Auf der B17 bei Landsberg

Lkw-Crash im Schneetreiben

+
Zuerst auf die Gegenfahrbahn, dann frontal in einen anderen Lkw: Auf der B17 kam es am Dienstag nach der Abfahrt Friedheim zu einem schweren Unfall.

Unterdießen – Lkw-Unfall wegen Schneeglätte: Am Dienstag gegen 11.35 Uhr ist ein nach Süden fahrender Lkw auf der B17 nach der Abfahrt Friedheim zuerst auf die Gegenfahrbahn geraten und anschließend frontal auf einen entgegenkommenden Sattel­auflieger geprallt.

Der 32-jährige Serbe, der mit seinem Lkw auf die Gegenfahrbahn geraten war, wurde zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht, erlitt aber nach ersten Einschätzungen nur leichte Verletzungen, so Polizeisprecherin Anita Graf. Der 63-jährige Fahrer des in Norden fahrenden Sattel­aufliegers war zunächst im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchener Klinik geflogen. Da durch den Unfall außerdem rund 300 Liter Diesel ins Erdreich gelangt sind, musste das Wasserwirtschaftsamt hinzugezogen werden.

Lkw-Crash auf der B17

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Lösten Schweißarbeiten den Hausbrand aus?
Lösten Schweißarbeiten den Hausbrand aus?
Landsberger Feuerwehr ohne Nachwuchssorgen
Landsberger Feuerwehr ohne Nachwuchssorgen
Rettungsdienst: Mehr Einsätze mit weniger Personal
Rettungsdienst: Mehr Einsätze mit weniger Personal

Kommentare