ADFC unterstützt Radl Freunde

Auf dem Drahtesel von Zürich nach Weilheim

Teilnehmer der Sternfahrt.
+
Der ADFC Weilheim-Schongau nahm an einer Sternfahrt teil.

Landkreis – „Ende August erhielten wir eine E-Mail von unseren Schweizer Radl Freunden aus Zürich, in der sie uns ihren Wunsch an der Sternfahrt in München anlässlich der IAA in München teilzunehmen, mitteilten“, berichtet der ADFC Weilheim-Schongau.

Die Schweizer Radl Freunde starteten am 7. September in Zürich mit dem Fahrrad und kamen am Nachmittag des 10. September in Weilheim an. „Der ganze Weg wurde mit Zeltübernachtungen geplant. Daher haben wir mit Unterstützung der Stadt Weilheim und dem Betreiber des Naturfreundehauses Weilheim den Radl Freunden aus Zürich einen Platz zum Zeltaufbau in dessen Areal vermittelt“, so der ADFC weiter.

Am Samstag schlossen sich die 16 Teilnehmer aus Zürich den örtlichen Radlern an und fuhren um 9.30 Uhr von Weilheim über Tutzing zur Theresienwiese nach München. Dort nahmen sie an der Kundgebung teil.

Nach einer Übernachtung in der Nähe von München ging es mit dem Zug oder per Fahrrad wieder zurück nach Zürich. „Wir finden dieses Engagement unserer Radl Freunde aus Zürich außergewöhnlich und freuen uns, sie bei ihrem Vorhaben unterstützt zu haben“, so der örtliche ADFC.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker: Update aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Schongau-Weilheim
Corona-Ticker: Update aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Corona-Ticker: Update aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Lichter aus fürs Schongauer Krankenhaus?
Schongau-Weilheim
Lichter aus fürs Schongauer Krankenhaus?
Lichter aus fürs Schongauer Krankenhaus?

Kommentare