Wer will mich?

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!

Hündin Sweety
1 von 21
Sweety • Die Hündin wurde im September 2018 geboren, ist geimpft, kastiert, gechipt und mittelgroß. Sweety ist sehr menschenbezogen und verschmust. Gesucht werden Menschen, die ihr Zeit zum Ankommen geben. Sie verträgt sich gut mit Artgenossen.
Hündin Ruby
2 von 21
Ruby • Die Hündin wurde im August 2019 geboren, ist geimpft, kastriert, gechipt und mittelgroß. Ruby ist noch zurückhaltend, taut aber auf, wenn sie die Menschen kennt. Gesucht werden Menschen, die sie mit Geduld und Konsequenz in ihr neues Leben begleiten. Ruby verträgt sich gut mit Artgenossen und freut sich auf ein Leben als Familienmitglied mit vielen Ausflügen.
Hund Cappuccino
3 von 21
Cappuccino • Der Rüde wurde im Februar 2019 geboren, ist geimpft, kastriert, gechipt und eher klein. Cappuccino liebt Menschen und ist sehr aktiv. gesucht werden Menschen, die ihm mit Geduld, Verständnis und Konsequenz alle Regeln für das Leben an der Seite seiner Menschen beibringen. Er wünscht sich ausgiebige Spaziergänge und Kontakt zu anderen Hunden.
Hund Alice
4 von 21
Alice • Die mittelgroße Hündin wurde im März 2017 geboren, ist geimpft, kastriert und gechipt. Alice ist eine liebe und menschenbezogene Hündin, die sich aber auch gut mit Artgenossen verträgt. Sie möchte als Teil der Familie mit Geduld und Konsequenz in ihr neues Leben begleitet werden – gerne auch mit Besuch in der Hundeschule.
Hund Torben
5 von 21
Torben • Der im Februar 2018 geborene Rüde liebt Menschen, ist sehr aktiv und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Er braucht Geduld, Verständnis und einen liebevoll-konsequenten Erziehungsstil. Torben mag ausgedehnte Spaziergänge und den Kontakt zu Artgenossen. Der Rüde ist geimpft, kastriert und gechippt.
Katze Uschi
6 von 21
Uschi • Uschi wurde circa 2011 geboren, ist geimpft, kastriert und gechippt. Das Tierheim Landsberg sucht für die freundliche, agile Katzendame ein Zuhause in ländlicher, verkehrsberuhigter Umgebung, möglichst als Einzelkatze. Freigang muss nach Eingewöhnungszeit gewährleistet sein.
Rüde Pauli
7 von 21
Pauli • Der Mischling ist im Dezember 2019 geboren, ist geimpft, kastriert und gechippt. Der Rüde ist offen, neugierig, verschmust und spielt gern mit anderen Hunden. er ist klein – aber sehr agil.
Rüde Duman
8 von 21
Duman • Der Rüde wurde im Tierheim Landsberg abgegeben, da sich das Leben seines Herrchens geändert hat. Er wurde im Mai 2019 geboren, ist geimpft, gechippt. Duman ist anfangs etwas zurückhaltend aber freundlich. Kennt er die Menschen, taut er auf und lässt sich streicheln. Für ihn werden Menschen mit Hundeerfahrung gesucht.

Landsberg  - Der KREISBOTE hat ein Herz für Tiere. Aus diesem Grund unterstützen wir den Tierschutzverein Landsberg auf dieser Seite bei der Vermittlung seiner Vierbeiner, die im Tierheim an der Schongauer Straße auf ein neues Zuhause warten.

Der Tierschutzverein Landsberg wurde 1956 gegründet. Zweck des Vereins ist es, durch Aufklärung und gutes Beispiel Liebe und Verständnis für die Tiere zu wecken, das Wohlergehen und eine artgerechte Haltung der Tiere zu fördern, sowie im Zusammenwirken mit den Behörden jede Tierquälerei und Misshandlung von Tieren zu verhüten und gegebenenfalls ohne Ansehen der Person zu verfolgen. Zu den Aufgaben des Vereins gehört insbesondere der Unterhalt seines Tierheimes in Landsberg, Schongauer Straße 88.

Sie interessieren sich für den Tierschutzverein Landsberg und dessen Engagement, wollen den auf dieser Seite gezeigten Vierbeiner im Tierheim einen Besuch abstatten oder gar ein neues Zuhause bieten? Kein Problem, hier ist Ihr Anliegen in besten Händen: Tierheim Landsberg, Schongauer Straße 88, Telefon 08191/50110, E-Mail office@tierheim-landsberg.de.  Momentan sind wegen der Coronakrise keine Besuche erlaubt, Anrufe werden außer dienstags immer von 10 bis 12 Uhr entgegen genommen (außer am Wochenende). Auf E-Mails antworten die Mitarbeiter so schnell wie möglich.

Rubriklistenbild: © Tierheim Landsberg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: Inzidenz weiter im Sinkflug
Corona im Landkreis Landsberg: Inzidenz weiter im Sinkflug
Schondorfer und Schondorferin geraten aneinander
Schondorfer und Schondorferin geraten aneinander
Corona im Landkreis Landsberg: Inzidenz weiter im Sinkflug
Corona im Landkreis Landsberg: Inzidenz weiter im Sinkflug
Impfungen: Der Unmut im Landkreis Landsberg steigt
Impfungen: Der Unmut im Landkreis Landsberg steigt

Kommentare