Freinacht-Delikt

Wand und Denkmal am DZG in Landsberg besprüht

Schriftzug Polizei
+
Am DZG haben drei Jugendliche in der Freinacht Container und Mülleimer in Brand gesetzt.
  • Susanne Greiner
    vonSusanne Greiner
    schließen

Landsberg - Am Freitagabend gegen 20.50 Uhr haben laut Polizei Landsberg drei Jugendliche die Wand des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums und das dort befindliche Denkmal mit Farbe besprüht. Danach setzten sie, wie bereits berichtet, einen Mülleimer und einen Papiercontainer in Brand. 

Dabei entstand ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro. Die drei „vermummten, schlanken männlichen Täter“ seien geflohen. Hinweise an die Polizeiinspektion Landsberg, Telefon 08191/932-0.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Inzidenz sinkt weiter, aber noch ein Todesfall
Inzidenz sinkt weiter, aber noch ein Todesfall
Bayern trägt Intel den Fliegerhorst Landsberg an
Bayern trägt Intel den Fliegerhorst Landsberg an
Impfkritiker Rolf Kron darf vorläufig nicht mehr als Arzt praktizieren
Impfkritiker Rolf Kron darf vorläufig nicht mehr als Arzt praktizieren
Hoffnung auf Sammersee-Festival im August
Hoffnung auf Sammersee-Festival im August

Kommentare