Ein Bier am Peter-Dörfler-Weg?

Wird Alkoholverbot und Maskenpflicht im Landkreis Landsberg aufgehoben?

Schild Alkoholverbot Altstadt Landsberg
+
Noch gilt für bestimmte Straßen und Plätze in der Landsberger Altstadt das Alkoholverbot und die Maskenpflicht im Freien. Das könnte sich demnächst ändern.
  • Susanne Greiner
    vonSusanne Greiner
    schließen

Landkreis - Es ist eine etwas seltsame Situation: Sitzt man am Peter-Dörfler-Weg in Landsberg an einem Tisch, steht dem Genuss eines kühlen Biers nichts entgegen. Aber eigentlich gilt noch die Allgemeinverfügung vom 24. März. Und die verbietet den Alkoholkonsum in Teilen der Altstadt - wie zum Beispiel dem Peter-Dörfler-Weg. Auch in mehreren Gemeinden des Landkreises besteht ein Alkoholkonsumverbot.

Das Alkoholkonsumverbot gilt auch in Teilen von Kaufering, Utting, Dießen und auch Schondorf. Welche Straßen und Plätze betroffen sind, ist hier nachzulesen. Das wird sich aber eventuell schon in den nächsten Tagen ändern: „Wir sind gerade in der Diskussion, ob wir das Alkoholkonsumverbot aufheben“, informiert der Pressesprecher des Landratsamtes Wolfgang Müller.

Mit dem Alkoholkonsumverbot sollte verhindert werden, dass sich mehr Menschen als gemäß der Kontaktbeschränkungen beispielsweise an der Lechmauer ansammeln oder gar feiern. Zudem müssen sich Gaststättenbesucher auch immer noch bei ihrem Aufenthalt registrieren und können im Fall einer Infektion informiert werden - was natürlich nicht möglich ist, wenn sich eine Gruppe ihr Bier von zuhause mitbringt und sich außerhalb der Gastro-Zonen niederlässt.

Auch über die Maskenpflicht im Freien, besser gesagt deren Aufhebung diskutiere man momentan. „Eventuell wird es in Bezug auf die Maskenpflicht im Freien aber noch ein paar Ausnahmen geben wie beispielsweise der Wochenmarkt“, sagt Müller.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Impfzentrum Penzing gibt digitale Impfnachweise aus
Impfzentrum Penzing gibt digitale Impfnachweise aus
Durch Erzählen die Welt verstehen: „Die Füße im Feuer“ im Stadttheater Landsberg
Durch Erzählen die Welt verstehen: „Die Füße im Feuer“ im Stadttheater Landsberg

Kommentare