Schaden 100.000 Euro

Wieder brennt eine Scheune - diesmal in Oberdießen

Feuerwehrmann steht vor einem großen Feuer und löscht die Flammen mit einem Schlauch.
+
In Oberdießen brannte eine Scheune in der Nacht auf Dienstag komplett aus. (Symbolbild).
  • Susanne Greiner
    VonSusanne Greiner
    schließen

Oberdießen – Am Dienstagmorgen geriet in Oberdießen eine Feldscheune in Brand. Die Ursache für den Brand ist bisher nicht geklärt. Die Kripo ermittelt.

Ein Nachbar, der das Feuer entdeckte, alarmierte kurz vor 2 Uhr nachts per Notruf die Integrierte Leitstelle. Beim Eintreffen der Feuerwehreinsatzkräfte stand die Feldscheune, in der vor allem Brennholz, aber auch landwirtschaftliche Geräte (ein Heuwender und ein Güllefass) gelagert wurden, schon voll in Brand.

Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 100.000 Euro. Die Kripo Fürstenfeldbruck bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 08141/612-0

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto brennt fast vollständig aus
Landsberg
Auto brennt fast vollständig aus
Auto brennt fast vollständig aus
Kauferinger Kinobetreiber kritisiert Gesundheitsamt Landsberg
Landsberg
Kauferinger Kinobetreiber kritisiert Gesundheitsamt Landsberg
Kauferinger Kinobetreiber kritisiert Gesundheitsamt Landsberg
Inzidenz knapp unter 200
Landsberg
Inzidenz knapp unter 200
Inzidenz knapp unter 200
Ein erster Schritt zur Bachl-Erweiterung
Landsberg
Ein erster Schritt zur Bachl-Erweiterung
Ein erster Schritt zur Bachl-Erweiterung

Kommentare