Mit begrenzter Besucherzahl, Zaun und FFP2-Maske

Zum Süddeutschen Töpfermarkt nur mit Ticket!

Töpfermarkt Landsberg
+
Dieses Jahr findet der Süddeutsche Töpfermarkt endlich wieder statt. Aber nicht ganz so ungezwungen wie in den Jahren davor.
  • Susanne Greiner
    VonSusanne Greiner
    schließen

Landsberg – Der Süddeutsche Töpfermarkt findet statt! Nachdem der Dießener Töpfermarkt endgültig abgesagt wurde, kommt diese Nachricht unerwartet. Dass für die Veranstaltung am 24. und 25 Juli bestimmte Auflagen gelten, ist deshalb unvermeidlich.

So dürfen sich zeitgleich maximal 450 Personen auf dem Marktgelände zwischen Karolinenbrücke und Mutterturm aufhalten – weshalb das Gelände eingezäunt wird, sagt Simone Sedlmair von der Stadtpresse. Zudem „werden die Besucher gebeten, eine FFP2-Maske zu tragen und die Abstände einzuhalten“. Auch die Anzahl der Stände ist mit 35 reduziert.

Um die Kontaktdaten zu erfassen, gibt es Tickets für einen Euro. Nicht möglich ist die Vergabe des Adam-Vogt-Preises, ebenso gibt es kein Rahmenprogramm. Und zum Essen und Trinken muss man vor den Zaun.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Schüler positiv getestet
Landsberg
Mehrere Schüler positiv getestet
Mehrere Schüler positiv getestet
Kultursommer am Lech startete am Freitag mit Adi Hauke
Landsberg
Kultursommer am Lech startete am Freitag mit Adi Hauke
Kultursommer am Lech startete am Freitag mit Adi Hauke
Neue Adresse für Sushi-Liebhaber: SHIRO Sushi in der Landsberger Katharinenstraße
Landsberg
Neue Adresse für Sushi-Liebhaber: SHIRO Sushi in der Landsberger Katharinenstraße
Neue Adresse für Sushi-Liebhaber: SHIRO Sushi in der Landsberger Katharinenstraße
Fuchstalbahn: Entscheidung im Winter?
Landsberg
Fuchstalbahn: Entscheidung im Winter?
Fuchstalbahn: Entscheidung im Winter?

Kommentare