Wenn Kinder für Kinder laufen

Der Countdown läuft: Am Samstag, 15. Mai, um 15 Uhr, gibt Oberbürgermeister Ingo Lehmann den Startschuss für die Aktion „Kinder laufen Kinder“ in Landsbergs Altstadt.

An den beiden ersten Läufen 2006 und 2008 hatten insgesamt 616 Kinder teilgenommen, 5820 Kilometer zurückgelegt und 22000 Euro an Spenden eingesammelt. „Vor allem aber haben sie gespürt“, so Markus Buchegger von Eine Welt Verein, „welch’ große Freude es bereitet, in einer gemeinschaftlichen Anstrengung Kindern in Not zu helfen.“ Auch für viele Eltern sei es eine erfreuliche Überraschung gewesen zu sehen, wie ihre Kinder über sich hinauswuchsen. Der Parcours führt über den Vorderen Anger, Schulgasse und den Hinteren Anger. Veranstalter des Lauf-Ereignisses sind der Verein Partnerschaft Eine Welt und die Landsberger Gymnasien Dominikus-Zimmermann und Ignaz-Kögler. Einnahmen gehen an eine Kindertagesstätte bei Sao Paulo, ein Projekt zur Armutsbekämpfung im Amazonas, SOS-Kinderdörfer auf Haiti und in Kambodscha. Hauptsponsoren sind die Landsberg-Ammersee Bank, die Hardy’s Fitnessclubs und der Landsberger VW-Partner Auto & Service. Anmeldungen für „Kinder laufen für Kinder“ sind auf www.kinderlauf-ll.de möglich.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Adé Blumenladen Klostereck
Adé Blumenladen Klostereck
Ex-Rechtsanwalt steht mit einem Bein im Gefängnis
Ex-Rechtsanwalt steht mit einem Bein im Gefängnis
Töpfermarkt am Limit
Töpfermarkt am Limit

Kommentare