Wer will mich?

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!

1 von 20
Luna • Die graufarbene Hündin wurde auf dem Park+Ride-Parkplatz zwischen dem Klinikum Landsberg und der BAB-Auffahrt zur A96 gefunden. Luna ist etwa zwei Jahre alt, gechippt und geimpft. Sie ist bisher nicht kastriert.
2 von 20
Blondie • Die Hündin wurde im Januar 2018 geboren, ist geimpft, kastriert, gechippt und mittelgroß. Blondie ist, anfangs etwas zurückhaltend, hat sie aber vertrauen gefasst ist sie freundlich, zutraulich und menschenbezogen.
3 von 20
Alma • Die Hündin wurde im März 2017 geboren, ist geimpft, kastriert, gechippt und mittelgroß. Alma ist freundlich, zutraulich und menschenbezogen. Kuschelstunden genießt sie sehr. Mit Artgenossen kommt sie gut zurecht.
4 von 20
Muffin • Der Rüde wurde im Januar 2018 geboren. Er ist geimpft, kastriert, gechippt und mittelgroß. Muffin ist freundlich, zutraulich und menschenbezogen. Er geht gut an der Leine und mit Artgenossen hat er keine Probleme.
5 von 20
Enno • Der Rüde ist ein Eyecatcher! Enno wurde im Juni 2015 geboren, ist groß, geimpft, kastriert und gechippt. Er ist ein freundlicher und menschenbezogener Hund. Gesucht wird eine Familie, die ihm Zeit zur Eingewöhnung gibt.
6 von 20
Mary • Die Hündin ist fünf Jahre, mittelgroß, geimpft, kastriert und gechippt. Mary sucht ein Zuhause, indem sie zur Ruhe kommen kann und Menschen, die ihr mit viel Liebe zeigen, wie ein Hundeleben funktioniert.
7 von 20
Flamish • Die Hündin wurde im Mai 2017 geboren, sie ist mittelgroß, geimpft, kastriert und gechippt. Anfangs ist sie zurückhaltend und braucht Zeit, bis sie vertrauen fast. Das Tierheim Landsberg sucht für sie Menschen, die ihr mit Liebe und Geduld zeigen, wie ein Hundeleben funktioniert. Flamish hat Spaß an Spaziergängen, in der Hundeschule und bei Kuschelstunden.
8 von 20
Yolki • Der Rüde wurde im Mai 2017 geboren, mittelgroß, geimpft, kastriert und gechippt. Yolki ist ein lieber Hund, der die Aufmerksamkeit und Nähe der Menschen genießt. Das Tierheim Landsberg sucht für ihn Menschen, die ihm Zeit geben, sich an sein neues Leben zu gewöhnen und sich mit Liebe und Geduld um seine Erziehung kümmern.

Landsberg  - Der KREISBOTE hat ein Herz für Tiere. Aus diesem Grund unterstützen wir den Tierschutzverein Landsberg auf dieser Seite bei der Vermittlung seiner Vierbeiner, die im Tierheim an der Schongauer Straße auf ein neues Zuhause warten.

Der Tierschutzverein Landsberg wurde 1956 gegründet. Zweck des Vereins ist es, durch Aufklärung und gutes Beispiel Liebe und Verständnis für die Tiere zu wecken, das Wohlergehen und eine artgerechte Haltung der Tiere zu fördern, sowie im Zusammenwirken mit den Behörden jede Tierquälerei und Misshandlung von Tieren zu verhüten und gegebenenfalls ohne Ansehen der Person zu verfolgen. Zu den Aufgaben des Vereins gehört insbesondere der Unterhalt seines Tierheimes in Landsberg, Schongauer Straße 88.

Sie interessieren sich für den Tierschutzverein Landsberg und dessen Engagement, wollen den auf dieser Seite gezeigten Vierbeiner im Tierheim einen Besuch abstatten oder gar ein neues Zuhause bieten? Kein Problem, hier ist Ihr Anliegen in besten Händen: Tierheim Landsberg, Schongauer Straße 88, Telefon 08191/50110, E-Mail office@tierheim-landsberg.de. Das Tierheim ist Mittwoch bis Sonntag von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Auch interessant

Meistgelesen

Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
IHK-Regionalausschuss: Herausforderungen im Verkehr
IHK-Regionalausschuss: Herausforderungen im Verkehr
Eine Naturwiese vor dem Dießener Marienmünster
Eine Naturwiese vor dem Dießener Marienmünster
BAU da.HOAM - Der Bauratgeber des Kreisboten
BAU da.HOAM - Der Bauratgeber des Kreisboten

Kommentare