Fast wie das täglich grüßende Murmeltier

Tunnel auf der A96 werden gesperrt

+
Das ewige Dilemma an den Autobahntunneln der A96

A96/Landkreis – Es hat kein Ende: Die Tunnel Eching und Etterschlag müssen wieder gewartet werden. Kontrolliert wird die Beleuchtung, die Notrufeinrichtungen, der Tunnelfunk, Lautsprecheranlage und die Brandmeldeeinrichtungen. Und nebenbei wird noch geputzt. Die Bauarbeiten werden zum Glück nur nachts zwischen 20 und fünf Uhr durchgeführt.

In den Nächten von Montag, 15. Oktober auf Dienstag, 16. Oktober, und von Mittwoch, 17. Oktober auf Donnerstag, 18. Oktober, werden beide Tunnelröhren in Fahrtrichtung Lindau für den Verkehr voll gesperrt.

In den Nächten von Dienstag, 16. Oktober, auf Mittwoch, 17. Oktober, und von Donnerstag, 18. Oktober, auf Freitag, 19. Oktober, werden beide Tunnelröhren in Fahrtrichtung München für den Verkehr voll gesperrt.

Während der Wartungsarbeiten wird der Verkehr dann nachts jeweils einspurig in beiden Fahrtrichtungen durch die nicht gesperrten Tunnelröhren beider Tunnel geleitet. Eine Ausleitung auf die Bedarfsumleitungen zwischen den Greifenberg und Wörthsee ist nicht geplant.

Auch interessant

Meistgelesen

Ein Rathaus mit Flügeln
Ein Rathaus mit Flügeln
Christian Hartge unter den Bundesbesten
Christian Hartge unter den Bundesbesten
Mehr Besucher ins Paartal?
Mehr Besucher ins Paartal?
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Kommentare