Aus Spaß mitgefahren

Siebenjähriger fällt aus Traktorschaufel und wird schwer verletzt

PantherMedia 681006
+
Weil ihn seine Tante in der Schaufel des Traktors mitfahren ließ, wurde ein Siebenjähriger schwer verletzt.

Weil - Eigentlich sollte es nur Spaß sein. Aber der ging böse aus. Am Mittwochnachmittag wurde ein siebenjähriger Junge aus dem Landkreis Dachau schwer verletzt, als er aus der Ladeschaufel eines Traktors herunterfiel und danach noch von dem Gefährt erfasst wurde.

Die 22-jährige Traktorführerin ließ ihren Neffen, der auf Besuch bei ihr war, beim Heutransport auf einem Feldweg in der Ladeschaufel mitfahren. Obwohl sie langsam fuhr, verlor der Junge  das Gleichgewicht und fiel vor das Fahrzeug. Er wurde von diesem erfasst und schwer verletzt, weshalb er per Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum nach Augsburg kam.

Seine Tante erlitt einen Schock; sie und die Angehörigen wurden durch das Kriseninterventionsteam betreut.

Gegen die 22-Jährige wird nun wegen  fahrlässiger Körperverletzung ermittelt: die Mitnahme von Personen in der Schaufel ist natürlich verboten.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Landsberg: 26-Jähriger bei Streit lebensgefährlich verletzt - Fahndung ergebnislos
Landsberg: 26-Jähriger bei Streit lebensgefährlich verletzt - Fahndung ergebnislos
Corona im Landkreis Landsberg: Vierter Tag in Folge unter 50
Corona im Landkreis Landsberg: Vierter Tag in Folge unter 50
Auch in Zukunft: Panther, Bären und Speerwerfer im Landsberger Inselbad
Auch in Zukunft: Panther, Bären und Speerwerfer im Landsberger Inselbad
Corona im Landkreis Landsberg: Inzidenz weiter im Sinkflug
Corona im Landkreis Landsberg: Inzidenz weiter im Sinkflug

Kommentare