Kapazitäten erweitern

Außenstellen des Impfzentrums in Schongau, Penzberg und Weilheim geplant

Eingang des Impfzentrums in Weilheim.
+
Es werden große Mengen an neuen Impfdosen erwartet. Mit mehreren Außenstellen sollen die Kapazitäten zum Impfen erweitert werden.

Landkreis – „Wir leben von Tag zu Tag. Aber insgesamt läuft alles soweit ganz gut“, beschreibt Verwaltungsleiter Christian Achmüller die Lage im von den Johannitern betriebenen Landkreis-Impfzentrum. Diese Woche werden im ehemaligen Peißenberger Krankenhaus, dessen Mitteltrakt zur Impfstation umfunktioniert wurde, rund 2000 Impfdosen erwartet, da-von allein 1500 vom Hersteller Biontech. „Die Menge der Lieferungen ist wöchentlich schwankend“, erklärt Achmüller.

Ab April sollen aber täglich über 1000 Vakzindosen in Peißenberg ankommen. Das ist zumindest die Information, die dem Verwaltungsleiter vorliegt: „Was dann tatsächlich an Impfstoff zur Verfügung steht, ist eine andere Frage“, erklärt Achmüller. Fest steht jedenfalls: Das Impfzentrum allein wäre mit der Menge über 1000 Dosen überfordert. Die Kapazitätsgrenze liegt bei ungefähr 300 Impfungen pro Tag, hinzu kommen die Impfungen durch die mobilen Impfteams. Nächste Woche wird ein drittes Impfzimmer in Betrieb genommen. Dennoch: Ohne die Einrichtung von Außenstellen wird es nicht gehen.

Laut Achmüller sind Standorte in Schongau und Penzberg „in Klärung“: „Wir haben die Objekte. Sie liegen recht zentral und innenstadtnah“, erklärt er auf Nachfrage. Konkrete Details möchte Achmüller derzeit noch nicht preisgeben. Auch in Weilheim sei eine Außenstelle vorgesehen. Im Fokus habe man dabei das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) der Landkreis-Krankenhaus-GmbH genommen.

Keine Außenstelle, aber Sammelimpftermine sind zudem in Bernried geplant. Das Angebot, das in Kooperation mit dem „Sozialen Netz Bernried“ und der ambulanten Krankenpflege organisiert werden soll, richtet sich vor allem an Senioren, die in der Mobilität eingeschränkt sind.

Von Bernhard Jepsen

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Blitzermarathon startet ‒ Messstation auch im Landkreis Weilheim-Schongau
Blitzermarathon startet ‒ Messstation auch im Landkreis Weilheim-Schongau
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Aktuelle Meldungen und Zahlen zur Pandemie
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Aktuelle Meldungen und Zahlen zur Pandemie

Kommentare