laut bisherigen Ermittlungen keine Ursache für den Verkehrsunfall setzte, wurde ermittelt. Dabei handelt es sich um eine selbstfahrende Großballenpresse. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

20-Jähriger Kauferinger niedergeschlagen
Landsberg
20-Jähriger Kauferinger niedergeschlagen
20-Jähriger Kauferinger niedergeschlagen
Workshop im Frauenwald: „Tarnung und Wald“
Landsberg
Workshop im Frauenwald: „Tarnung und Wald“
Workshop im Frauenwald: „Tarnung und Wald“
Das Inselbad-Gebäude muss weg
Landsberg
Das Inselbad-Gebäude muss weg
Das Inselbad-Gebäude muss weg
Kaufering: Turbokreisel-Planungen mit Unterführung sind abgehakt
Landsberg
Kaufering: Turbokreisel-Planungen mit Unterführung sind abgehakt
Kaufering: Turbokreisel-Planungen mit Unterführung sind abgehakt

Kommentare