1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Schongau-Weilheim

81-Jähriger mit E-Bike 30 Meter abgestürzt

Erstellt:

Von: Stephanie Novy

Kommentare

Symbolfoto: Polizeiauto Nahaufnahme.
Ein 81-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau ist mit seinem E-Bike tödlich verunglückt. © Symbolfoto: PantherMedia / Rüdiger Rebmann

Lenggries/Landkreis ‒ Auf einem Forstweg vom Schwarzenbachtal in Richtung Rautalm verunglückte kürzlich ein 81-Jähriger mit seinem E-Bike tödlich. Der Mann kam aus dem Landkreis Weilheim-Schongau.

Der 81-jährige Mann fuhr laut Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit seinem E-Bike den Forstweg vom Schwarzenbachtal in Richtung Rautalm. An einer verengten Stelle kam er aus unbekannter Ursache nach links vom Weg ab und stürzte circa 30 Meter über felsversetztes Gelände ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Der 80-jährige Begleiter des Opfers, der vorausgefahren war und erst durch laute Aufprallgeräusche des E-Bikes den Absturz bemerkte, konnte wegen schlechter Netzabdeckung erst verzögert einen Notruf absetzen.

Mitglieder der Bergwachten aus Lenggries, Bad Tölz und Krün waren zur Hilfeleistung und auch zur Bergung des Verunglückten mit dem Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Ermittlungen der Polizei ergaben bislang keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Kommentare