Ticker

Corona in Weilheim-Schongau: Aktuelle Meldungen und Zahlen

Symbolfoto: Stethoskop, Impfampullen, Wattestäbchen und Schriftzug Covid-19 Update.
+
Symbolfoto
  • Mihriban Dincel
    VonMihriban Dincel
    schließen
  • Stephanie Novy
    Stephanie Novy
    schließen

Landkreis ‒ In unserem Corona-Ticker halten wir Sie über das aktuelle Geschehen im Landkreis Weilheim-Schongau auf dem Laufenden.

Alle Meldungen ab dem 10. Mai 2022 finden Sie hier.

+++Montag, 9. Mai+++

Von Freitag, 6. Mai, 12 Uhr bis Montag, 9. Mai, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 131 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (1), Antdorf (2), Bernbeuren (1), Bernried (5), Böbing (2), Burggen (1), Eglfing (2), Hohenfurch (2), Hohenpeißenberg (2), Iffeldorf (3), Ingenried (4), Oberhausen (3), Pähl (3), Peißenberg (10), Peiting (17), Penzberg (16), Polling (3), Raisting (5), Rottenbuch (3), Schongau (12), Schwabsoien (1), Seeshaupt (3), Sindelsdorf (2), Steingaden (3), Weil-heim (16) und Wielenbach (9).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 47.761 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 47.249 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 321 positiv getestete Personen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 191 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 662,6.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 9. Mai 6 Uhr): Gesamt: 46.205Erstimpfungen, davon neu: 7 Gesamt: 45.654 Zweitimpfungen, davon neu: 11 Gesamt: 27.334 – 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 44 Gesamt: 763 – 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 60

+++Freitag, 6. Mai+++

Von Donnerstag, 5. Mai, 12 Uhr bis Freitag, 6. Mai, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 177 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (2), Antdorf (4), Bernbeuren (3), Bernried (4), Böbing (4), Eberfing (4), Eglfing (2), Hohenfurch (3), Hohenpeißenberg (6), Huglfing (2), Iffeldorf (11), Ingenried (4), Oberhausen (3), Obersöchering (1), Pähl (5), Peißenberg (13), Peiting (14), Penzberg (13), Polling (3), Raisting (9), Rottenbuch (8), Schongau (20), Schwabbruck (2), Schwabsoien (1), Seeshaupt (3), Sindelsdorf (2), Steingaden (1), Weilheim (25), Wessobrunn (3), Wielenbach (3) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 47.630 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 46.610 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 829 positiv getestete Personen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 191 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 691,2.

+++Donnerstag, 5. Mai+++

Von Mittwoch, 4. Mai, 12 Uhr bis Donnerstag, 5. Mai, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 144 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (2), Antdorf (1), Bernbeuren (3), Bernried (3), Böbing (3), Eberfing (4), Eglfing (1), Habach (2), Hohenfurch (3), Hohenpeißenberg (2), Huglfing (7), Iffeldorf (3), Ingenried (1), Oberhausen (2), Obersöchering (1), Pähl (6), Peißenberg (16), Peiting (16), Penzberg (19), Raisting (1), Rottenbuch (4), Schongau (10), Seeshaupt (1), Sindelsdorf (2), Steingaden (6), Weilheim (17), Wessobrunn (1), Wielenbach (5) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 47.453 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 46.626 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 636 positiv getestete Personen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 191 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 686,1.

+++Mittwoch, 4. Mai+++

Von Dienstag, 3. Mai, 12 Uhr bis Mittwoch, 4. Mai, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 274 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (6), Antdorf (1), Bernbeuren (4), Bernried (1), Böbing (2), Burggen (3), Eberfing (3), Eglfing (3), Habach (3), Hohenfurch (5), Hohenpeißenberg (3), Huglfing (10), Iffeldorf (7), Ingenried (5), Oberhausen (4), Pähl (3), Peißenberg (23), Peiting (38), Penzberg (27), Polling (7), Prem (1), Raisting (6), Rottenbuch (7), Schongau (26), Schwabbruck (2), Schwabsoien (4), Seeshaupt (8), Sindelsdorf (4), Steingaden (10), Weilheim (39), Wessobrunn (5), Wielenbach (2) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 47.309 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 46.263 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 855 positiv getestete Personen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 191 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 719,9.

+++Dienstag, 3. Mai+++

Von Montag, 2. Mai, 12 Uhr bis Dienstag, 3. Mai, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 210 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (1), Antdorf (1), Bernbeuren (3), Bernried (2), Böbing (6), Burggen (3), Eberfing (1), Eglfing (3), Habach (4), Hohenfurch (8), Hohenpeißenberg (6), Huglfing (11), Iffeldorf (4), Ingenried (1), Oberhausen (4), Obersöchering (1), Pähl (14), Peißenberg (11), Peiting (34), Penzberg (16), Polling (5), Raisting (3), Rottenbuch (3), Schongau (11), Schwabsoien (3), Seeshaupt (5), Sindelsdorf (4), Steingaden (1), Weilheim (30), Wessobrunn (3), Wielenbach (6) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 47.035 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 46.269 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 575 positiv getestete Personen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es einen weiteren Todesfall. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 191 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 710,3.

+++Montag, 2. Mai+++

Von Freitag, 29. April, 12 Uhr bis Montag, 2. Mai, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 143 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Antdorf (1), Bernbeuren (4), Bernried (3), Böbing (2), Burggen (1), Habach (3), Hohenfurch (1), Hohenpeißenberg (1), Huglfing (5), Iffeldorf (3), Ingenried (3), Oberhausen (2), Obersöchering (1), Pähl (10), Peißenberg (8), Peiting (17), Penzberg (11), Polling (6), Prem (1), Raisting (4), Rottenbuch (3), Schongau (11), Schwabbruck (2), Schwabsoien (4), Seeshaupt (4), Sindelsdorf (1), Steingaden (1), Weilheim (21), Wessobrunn (2) und Wielenbach (7).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 46.825 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 45.800 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 835 positiv getestete Personen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es zwei weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 190 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 745,6.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 2. Mai, 6 Uhr): Gesamt: 46.198 Erstimpfungen, davon neu: 9; Gesamt: 45.643 Zweitimpfungen, davon neu: 25; Gesamt: 27.290 – 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 58; Gesamt: 703 – 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 77

+++Freitag, 29. April+++

Von Donnerstag, 12 Uhr, bis Freitag, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt 176 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (6), Antdorf (2), Bernbeuren (2), Bernried (6), Böbing (2), Burggen (3), Eberfing (2), Habach (3), Hohenfurch (2), Hohenpeißenberg (7), Huglfing (3), Iffeldorf (6), Ingenried (1), Oberhausen (5), Obersöchering (1) Pähl (2), Peißenberg (11) Peiting (21), Penzberg (19), Polling (7), Prem (1), Raisting (1), Rottenbuch (2), Schongau (19), Schwabbruck (3), Schwabsoien (2), Seeshaupt (4), Steingaden (1), Weilheim (20), Wessobrunn (5), Wielenbach (4), und Wildsteig (3).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 46.682 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 45.545 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 949 positiv getestete Personen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 188 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Weilheim-Schongau ist 797,7.

Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) übermittelt ab sofort die SARS-CoV-2-Meldedaten nicht mehr am Wochenende an das Robert Koch-Institut, sondern am folgenden Arbeitstag. Deshalb wird sich die Inzidenz des Landkreises Weilheim-Schongau ab sofort an den Wochenenden nicht mehr verändern.

+++Donnerstag, 28. April+++

Von Mittwoch, 27. April, 12 Uhr bis Donnerstag, 28. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 188 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (5), Bernbeuren (4), Bernried (3), Böbing (3), Eberfing (1), Eglfing (1), Habach (3), Hohenfurch (2), Hohenpeißenberg (2), Huglfing (2), Iffeldorf (6), Ingenried (6), Oberhausen (1), Obersöchering (3) Pähl (3), Peißenberg (17) Peiting (19), Penzberg (11), Polling (3), Prem (1), Raisting (1), Rottenbuch (8), Schongau (24), Schwabbruck (1), Schwabsoien (8), Seeshaupt (5), Steingaden (5), Weilheim (26), Wessobrunn (2), Wielenbach (6), und Wildsteig (6).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 46.506 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 45.534 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 784 positiv getestete Personen und keine weiteren Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es zwei weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 188 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 855,0.

+++Mittwoch, 27. April+++

Von Dienstag, 26. April, 12 Uhr bis Mittwoch, 27. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 252 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (6), Antdorf (1), Bernbeuren (3), Bernried (1), Böbing (1), Burggen (3), Eberfing (1), Eglfing (4), Habach (8), Hohenfurch (3), Hohen-peißenberg (9), Huglfing (6), Iffeldorf (9), Ingenried (1), Oberhausen (3), Obersöchering (1) Pähl (4), Peißenberg (26) Peiting (24), Penzberg (33), Polling (2), Prem (2), Raisting (6), Rottenbuch (2), Schongau (23), Schwabbruck (1), Schwabsoien (5), Seeshaupt (4), Sindelsdorf (1), Steingaden (5), Weilheim (39), Wessobrunn (2), Wielenbach (6), und Wildsteig (7).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 46.318 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 45.541 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 591 positiv getestete Personen und keine weiteren Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 186 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 990,2.

+++Dienstag, 26. April+++

Von Montag, 25. April, 12 Uhr bis Dienstag, 26. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 257 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (3), Antdorf (3), Bernbeuren (1), Bernried (1), Böbing (4), Burggen (7), Eberfing (5), Eglfing (5), Habach (1), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (6), Huglfing (10), Iffeldorf (10), Ingenried (2), Oberhausen (4), Obersöchering (3), Pähl (8), Peißenberg (34), Peiting (23), Penzberg (17), Polling (4), Raisting (1), Rottenbuch (7), Schongau (32), Schwabbruck (2), Schwabsoien (3), Seeshaupt (3), Sindelsdorf (1), Steingaden (7), Weilheim (24), Wessobrunn (7) Wielenbach (8) und Wildsteig (4).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 46.066 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 45.157 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 723 positiv getestete Personen und keine weiteren Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 186 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 1.079,8.

+++Montag, 25. April+++

Von Freitag, 22. April, 12 Uhr bis Montag, 25. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 218 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (2), Bernbeuren (3), Bernried (4), Burggen (1), Eberfing (1), Eglfing (3), Habach (3), Hohenfurch (4), Hohenpeißenberg (5), Huglfing (3), Iffeldorf (5), Ingenried (3), Oberhausen (2), Obersöchering (4), Pähl (4), Peißenberg (22), Peiting (16), Penzberg (29), Polling (10), Raisting (1), Rottenbuch (4), Schongau (25), Schwabsoien (1), Seeshaupt (5), Sindelsdorf (1), Steingaden (6), Weilheim (37), Wessobrunn (2) Wielenbach (4) und Wildsteig (6).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 45.809 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 44.786 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 837 positiv getestete Personen und keine weiteren Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 186 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 931,4.

Impfzentrum (Stand 25. April, 6 Uhr): 46.189 Erstimpfungen, davon neu: 4; 45.618 - Zweitimpfungen, davon neu: 17; 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 57; 626 - 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 42

Arztpraxen (Stand: 18. bis 25. April): 43.360 - Erstimpfungen, davon neu: 4; 48. 018 - Zweitimpfungen, davon neu: 12; 43.919 – 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 58; 2.556 – 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 279

+++Freitag, 22. April+++

Von Donnerstag, 21. April, 12 Uhr bis Freitag, 22. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 245 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (8), Antdorf (9), Bernbeuren (1), Bernried (4), Böbing (2), Eberfing (2), Eglfing (2), Habach (2), Hohenpeißenberg (5), Huglfing (3), Iffeldorf (4), Ingenried (3), Oberhausen (9), Obersöchering (2), Pähl (8), Peißenberg (24), Peiting (20), Penzberg (20), Polling (10), Raisting (7), Rottenbuch (3), Schongau (23), Seeshaupt (8), Sindelsdorf (1), Stein-gaden (12), Weilheim (41), Wessobrunn (8) Wielenbach (7) und Wildsteig (6).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 45.591 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 44.349 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 1056 positiv getestete Personen und keine weiteren Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es drei weitere Todesfälle mit. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 186 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 826,4.

+++Donnerstag, 21. April+++

Von Mittwoch, 20. April, 12 Uhr bis Donnerstag, 21. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 363 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (10), Antdorf (9), Bernbeuren (9), Bernried (2), Böbing (4), Burggen (2), Eberfing (8), Eglfing (3), Habach (1), Hohenfurch (3), Hohenpeißenberg (4), Huglfing (6), Iffeldorf (3), Ingenried (1), Oberhausen (3), Obersöchering (2), Pähl (2), Peißenberg (56), Peiting (24), Penzberg (44), Polling (18), Prem (2), Raisting (11), Rottenbuch (4), Schongau (34), Schwabbruck (1), Schwabsoien (4), Seeshaupt (6), Sindelsdorf (6), Steingaden (7), Weilheim (57), Wessobrunn (14) Wielenbach (7) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 45.346 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 44.352 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 811 positiv getestete Personen und keine weiteren Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 183 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 874,1.

+++Mittwoch, 20. April+++

Von Dienstag, 19. April, 12 Uhr bis Mittwoch, 20. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 401 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (10), Antdorf (9), Bernbeuren (10), Bernried (3), Böbing (5), Burggen (8), Eberfing (6), Eglfing (2), Habach (5), Hohenfurch (5), Hohenpeißenberg (7), Huglfing (5), Iffeldorf (7), Ingenried (2), Oberhausen (6), Obersöchering (5), Pähl (4), Peißenberg (42), Peiting (39), Penzberg (25), Polling (4), Prem (3), Raisting (25), Rottenbuch (5), Schongau (61), Schwabbruck (2), Schwabsoien (2), Seeshaupt (3), Sindelsdorf (2), Steingaden (8), Weilheim (58), Wessobrunn (10) Wielenbach (8) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 44.983 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 44.292 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 508 positiv getestete Personen und keine weiteren Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 183 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 804,4.

+++Dienstag, 19. April+++

Von Donnerstag, 14. April, 12 Uhr bis Dienstag, 19. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 455 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (14), Antdorf (5), Bernbeuren (15), Bernried (2), Böbing (5), Burggen (6), Eberfing (13), Eglfing (3), Habach (2), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (10), Huglfing (9), Iffeldorf (12), Ingenried (7), Oberhausen (5), Obersöchering (9), Pähl (7), Peißen-berg (39), Peiting (36), Penzberg (33), Polling (12), Prem (3), Raisting (13), Rottenbuch (6), Schongau (38), Schwabbruck (3), Schwabsoien (4), Seeshaupt (12), Sindelsdorf (7), Steingaden (9), Weilheim (72), Wessobrunn (15) Wielenbach (16) und Wildsteig (6).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 44.582 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 43.851 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 548 positiv getestete Personen und keine weiteren Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es zwei weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 183 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 806,6.

Impfzentrum (Stand 19. April, 6 Uhr): 46.185 Erstimpfungen, davon neu: 8; 45.601 - Zweitimpfungen, davon neu: 13; 27.175 - 1.Auffrischungsimpfung, davon neu: 50; 584 - 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 52

+++Donnerstag, 14. April+++

Von Mittwoch, 13. April, 12 Uhr bis Donnerstag, 14. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 292 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (9), Antdorf (6), Bernbeuren (5), Bernried (3), Böbing (7), Burggen (1), Eberfing (8), Eglfing (3), Habach (2), Hohenfurch (5), Hohenpeißenberg (9), Huglfing (2), Iffeldorf (4), Ingenried (1), Oberhausen (6), Obersöchering (3), Pähl (4), Peißenberg (28), Peiting (31), Penzberg (32), Polling (5), Raisting (7), Rottenbuch (1), Schongau (20), Schwabbruck (2), Schwabsoien (3), Seeshaupt (2), Sindelsdorf (3), Steingaden (4), Weilheim (53), Wessobrunn (6) Wielenbach (10) und Wildsteig (7).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 44.127 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 42.990 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 956 positiv getestete Personen und keine weiteren Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 181 Personen verstorben. 

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 1.249,5.

+++Mittwoch, 13. April+++

Von Dienstag, 12. April, 12 Uhr bis Mittwoch, 13. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 395 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (8), Antdorf (7), Bernbeuren (3), Bernried (8), Böbing (1), Burggen (4), Eberfing (7), Eglfing (3), Habach (2), Hohenfurch (5), Hohenpeißenberg (11), Huglfing (14), Iffeldorf (2), Ingenried (2), Oberhausen (5), Obersöchering (4), Pähl (3), Peißenberg (43), Peiting (28), Penzberg (57), Polling (13), Raisting (6), Rottenbuch (8), Schongau (25), Schwabbruck (1), Schwabsoien (1), Seeshaupt (7), Sindelsdorf (2), Steingaden (8), Weilheim (81), Wessobrunn (10) Wielenbach (14) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 43.835 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 40.394 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.260 positiv getestete Personen und acht weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 181 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.491,9.

+++Dienstag, 12. April+++

Von Montag, 11. April, 12 Uhr bis Dienstag, 12. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 239 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (4), Antdorf (3), Bernbeuren (4), Bernried (5), Burggen (4), Eberfing (3), Eglfing (2), Hohenfurch (2), Hohenpeißenberg (4), Huglfing (5), Iffeldorf (4), Ingenried (3), Oberhausen (3), Pähl (3), Peißenberg (38), Peiting (21), Penzberg (19), Polling (8), Prem (1), Raisting (10), Rottenbuch (5), Schongau (23), Schwabbruck (2), Schwabsoien (1), Seeshaupt (3), Sindelsdorf (2), Steingaden (5), Weilheim (43), Wessobrunn (3) Wielenbach (5) und Wildsteig (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 43.440 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 40.408 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 2.851 positiv getestete Personen und 8 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 181 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.683,6.

+++Montag, 11. April+++

Von Freitag, 8. April, 12 Uhr bis Montag, 11. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 405 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (10), Antdorf (4), Bernbeuren (3), Bernried (6), Böbing (2), Burggen (3), Eberfing (9), Eglfing (1), Habach (3), Hohenfurch (5), Hohenpeißenberg (7), Huglfing (14), Iffeldorf (7), Ingenried (1), Oberhausen (4), Obersöchering (12), Pähl (5), Peißenberg (44), Peiting (30), Penzberg (37), Polling (13), Prem (2), Raisting (15), Rottenbuch (5), Schongau (32), Schwabbruck (1), Schwabsoien (3), Seeshaupt (8), Sindelsdorf (3), Steingaden (8), Weilheim (87), Wessobrunn (11) Wielenbach (7) und Wildsteig (3).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 43.201 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 39.932 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.088 positiv getestete Personen und 8 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es vier weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 181 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.910,6.

Impfzentrum (Stand 11. April, 6 Uhr): 46.177 Erstimpfungen, davon neu: 12; 45.588 - Zweitimpfungen, davon neu: 35; 27.125 - 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 71; 532 - 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 86

Arztpraxen (Stand: 4. bis 10. April): 43.352 - Erstimpfungen, davon neu: 20; 47.999 - Zweitimpfungen, davon neu: 32; 43.788 – 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 151; 2.012 – 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 491

+++Freitag, 8. April+++

Von Donnerstag, 7. April, 12 Uhr bis Freitag, 8. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 407 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (10), Antdorf (3), Bernbeuren (5), Bernried (7), Böbing (1), Burggen (3), Eberfing (3), Eglfing (3), Habach (3), Hohenfurch (10), Hohenpeißenberg (8), Huglfing (17), Iffeldorf (6), Ingenried (2), Oberhausen (3), Obersöchering (14), Pähl (6), Peißenberg (48), Peiting (29), Penzberg (45), Polling (15), Prem (4), Raisting (11), Rottenbuch (4), Schongau (32), Schwabbruck (2), Schwabsoien (7), Seeshaupt (9), Sindelsdorf (2), Steingaden (10), Weilheim (59), Wessobrunn (14) Wielenbach (11) und Wildsteig (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 42.796 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 38.497 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.122 positiv getestete Personen und 31 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 177 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 1.938,5.

+++Donnerstag, 7. April+++

Von Mittwoch, 6. April, 12 Uhr bis Donnerstag, 7. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 614 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (7), Antdorf (7), Bernbeuren (13), Bernried (17), Böbing (8), Burggen (8), Eberfing (11), Eglfing (3), Habach (7), Hohenfurch (10), Hohenpeißenberg (15), Huglfing (19), Iffeldorf (7), Ingenried (4), Oberhausen (9), Obersöchering (5), Pähl (12), Peißenberg (81), Peiting (53), Penzberg (64), Polling (12), Prem (3), Raisting (4), Rottenbuch (13), Schongau (54), Schwabbruck (6), Schwabsoien (6), Seeshaupt (20), Sindelsdorf (5), Steingaden (8), Weilheim (95), Wessobrunn (10) Wielenbach (13) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 42.389 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 38.031 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.181 positiv getestete Personen und 41 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 177 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 2.103,1.

+++Mittwoch, 6. April+++

Von Dienstag, 5. April, 12 Uhr bis Mittwoch, 6. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 689 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (24), Antdorf (6), Bernbeuren (10), Bernried (10), Böbing (23), Burggen (9), Eberfing (15), Eglfing (7), Habach (1), Hohenfurch (12), Hohenpeißen-berg (9), Huglfing (22), Iffeldorf (5), Ingenried (4), Oberhausen (11), Obersöchering (7), Pähl (19), Peißenberg (68), Peiting (48), Penzberg (76), Polling (22), Prem (4), Raisting (18), Rottenbuch (11), Schongau (52), Schwabbruck (4), Schwabsoien (4), Seeshaupt (7), Sindelsdorf (10), Steingaden (14), Weilheim (117), Wessobrunn (12) Wielenbach (18) und Wildsteig (10).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 41.775 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 37.591 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.007 positiv getestete Personen und 57 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 177 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 2.100,1.

+++Dienstag, 5. April+++

Von Montag, 4. April, 12 Uhr bis Dienstag, 5. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 511 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (10), Antdorf (3), Bernbeuren (11), Bernried (7), Böbing (17), Burggen (5), Eberfing (4), Eglfing (3), Habach (5), Hohenfurch (10), Hohenpeißenberg (20), Huglfing (14), Iffeldorf (5), Ingenried (6), Oberhausen (4), Obersöchering (10), Pähl (7), Peißenberg (38), Peiting (51), Penzberg (58), Polling (9), Prem (3), Raisting (6), Rottenbuch (8), Schongau (79), Schwabbruck (3), Schwabsoien (5), Seeshaupt (9), Sindelsdorf (5), Steingaden (11), Weilheim (58), Wessobrunn (11) Wielenbach (10) und Wildsteig (6).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 41.086 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 37.527 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.468 positiv getestete Personen und 2.188 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 177 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 2.048,0.

+++Montag, 4. April+++

Von Freitag, 1. April, 12 Uhr bis Montag, 4. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 439 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (8), Bernbeuren (6), Bernried (4), Böbing (13), Burggen (7), Eberfing (7), Eglfing (1), Habach (2), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (14), Huglfing (12), Iffeldorf (6), Ingenried (1), Oberhausen (6), Obersöchering (4), Pähl (2), Peißenberg (43), Peiting (36), Penzberg (41), Polling (16), Prem (2), Raisting (11), Rottenbuch (6), Schongau (45), Schwabbruck (5), Schwabsoien (4), Seeshaupt (16), Sindelsdorf (4), Steingaden (9), Weilheim (85), Wessobrunn (7) Wielenbach (4) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 40.575 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 37.471 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 2.927 positiv getestete Personen und 2.191 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 177 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 2.042,8.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 4. April, 6 Uhr): 46.165 Erstimpfungen, davon neu: 18; 45.553 - Zweitimpfungen, davon neu: 25; 27.054 - 1.Auffrischungsimpfung, davon neu: 91; 446 - 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 113

Arztpraxen (Stand: 28. März bis 3. April): 43.332 - Erstimpfungen, davon neu: 6; 47.967 - Zweitimpfungen, davon neu: 38; 43.637 – 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 139; 1.521 – 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 354

+++Freitag, 1. April+++

Von Donnerstag, 31. März, 12 Uhr bis Freitag, 1. April, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 637 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (11), Antdorf (2), Bernbeuren (11), Bernried (10), Böbing (18), Burggen (2), Eberfing (9), Eglfing (8), Habach (2), Hohenfurch (6), Hohenpeißenberg (38), Huglfing (13), Iffeldorf (10), Oberhausen (8), Obersöchering (12), Pähl (15), Peißenberg (60), Peiting (48), Penzberg (77), Polling (8), Prem (3), Raisting (13), Rottenbuch (6), Schongau (45), Schwabbruck (4), Schwabsoien (4), Seeshaupt (10), Sindelsdorf (4), Steingaden(7), Weilheim (149), Wessobrunn (14) Wielenbach (9) und Wildsteig (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 40.136 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 35.133 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.826 positiv getestete Personen und 2.198 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es zwei weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 177 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 2.234,6.

Aufgrund eines Systemupdates kann das Gesundheitsamt von Freitag, 1. April, 13 Uhr bis Montagmorgen, 4. April, keine Zahlen an das RKI übermitteln

+++Donnerstag, 31. März+++

Von Mittwoch, 30. März, 12 Uhr bis Donnerstag, 31. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 615 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (10), Antdorf (4), Bernbeuren (7), Bernried (8), Böbing (14), Burggen (5), Eberfing (2), Eglfing (5), Habach (8), Hohenfurch (23), Hohenpeißenberg (12), Huglfing (13), Iffeldorf (11), Ingenried (5), Oberhausen (11), Obersöchering (3), Pähl (13), Peißenberg (48), Peiting (53), Penzberg (80), Polling (12), Prem (6), Raisting (14), Rottenbuch (8), Schongau (54), Schwabbruck (5), Schwabsoien (8), Seeshaupt (19), Sindelsdorf (4), Steingaden(12), Weilheim (103), Wessobrunn (12) Wielen-bach (13) und Wildsteig (10).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 39.499 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 34.654 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.668 positiv getestete Personen und 2.189 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 175 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 2.227,2.

+++Mittwoch, 30. März+++

Von Montag, 28. März, 12 Uhr bis Dienstag, 29. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 621 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (7), Antdorf (6), Bernbeuren (18), Bernried (11), Böbing (15), Burggen (10), Eberfing (3), Eglfing (4), Habach (2), Hohenfurch (4), Hohenpeißenberg (19), Huglfing (21), Iffeldorf (4), Ingenried (10), Oberhausen (5), Obersöchering (5), Pähl (11), Peißenberg (57), Peiting (47), Penzberg (66), Polling (16), Prem (3), Raisting (13), Rottenbuch (7), Schongau (75), Schwabbruck (2), Schwabsoien (3), Seeshaupt (16), Sindelsdorf (4), Steingaden(6), Weilheim (120), Wessobrunn (5) Wielenbach (16) und Wildsteig (10).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 38.884 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 34.636 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.078 positiv getestete Personen und 2.169 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 175 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 2.189,0.

+++Dienstag, 29. März+++

Von Montag, 28. März, 12 Uhr bis Dienstag, 29. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 495 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (16), Antdorf (5), Bernbeuren (8), Bernried (6), Böbing (15), Burggen (6), Eberfing (1), Eglfing (1), Habach (1), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (16), Huglfing (13), Iffeldorf (6), Ingenried (11), Oberhausen (4), Pähl (10), Peißenberg (39), Peiting (32), Penzberg (65), Polling (17), Prem (2), Raisting (6), Rottenbuch (10), Schongau (51), Schwabbruck (6), Schwabsoien (2), Seeshaupt (6), Sindelsdorf (4), Steingaden(11), Weilheim (93), Wes-sobrunn (7) Wielenbach (7) und Wildsteig (11).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 38.263 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 34.404 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.684 positiv getestete Personen und 2.148 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 175 Personen verstorben.

Derzeit werden enge Kontaktpersonen, die im selben Haushalt mit einer positiv auf Corona getesteten Person leben, nicht mehr nachverfolgt. Haushaltsangehörigen infizierter Personen werden eine freiwillige Kontaktreduktion und sorgfältiges Selbstmonitoring empfohlen.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 2.111,2.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 29. März, 6 Uhr): 46.147 Erstimpfungen, davon neu: 29; 45.528 - Zweitimpfungen, davon neu: 30; 26.963 - 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 115; 333 - 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 107

Arztpraxen (Stand: 21. bis 27. März): 43.326 - Erstimpfungen, davon neu: 15; 47.929 - Zweitimpfungen, davon neu: 36; 43.498 – 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 185; 1.167 – 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 318

+++Montag, 28. März+++

Von Freitag, 25. März, 12 Uhr bis Montag, 28. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 695 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (12), Antdorf (4), Bernbeuren (19), Bernried (11), Böbing (18), Burggen (8), Eberfing (6), Eglfing (7), Habach (3), Hohenfurch (13), Hohenpeißen-berg (17), Huglfing (17), Iffeldorf (18), Ingenried (9), Oberhausen (3), Obersöchering (8), Pähl (7), Peißenberg (63), Peiting (57), Penzberg (109), Polling (24), Prem (4), Raisting (21), Rottenbuch (5), Schongau (57), Schwabbruck (1), Schwabsoien (3), Seeshaupt (10), Sindelsdorf (7), Steingaden (4), Weilheim (102), Wessobrunn (15) , Wielenbach (21) und Wildsteig (12).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 37.768 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 34.199 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.394 positiv getestete Personen und 2.131 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es fünf weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 175 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 2.106,0.

+++Freitag, 25. März+++

Von Donnerstag, 24. März, 12 Uhr bis Freitag, 25. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 640 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (12), Antdorf (7), Bernbeuren (12), Bernried (7), Böbing (13), Burggen (5), Eberfing (6), Eglfing (4), Habach (3), Hohenfurch (6), Hohenpeißenberg (12), Huglfing (16), Iffeldorf (21), Ingenried (2), Oberhausen (5), Obersöchering (6), Pähl (5), Peißenberg (41), Peiting (73), Penzberg (119), Polling (25), Prem (3), Raisting (12), Rottenbuch (2), Schongau (48), Schwabbruck (2), Schwabsoien (3), Seeshaupt (22), Sindelsdorf (8), Steingaden (7), Weilheim (98), Wessobrunn (11) , Wielenbach (19) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 37.073 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 32.719 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.184 positiv getestete Personen und 2.129 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 1.961,3.

+++Donnerstag, 24. März+++

Von Mittwoch, 23. März, 12 Uhr bis Donnerstag, 24. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 552 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (11), Antdorf (8), Bernbeuren (6), Bernried (3), Böbing (9), Burggen (1), Eberfing (7), Eglfing (5), Habach (2), Hohenfurch (2), Hohenpeißenberg (14), Huglfing (15), Iffeldorf (16), Ingenried (6), Oberhausen (6), Obersöchering (6), Pähl (15), Peißenberg (68), Peiting (37), Penzberg (41), Polling (31), Prem (5), Raisting (13), Rottenbuch (5), Schongau (35), Schwabbruck (2), Schwabsoien (6), Seeshaupt (14), Sindelsdorf (8), Steingaden (5), Weilheim (126), Wessobrunn (12) , Wielenbach (11) und Wildsteig (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 36.433 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 32.144 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.119 positiv getestete Personen und 2.108 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 1.907,7.

+++Mittwoch, 23. März+++

Von Dienstag, 22. März, 12 Uhr bis Mittwoch, 23. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 523 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (11), Antdorf (6), Bernbeuren (4), Bernried (7), Böbing (10), Burggen (1), Eberfing (5), Eglfing (4), Habach (5), Hohenfurch (12), Hohenpeißenberg (19), Huglfing (11), Iffeldorf (12), Ingenried (1), Oberhausen (7), Obersöchering (16), Pähl (9), Peißen-berg (43), Peiting (49), Penzberg (70), Polling (10), Prem (2), Raisting (11), Rottenbuch (7), Schongau (42), Schwabbruck (7), Schwabsoien (1), Seeshaupt (16), Sindelsdorf (8), Steingaden (10), Weilheim (86), Wessobrunn (7) , Wielenbach (9) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 35.881 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 32.059 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.652 positiv getestete Personen und 2.067 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.876,1.

+++Dienstag, 22. März+++

Von Montag, 21. März, 12 Uhr bis Dienstag, 22. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 472 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (16), Antdorf (1), Bernbeuren (6), Bernried (9), Böbing (4), Burggen (7), Eberfing (5), Eglfing (5), Habach (5), Hohenfurch (6), Hohenpeißenberg (18), Huglfing (9), Iffeldorf (2), Ingenried (8), Oberhausen (5), Obersöchering (2), Pähl (9), Peißenberg (42), Peiting (38), Penzberg (40), Polling (24), Prem (6), Raisting (8), Rottenbuch (4), Schongau (53), Schwabbruck (5), Schwabsoien (11), Seeshaupt (5), Sindelsdorf (3), Steingaden (10), Weilheim (75), Wessobrunn (12) , Wielenbach (15) und Wildsteig (4).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 35.358 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 30.742 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.446 positiv getestete Personen und 2.033 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.769,6.

+++Montag, 21. März+++

Von Freitag, 18. März, 12 Uhr bis Montag, 21. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 505 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (15), Antdorf (2), Bernbeuren (6), Bernried (13), Böbing (13), Burggen (6), Eberfing (9), Eglfing (7), Habach (6), Hohenfurch (6), Hohenpeißenberg (15), Huglfing (7), Iffeldorf (9), Ingenried (5), Oberhausen (5), Obersöchering (5), Pähl (7), Peißenberg (41), Peiting (45), Penzberg (64), Polling (12), Prem (2), Raisting (9), Rottenbuch (1), Schongau (52), Schwabbruck (7), Schwabsoien (10), Seeshaupt (16), Sindelsdorf (11), Weilheim (78), Wessobrunn (10) Wielenbach (9) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 34.886 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 30.032 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.684 positiv getestete Personen und 2.004 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.752,7.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 21. März, 6 Uhr): 46.118 Erstimpfungen, davon neu: 33; 45.498 - Zweitimpfungen, davon neu: 23; 26.848 - 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 120; 226 - 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 65

Arztpraxen (Stand: 14. bis 20. März): 43.311 - Erstimpfungen, davon neu: 23; 47.893 - Zweitimpfungen, davon neu: 47; 43.313 – 1. Auffrischungsimpfung, davon neu: 222; 849 – 2. Auffrischungsimpfung, davon neu: 247

+++Freitag, 18. März+++

Von Donnerstag, 17. März, 12 Uhr bis Freitag, 18. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 569 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (9), Antdorf (5), Bernbeuren (7), Bernried (3), Böbing (10), Burggen (5), Eberfing (5), Eglfing (8), Habach (15), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (22), Huglfing (21), Iffeldorf (9), Ingenried (4), Oberhausen (8), Obersöchering (12), Pähl (14), Peißenberg (24), Peiting (55), Penzberg (85), Polling (14), Prem (2), Raisting (16), Rottenbuch (1), Schongau (41), Schwabbruck (3), Schwabsoien (4), Seeshaupt (12), Sindelsdorf (4), Steingaden (10), Weilheim (102), Wessobrunn (5) , Wielenbach (19) und Wildsteig (8).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 34.381 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 29.636 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.575 positiv getestete Personen und 1.997 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.693,2.

+++Donnerstag, 17. März+++

Von Mittwoch, 16. März, 12 bis Donnerstag, 17. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 498 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (5), Antdorf (4), Bernbeuren (6), Bernried (5), Böbing (11), Burggen (6), Eberfing (3), Eglfing (6), Habach (3), Hohenfurch (2), Hohenpeißenberg (13), Huglfing (8), Iffeldorf (11), Ingenried (2), Oberhausen (6), Obersöchering (11), Pähl (4), Peißenberg (60), Peiting (45), Penzberg (67), Polling (33), Prem (2), Raisting (1), Rottenbuch (5), Schongau (43), Schwabbruck (8), Schwabsoien (6), Seeshaupt (12), Sindelsdorf (6), Steingaden (10), Weilheim (74), Wessobrunn (5) , Wielenbach (12) und Wildsteig (3).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 33.812 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 29.332 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.310 positiv getestete Personen und 1.975 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.592,5.

+++Mittwoch, 16. März+++

Von Dienstag, 15. März, 12 Uhr bis Mittwoch, 16. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 372 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (1), Antorf (6), Bernbeuren (4), Bernried (8), Böbing (6), Burggen (8), Eberfing (2), Eglfing (5), Habach (6), Hohenfurch (4), Hohenpeißenberg (11), Huglfing (12), Iffeldorf (2), Ingenried (3), Obersöchering (3), Pähl (9), Peißenberg (32), Peiting (28), Penzberg (57), Polling (9), Prem (9), Raisting (3), Rottenbuch (5), Schongau (26), Schwabbruck (3), Schwabsoien (3), Seeshaupt (5), Sindelsdorf (5), Steingaden (7), Weilheim (71), Wessobrunn (5), Wielenbach (10) und Wildsteig (4).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 33.314 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 28.840 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.304 positiv getestete Personen und 1.949 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.707,1.

+++Dienstag, 15. März+++

Von Montag, 14. März, 12 Uhr bis Dienstag, 15. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 449 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (7), Antorf (4), Bernbeuren (6), Bernried (3), Böbing (3), Burggen (3), Eberfing (2), Eglfing (7), Habach (6), Hohenfurch (12), Hohenpeißenberg (12), Huglfing (6), Iffeldorf (9), Ingenried (6), Oberhausen (7), Obersöchering (7), Pähl (6), Peißenberg (39), Peiting (47), Penzberg (78), Polling (17), Prem (10), Raisting (7), Rottenbuch (6), Schongau (33), Schwabbruck (7), Schwabsoien (6), Seeshaupt (9), Sindelsdorf (5), Steingaden (4), Weilheim (57), Wessobrunn (5) Wielenbach (8) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 32.942 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 28.264 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.508 positiv getestete Personen und 1.927 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.814,4.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 15. März, 6 Uhr): 46.085 Erstimpfungen, davon neu: --; 45.475 - Zweitimpfungen, davon neu: --; 26.889 - 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: --

Arztpraxen (Stand: 14. März): 43.288 - Erstimpfungen, davon neu: --; 47.846 - Zweitimpfungen, davon neu: --; 43.693 – 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: --

Die Impfzahlen werden zukünftig nur wöchentlich am Montag gemeldet.

+++Montag, 14. März+++

Von Freitag, 11. März, 12 Uhr bis Montag, 14. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 435 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Bernbeuren (13), Bernried (5), Böbing (6), Burggen (4), Eberfing (3), Eglfing (3), Habach (7), Hohenfurch (3), Hohenpeißenberg (12), Huglfing (11), Iffeldorf (13), Ingenried (7), Oberhausen (4), Obersöchering (8), Pähl (6), Peißenberg (35), Peiting (32), Penzberg (54), Polling (10), Prem (5), Raisting (2), Rottenbuch (6), Schongau (34), Schwabbruck (7), Schwabsoien (4), Seeshaupt (22), Sindelsdorf (3), Steingaden (15), Weilheim (63), Wessobrunn (4) Wielenbach (10) und Wildsteig (9).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 32.493 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 28.049 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.274 positiv getestete Personen und 1.928 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es fünf weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 170 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.901,1.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 14. März, 6 Uhr): 46.085 Erstimpfungen, davon neu: 4; 45.475 - Zweitimpfungen, davon neu: 10; 26.889 - 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 57

Arztpraxen (Stand: 11. bis 13. März): 43.288 - Erstimpfungen, davon neu: 11; 47.846 - Zweitimpfungen, davon neu: 34; 43.693 – 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 87

+++Freitag, 11. März+++

Von Donnerstag, 12 Uhr, bis Freitag, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt 448 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (6), Antdorf (10), Bernbeuren (4), Bernried (9), Böbing (2), Burggen (1), Eberfing (5), Eglfing (3), Habach (4), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (12), Huglfing (12), Iffeldorf (11), Ingenried (8), Oberhausen (7), Obersöchering (6), Pähl (8), Peißenberg (36), Peiting (37), Penzberg (71), Polling (17), Prem (8), Raisting (8), Rottenbuch (1), Schongau (38), Schwabbruck (5), Schwabsoien (4), Seeshaupt (10), Sindelsdorf (6), Steingaden (2), Weilheim (72), Wessobrunn (12) und Wielenbach (6).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 32.058 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 27.661 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.232 positiv getestete Personen und 1.922 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 165 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Weilheim-Schongau ist 1.849,6.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen
Impfzentrum (Stand 11. März, 6 Uhr): 46.081 Erstimpfungen, davon neu: 10; 45.465 Zweitimpfungen, davon neu: 6; 26.832 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 58
Arztpraxen (Stand: 10. März): 43.277 Erstimpfungen, davon neu: 12; 47.812 Zweitimpfungen, davon neu: 19; 43.606 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 226

+++Donnerstag, 10. März+++

Von Mittwoch, 9. März, 12 bis Donnerstag, 10. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 676 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (11), Antdorf (5), Bernbeuren (4), Bernried (5), Böbing (11), Burggen (7), Eberfing (5), Eglfing (10), Habach (6), Hohenfurch (10), Hohenpeißenberg (27), Huglfing (17), Iffeldorf (6), Ingenried (5), Oberhausen (6), Obersöchering (23), Pähl (8), Peißen-berg (49), Peiting (56), Penzberg (117), Polling (24), Prem (9), Raisting (5), Rottenbuch (9), Schongau (63), Schwabbruck (5), Schwabsoien (5), Seeshaupt (21), Sindelsdorf (11), Steingaden (16), Weilheim (86), Wessobrunn (4), Wielenbach (21) und Wildsteig (9).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 31.610 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 27.433 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.012 positiv getestete Personen und 1.910 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 165 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.891,5.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 10. März, 6 Uhr); 46.071 - Erstimpfungen, davon neu: 7; 45.459 - Zweitimpfungen, davon neu: -; 26.774 - 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 6

Arztpraxen (Stand: 9. März): 43.265 - Erstimpfungen, davon neu: 5; 47.793 - Zweitimpfungen, davon neu: 13; 43.380 – 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 82

+++Mittwoch, 9. März+++

Von Dienstag, 8. März, 12 bis Mittwoch, 9. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 512 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (14), Antdorf (3), Bernbeuren (8), Bernried (11), Böbing (11), Burggen (11), Eberfing (4), Eglfing (4), Habach (1), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (10), Huglfing (15), Iffeldorf (6), Ingenried (5), Oberhausen (10), Obersöchering (8), Pähl (15), Peißen-berg (42), Peiting (42), Penzberg (43), Polling (20), Prem (11), Raisting (7), Rottenbuch (3), Schongau (44), Schwabbruck (8), Schwabsoien (8), Seeshaupt (6), Sindelsdorf (6), Steingaden (8), Weilheim (101), Wessobrunn (1), Wielenbach (12) und Wildsteig (7).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 30.934 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 27.042 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.727 positiv getestete Personen und 1.899 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 165 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.774,0.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 9. März, 6 Uhr): 46.064 - Erstimpfungen, davon neu: 14; 45.459 - Zweitimpfungen, davon neu: 20; 26768 - 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 71

Arztpraxen (Stand: 8. März): 43.260 - Erstimpfungen, davon neu: 7; 47.780 - Zweitimpfungen, davon neu: 18; 43.798 – 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 91

+++Dienstag, 8. März+++

Von Montag, 7. März, 12 bis Dienstag, 8. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 556 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (6), Antdorf (10), Bernbeuren (8), Bernried (7), Böbing (7), Burggen (4), Eberfing (7), Eglfing (8), Habach (4), Hohenfurch (10), Hohenpeißenberg (20), Huglfing (15), Iffeldorf (5), Ingenried (6), Oberhausen (8), Obersöchering (14), Pähl (11), Peißen-berg (56), Peiting (55), Penzberg (54), Polling (9), Prem (6), Raisting (9), Rottenbuch (6), Schongau (47), Schwabbruck (3), Schwabsoien (6), Seeshaupt (7), Sindelsdorf (8), Steingaden (16), Weilheim (95), Wessobrunn (6), Wielenbach (12) und Wildsteig (12).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 30.422 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 26.431 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.826 positiv getestete Personen und 1.881 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es einen weiteren Todesfall. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 165 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.583,0.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 8. März, 6 Uhr): 46.050 - Erstimpfungen, davon neu: -; 45.439 - Zweitimpfungen, davon neu: -; 26.697 - 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: -

Arztpraxen (Stand: 7. März): 43.253 - Erstimpfungen, davon neu: 0; 47.762 - Zweitimpfungen, davon neu: 5; 43.207 – 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 27

+++Montag, 7. März+++

Von Freitag, 4. März, 12 bis Montag, 7. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 364 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (7), Antdorf (9), Bernbeuren (6), Bernried (2), Böbing (1), Eberfing (7), Eglfing (3), Habach (3), Hohenfurch (4), Hohenpeißenberg (11), Huglfing (8), Iffeldorf (5), Ingenried (6), Oberhausen (1), Obersöchering (13), Pähl (5), Peißenberg (31), Peiting (33), Penzberg (51), Polling (10), Prem (1), Raisting (3), Rottenbuch (6), Schongau (17), Schwabbruck (4), Schwabsoien (3), Seeshaupt (8), Sindelsdorf (13), Steingaden (14), Weilheim (61), Wessobrunn (1), Wielenbach (10) und Wildsteig (7).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 29.866 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 25.931 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.770 positiv getestete Personen und 1.856 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es einen weiteren Todesfall. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 165 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.390,5.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 7. März, 6 Uhr): 46.050 - Erstimpfungen, davon neu: 12; 45.439 - Zweitimpfungen, davon neu: 12; 26.697 - 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 63

Arztpraxen (Stand: 4. bis 6. März): 43.253 - Erstimpfungen, davon neu: 4; 47.757 - Zweitimpfungen, davon neu: 30; 43.180 – 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 53

+++Freitag, 4. März+++

Von Donnerstag, 3. März, 12 Uhr bis Freitag, 4. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 530 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (4), Antdorf (5), Bernbeuren (4), Bernried (7), Böbing (7), Burggen (4), Eberfing (8), Eglfing (5), Habach (5), Hohenfurch (5), Hohenpeißenberg (25), Huglfing (19), Iffeldorf (12), Ingenried (6), Oberhausen (4), Obersöchering (16), Pähl (3), Peißenberg (50), Peiting (55), Penzberg (58), Polling (8), Prem (5), Raisting (5), Rottenbuch (7), Schongau (39), Schwabbruck (7), Schwabsoien (4), Seeshaupt (15), Sindelsdorf (10), Steingaden (17), Weilheim (87), Wessobrunn (4), Wielenbach (13) und Wildsteig (7).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 29.502 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 25.034 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.304 positiv getestete Personen und 1.856 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.334,7.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 4. März, 6 Uhr): 46.038 - Erstimpfungen, davon neu: 2; 45.427 - Zweitimpfungen, davon neu: 8; 26.531 - 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 38

Arztpraxen (Stand: 3. März): 43.249 - Erstimpfungen, davon neu: 4; 47.727 - Zweitimpfungen, davon neu: 20; 43.127 – 1. + 2. Auffrischungsimpfungen, davon neu: 145

+++Donnerstag, 3. März+++

Von Mittwoch, 2. März, 12 Uhr bis Donnerstag, 3. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 551 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (14), Antdorf (6), Bernbeuren (5), Bernried (5), Böbing (7), Burggen (16), Eberfing (10), Eglfing (8), Habach (1), Hohenfurch (8), Hohenpeißenberg (26), Huglfing (8), Iffeldorf (10), Ingenried (3), Oberhausen (8), Obersöchering (4), Pähl (7), Peißen-berg (31), Peiting (70), Penzberg (65), Polling (20), Prem (4), Raisting (9), Rottenbuch (13), Schongau (47), Schwabbruck (6), Schwabsoien (9), Seeshaupt (14), Sindelsdorf (3), Steingaden (17), Weilheim (77), Wessobrunn (3), Wielenbach (15) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 28.972 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 24.879 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.929 positiv getestete Personen und 1.845 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.263,5.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 3. März, 6 Uhr): 46.036 Erstimpfungen, davon neu: 2; 45.419 Zweitimpfungen, davon neu: 3; 26.596 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 16

Arztpraxen (Stand: 2. März): 43.245 Erstimpfungen, davon neu: 5; 47.707 Zweitimpfungen, davon neu: 14; 42.713 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 38

+++Mittwoch, 2. März+++

Von Dienstag, 1. März, 12 Uhr bis Mittwoch, 2. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 244 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (2) ,Antdorf (3), Bernbeuren (3), Bernried (2), Böbing (2), Burggen (3), Eberfing (2), Eglfing (1), Habach (3), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (7), Huglfing (4), Iffeldorf (10), Ingenried (3), Oberhausen (3), Obersöchering (1), Pähl (7), Peißenberg (24), Peiting (15), Penzberg (29), Polling (5), Prem (1), Raisting (4), Rottenbuch (4), Schongau (26), Schwabbruck (2), Schwabsoien (2), Seeshaupt (12), Sindelsdorf (1), Steingaden (7), Weilheim (46), Wielenbach (1) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 28.421 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 24.321 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 3.936 positiv getestete Personen und 1.816 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.253,9.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 2. März, 6 Uhr): 46.034 Erstimpfungen, davon neu: 2; 45.416 Zweitimpfungen, davon neu: 8; 26.580 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 49

Arztpraxen (Stand: 1. März): 43.240 Erstimpfungen, davon neu: 6; 47.693 Zweitimpfungen, davon neu: 18; 42.675 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 40

+++Dienstag, 1. März+++

Von Montag, 28. Februar, 12 Uhr bis Dienstag, 1. März, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 257 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (4), Bernbeuren (7), Bernried (5), Böbing (3), Burggen (1), Eberfing (2), Eglfing (1), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (5), Huglfing (3), Iffeldorf (6), Ingenried (1), Oberhausen (3), Obersöchering (2), Pähl (4), Peißenberg (28), Peiting (23), Penzberg (32), Polling (6), Prem (1), Raisting (7), Rottenbuch (11), Schongau (28), Schwabbruck (10), Schwabsoien (1), Seeshaupt (6), Sindelsdorf (1), Steingaden (3), Weilheim (39), Wessobrunn (1), Wielenbach (4) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 28.177 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 23.834 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.179 positiv getestete Personen und 1.780 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.476,5.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 1. März, 6 Uhr): 46.032 Erstimpfungen, davon neu: 3; 45.408 Zweitimpfungen, davon neu: 16; 26.531 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 5

Arztpraxen (Stand: 28. Februar): 43.234 Erstimpfungen, davon neu: 1; 47.675 Zweitimpfungen, davon neu: 6; 42.635 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 17

+++Montag, 28. Februar+++

Von Freitag, 25. Februar, 12 Uhr, bis Montag, 28. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 279 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (5), Antdorf (4), Bernbeuren (8), Bernried (7), Böbing (3), Burggen (3), Eberfing (2), Eglfing (7), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (5), Huglfing (9), Iffeldorf (2), Ingenried (3), Oberhausen (3), Obersöchering (4), Pähl (6), Peißenberg (21), Peiting (26), Penzberg (17), Polling (6), Prem (4), Raisting (11), Rottenbuch (8), Schongau (42), Schwabbruck (3), Schwabsoien (5), Seeshaupt (5), Sindelsdorf (3), Steingaden (9), Weilheim (27), Wessobrunn (4), Wielenbach (8) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 27.920 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 23.252 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.504 positiv getestete Personen und 1.732 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.758,6.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 28. Februar, 6 Uhr): 46.029 Erstimpfungen, davon neu: 4; 45.392 Zweitimpfungen, davon neu: 16; 26.526 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 85

Arztpraxen (Stand: 25. bis 27. Februar): 43.233 Erstimpfungen, davon neu: 10; 47.669 Zweitimpfungen, davon neu: 62; 42.618 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 76

+++Freitag, 25. Februar+++

Von Donnerstag, 24. Februar, 12 Uhr bis Freitag, 25. Februar, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt 442 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (8), Antdorf (9), Bernbeuren (9), Bernried (7), Böbing (2), Burggen (4), Eberfing (2), Eglfing (5), Habach (6), Hohenfurch (2), Hohenpeißenberg (19), Huglfing (13), Iffeldorf (9), Ingenried (1), Oberhausen (3), Obersöchering (4), Pähl (7), Peißenberg (43), Peiting (36), Penzberg (64), Polling (11), Prem (3), Raisting (10), Rottenbuch (12), Schongau (40), Schwabbruck (6), Schwabsoien (2), Seeshaupt (9), Sindelsdorf (5), Steingaden (5), Weilheim (73), Wessobrunn (3), Wielenbach (5) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 27.641 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 22.660 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.817 positiv getestete Personen und 1.702 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.829,1.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 25. Februar 6 Uhr): 46.025 Erstimpfungen, davon neu: 0; 45.376 Zweitimpfungen, davon neu: 7; 26.441 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 36

Arztpraxen (Stand: 24. Februar): 43.223 Erstimpfungen, davon neu: 3; 47.607 Zweitimpfungen, davon neu: 31; 42.542 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 75

+++Donnerstag, 24. Februar+++

Von Mittwoch, 23. Februar, 12 Uhr bis Donnerstag, 24. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 512 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (13), Antdorf (6), Bernbeuren (14), Bernried (6), Böbing (5), Burggen (9), Eberfing (5), Eglfing (2), Habach (7), Hohenfurch (6), Hohenpeißenberg (13), Huglfing (7), Iffeldorf (12), Ingenried (4), Oberhausen (4), Obersöchering (4), Pähl (8), Peißenberg (37), Peiting (44), Penzberg (81), Polling (15), Prem (2), Raisting (6), Rottenbuch (13), Schongau (58), Schwabbruck (7), Schwabsoien (6), Seeshaupt (8), Sindelsdorf (5), Steingaden (16), Weilheim (69), Wessobrunn (7), Wielenbach (7) und Wildsteig (6).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 27.199 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 22.248 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.787 positiv getestete Personen und 1.684 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.878,3.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 24. Februar, 6 Uhr): 46.025 Erstimpfungen, davon neu: 1; 45.369 Zweitimpfungen, davon neu: 6; 26.405 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 26

Arztpraxen (Stand: 23. Februar): 43.220 Erstimpfungen, davon neu: 3; 47.576 Zweitimpfungen, davon neu: 31; 42.467 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 77

+++Mittwoch, 23. Februar+++

Von Dienstag, 22. Februar, 12 Uhr Mittwoch, 23. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 563 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (10), Antdorf (5), Bernbeuren (7), Bernried (16), Böbing (9), Burggen (14), Eberfing (5), Eglfing (8), Habach (1), Hohenfurch (5), Hohenpeißenberg (28), Huglfing (19), Iffeldorf (16), Ingenried (3), Oberhausen (5), Obersöchering (8), Pähl (10), Peißenberg (39), Peiting (53), Penzberg (47), Polling (23), Prem (3), Raisting (7), Rottenbuch (8), Schongau (84), Schwabbruck (4), Schwabsoien (4), Seeshaupt (13), Sindelsdorf (1), Steingaden (12), Weilheim (75), Wessobrunn (11), Wielenbach (6) und Wildsteig (4).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 26.687 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 21.759 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.764 positiv getestete Personen und 1.674 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.929,0.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 23. Februar, 6 Uhr): 46.024 Erstimpfungen, davon neu: 5; 45.363 Zweitimpfungen, davon neu: 14; 26.371 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 69

Arztpraxen (Stand: 22. Februar): 43.217 Erstimpfungen, davon neu: 9; 47.545 Zweitimpfungen, davon neu: 65; 42.390 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 24

+++Dienstag, 22. Februar+++

Von Montag, 21. Februar, 12 Uhr bis Dienstag, 22. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 693 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (19), Antdorf (3), Bernbeuren (12), Bernried (14), Böbing (7), Burggen (9), Eberfing (1), Eglfing (10), Habach (5), Hohenfurch (17), Hohenpeißen-berg (20), Huglfing (11), Iffeldorf (16), Ingenried (7), Oberhausen (7), Obersöchering (8), Pähl (13), Peißenberg (56), Peiting (60), Penzberg (108), Polling (23), Prem (8), Raisting (12), Rottenbuch (11), Schongau (75), Schwabbruck (7), Schwabsoien (9), Seeshaupt (10), Sindelsdorf (9), Steingaden (13), Weilheim (84), Wessobrunn (10), Wielenbach (10) und Wildsteig (9).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 26.124 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 21.380 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.580 positiv getestete Personen und 1.646 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.926,0.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 22. Februar, 6 Uhr): 46.019 Erstimpfungen, davon neu: 10; 45.349 Zweitimpfungen, davon neu: 23; 26.302 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 0

Arztpraxen (Stand: 21. Februar): 43.208 Erstimpfungen, davon neu: 3; 47.480 Zweitimpfungen, davon neu: 5; 42.266 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 27

+++Montag, 21. Februar+++

Von Freitag, 18. Februar, 12 Uhr bis Montag, 21. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 303 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (8), Bernbeuren (5), Bernried (5), Böbing (3), Burggen (6), Eberfing (1), Eglfing (5), Hohenfurch (9), Hohenpeißenberg (6), Huglfing (6), Iffeldorf (8), Ingenried (3), Oberhausen (5), Obersöchering (3), Pähl (5), Peißenberg (34), Peiting (26), Penzberg (40), Polling (13), Prem (2), Raisting (5), Rottenbuch (7), Schongau (31), Schwabbruck (2), Schwabsoien (4), Seeshaupt (6), Sindelsdorf (4), Steingaden (3), Weilheim (36), Wessobrunn (7), Wielenbach (2) und Wildsteig (3).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 25.431 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 20.258 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 5.009 positiv getestete Personen und 1.632 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.800,4.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 21. Februar, 6 Uhr): 46.009 Erstimpfungen, davon neu: 5; 45.326 Zweitimpfungen, davon neu: 24; 26.302 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 89

Arztpraxen (Stand: 18. bis 20. Februar): 43.205 Erstimpfungen, davon neu: 15; 47.475 Zweitimpfungen, davon neu: 81; 42.239 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 102

+++Freitag, 18. Februar+++

Von Donnerstag, 17. Februar, 12 Uhr bis Freitag, 18. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 502 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (11), Antdorf (1), Bernbeuren (6), Bernried (2), Böbing (4), Burggen (10), Eberfing (5), Eglfing (5), Habach (3), Hohenfurch (10), Hohenpeißenberg (15), Huglfing (14), Iffeldorf (9), Ingenried (2), Oberhausen (3), Obersöchering (7), Pähl (4), Peißenberg (28), Peiting (40), Penzberg (52), Polling (9), Prem (1), Raisting (3), Rottenbuch (7), Schongau (65), Schwabbruck (2), Schwabsoien (6), Seeshaupt (10), Sindelsdorf (10), Steingaden (4), Weilheim (126), Wessobrunn (7), Wielenbach (16) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 25.128 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 19.740 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 5.224 positiv getestete Personen und 1.606 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.916,5.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 18. Februar, 6 Uhr): 46.004 Erstimpfungen, davon neu: 2; 45.302 Zweitimpfungen, davon neu: 10; 26.213 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 24

Arztpraxen (Stand: 17. Februar): 43.190 Erstimpfungen, davon neu: 4; 47.394 Zweitimpfungen, davon neu: 29; 42.137 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 82

+++Donnerstag, 17. Februar+++

Von Mittwoch, 16. Februar, 12 Uhr bis Donnerstag, 17. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 582 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (4), Antdorf (4), Bernbeuren (19), Bernried (11), Böbing (7), Burggen (8), Eberfing (15), Eglfing (4), Habach (2), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (11), Huglfing (21), Iffeldorf (10), Ingenried (1), Oberhausen (3), Obersöchering (6), Pähl (7), Peißen-berg (50), Peiting (61), Penzberg (74), Polling (17), Prem (3), Raisting (1), Rottenbuch (18), Schongau (50), Schwabbruck (2), Schwabsoien (2), Seeshaupt (13), Sindelsdorf (3), Steingaden (12), Weilheim (117), Wessobrunn (3), Wielenbach (11) und Wildsteig (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 24.626 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 19.198 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 5.264 positiv getestete Personen und 1.590 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es zwei weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 164 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.913,6.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 17. Februar, 6 Uhr): 46.002 Erstimpfungen, davon neu: 1; 45.292 Zweitimpfungen, davon neu: 15; 26.189 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 37

Arztpraxen (Stand: 16. Februar): 43.186 Erstimpfungen, davon neu: 23;47.365 Zweitimpfungen, davon neu: 57;42.055 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 169

+++Mittwoch, 16. Februar+++

Von Dienstag, 15. Februar, 12 Uhr bis Mittwoch, 16. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 558 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (20), Antdorf (3), Bernbeuren (21), Bernried (7), Böbing (8), Burggen (2), Eberfing (5), Eglfing (6), Habach (4), Hohenfurch (5), Hohenpeißenberg (9), Huglfing (22), Iffeldorf (6), Ingenried (7), Oberhausen (2), Obersöchering (5), Pähl (8), Peißenberg (30), Peiting (44), Penzberg (47), Polling (14), Prem (5), Raisting (7), Rottenbuch (10), Schongau (66), Schwabbruck (7), Schwabsoien (10), Seeshaupt (5), Steingaden (5), Weilheim (136), Wessobrunn (9), Wielenbach (16) und Wildsteig (7).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 24.044 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 18.532 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 5.350 positiv getestete Personen und 1.579 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 162 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.793,8.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 16. Februar, 6 Uhr): 46.001 Erstimpfungen, davon neu: 3; 45.277 Zweitimpfungen, davon neu: 17; 26.152 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 52

Arztpraxen (Stand: 15. Februar): 43.163 Erstimpfungen, davon neu: 13; 47.308 Zweitimpfungen, davon neu: 53; 41.886 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 142

+++Dienstag, 15. Februar+++

Von Montag, 14. Februar, 12 Uhr bis Dienstag, 15. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 527 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (18), Antdorf (2), Bernbeuren (27), Bernried (10), Böbing (5), Burggen (15), Eberfing (6), Eglfing (8), Habach (10), Hohenfurch (3), Hohenpeißenberg (10), Huglfing (18), Iffeldorf (3), Ingenried (9), Oberhausen (4), Obersöchering (3), Pähl (3), Peißenberg (31), Peiting (43), Penzberg (26), Polling (22), Prem (7), Raisting (2), Rottenbuch (14), Schongau (53), Schwabbruck (6), Schwabsoien (9), Seeshaupt (4), Sindelsdorf (4), Steingaden (9), Weilheim (128), Wessobrunn (4), Wielenbach (8) und Wildsteig (3).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 23.486 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 17.900 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 5.424 positiv getestete Personen und 1.556 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 162 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 1.918,0.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 15. Februar, 6 Uhr): 45.998 Erstimpfungen, davon neu: 12; 45.260 Zweitimpfungen, davon neu: 32; 26.100 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 2

Arztpraxen (Stand: 14. Februar): 43.150 Erstimpfungen, davon neu: 10; 47.255 Zweitimpfungen, davon neu: 39; 41.744 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 69

+++Montag, 14. Februar+++

Von Freitag, 11. Februar, 12 Uhr bis Montag, 14. Februar, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 458 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (15), Antdorf (4), Bernbeuren (7), Bernried (15), Böbing (6), Burggen (10), Eberfing (7), Eglfing (9), Habach (13), Hohenfurch (7), Hohenpeißenberg (11), Huglfing (10), Iffeldorf (11), Ingenried (2), Oberhausen (6), Obersöchering (10), Pähl (3), Peißenberg (30), Peiting (31), Penzberg (75), Polling (8), Prem (4), Raisting (10), Rottenbuch (7), Schongau (51), Schwabsoien (3), Seeshaupt (8), Sindelsdorf (3), Steingaden (2), Weilheim (68), Wessobrunn (9), Wielenbach (1) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 22.959 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 17.486 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 5.311 positiv getestete Personen und 1.516 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Bedauerlicherweise gibt es vier weitere Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 162 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 2.194,9.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 14. Februar, 6 Uhr): 45.986 Erstimpfungen, davon neu: 16; 45.228 Zweitimpfungen, davon neu: 39; 26.098 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 121

Arztpraxen (Stand: 11. bis 13. Februar): 43.140 Erstimpfungen, davon neu: 32; 47.216 Zweitimpfungen, davon neu: 90; 41.675 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 216

+++Freitag, 11. Februar+++

Von Donnerstag, 12 Uhr, bis Freitag, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt 505 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (12), Antdorf (6), Bernbeuren (9), Bernried (9), Böbing (3), Burggen (8), Eberfing (7), Eglfing (5), Habach (3), Hohenfurch (4), Hohenpeißenberg (5), Huglfing (8), Iffeldorf (12), Ingenried (2), Oberhausen (2), Obersöchering (3), Pähl (4), Peißenberg (40), Peiting (37), Penzberg (60), Polling (23), Prem (6), Raisting (2), Rottenbuch (4), Schongau (35), Schwabbruck (5), Schwabsoien (7), Seeshaupt (12), Sindelsdorf (3), Steingaden (14), Weilheim (133), Wessobrunn (4), Wielenbach (10) und Wildsteig (8).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 22.501 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 17.127 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 5.216 positiv getestete Personen und 1.514 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 158 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Weilheim-Schongau ist 2.264,7.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen
Impfzentrum (Stand 11. Februar, 6 Uhr): 45.970 Erstimpfungen, davon neu: 23; 45.189 Zweitimpfungen, davon neu: 25; 25.977 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 57
Arztpraxen (Stand: 10. Februar): 43.108 Erstimpfungen, davon neu: 8; 47.126 Zweitimpfungen, davon neu: 53; 41.459 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 171

+++Donnerstag, 10. Februar+++

Von Mittwoch, 12 Uhr, bis Donnerstag, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt 410 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (10), Antdorf (5), Bernbeuren (14), Bernried (1), Böbing (6), Burggen (2), Eberfing (5), Eglfing (6), Habach (2), Hohenfurch (10), Hohenpeißenberg (7), Huglfing (12), Iffeldorf (9), Ingenried (1), Oberhausen (2), Obersöchering (5), Pähl (5), Peißenberg (37), Peiting (26), Penzberg (38), Polling (6), Prem (4), Raisting (7), Rottenbuch (4), Schongau (22), Schwabbruck (1), Schwabsoien (11), Seeshaupt (3), Sindelsdorf (4), Steingaden (6), Weilheim (123), Wessobrunn (2), Wielenbach (12) und Wildsteig (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 21.996 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 16.813 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 5.025 positiv getestete Personen und 1.511 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 158 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Weilheim-Schongau ist 2.397,6.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen
Impfzentrum (Stand 10. Februar, 6 Uhr): 45.967 Erstimpfungen, davon neu: 2; 45.164 Zweitimpfungen, davon neu: 9; 25.920 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 52
Arztpraxen (Stand 9. Februar): 43.100 Erstimpfungen, davon neu: 18; 47.073 Zweitimpfungen, davon neu: 28; 41.288 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 141

+++Mittwoch, 9. Februar+++

Von Dienstag, 12 Uhr, bis Mittwoch, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt 726 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (16), Antdorf (10), Bernbeuren (6), Bernried (15), Böbing (21), Burggen (24), Eberfing (12), Eglfing (8), Habach (8), Hohenfurch (7), Hohenpeißen-berg (18), Huglfing (11), Iffeldorf (17), Ingenried (7), Oberhausen (6), Obersöchering (2), Pähl (15), Peißenberg (57), Peiting (49), Penzberg (91), Polling (11), Prem (3), Raisting (9), Rottenbuch (13), Schongau (60), Schwabbruck (4), Schwabsoien (9), Seeshaupt (17), Sindelsdorf (9), Steingaden (9), Weilheim (137), Wessobrunn (12), Wielenbach (15) und Wildsteig (18).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 21.586 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 16.540 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.888 positiv getestete Personen und 1.515 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 158 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Weilheim-Schongau ist 2.472,6.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen
Impfzentrum (Stand 9. Februar, 6 Uhr): 45.965 Erstimpfungen, davon neu: 5; 45.155 Zweitimpfungen, davon neu: 29; 25.868 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 133
Arztpraxen (Stand: 8. Februar): 43.082 Erstimpfungen, davon neu: 15; 47.045 Zweitimpfungen, davon neu: 44; 41.147 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 159

+++Dienstag, 8. Februar+++

Von Montag, 12 Uhr, bis Dienstag, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt 930 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (24), Antdorf (9), Bernbeuren (14), Bernried (15), Böbing (5), Burggen (18), Eberfing (21), Eglfing (5), Habach (10), Hohenfurch (13), Hohenpei-ßenberg (19), Huglfing (25), Iffeldorf (8), Ingenried (2), Oberhausen (7), Obersöchering (10), Pähl (18), Peißenberg (68), Peiting (99), Penzberg (88), Polling (14), Prem (15), Raisting (14), Rottenbuch (15), Schongau (82), Schwabbruck (5), Schwabsoien (24), Seeshaupt (18), Sindelsdorf (7), Steingaden (22), Weilheim (192), Wessobrunn (11), Wielenbach (11) und Wildsteig (22).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 20.860 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 16.053 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 4.649 positiv getestete Personen und 1.502 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Das Landratsamt teilt zudem einen weiteren Todesfall mit. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 158 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Weilheim-Schongau ist 2.344,7.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen
Impfzentrum (Stand 8. Februar, 6 Uhr): 45.960 Erstimpfungen, davon neu: 20; 45.126 Zweitimpfungen, davon neu: 52; 25.735 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 2
Arztpraxen (Stand 7. Februar): 43.067 Erstimpfungen, davon neu: 6; 47.001 Zweitimpfungen, davon neu: 19; 40.988 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 78

Alle Meldungen vor dem 8. Februar 2022 finden Sie hier.

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker: Meldungen aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Schongau-Weilheim
Corona-Ticker: Meldungen aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Corona-Ticker: Meldungen aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Martin Sielmann möchte lokale Themen in Bundespolitik einbringen
Schongau-Weilheim
Martin Sielmann möchte lokale Themen in Bundespolitik einbringen
Martin Sielmann möchte lokale Themen in Bundespolitik einbringen
Sirenenprobealarm zur Warnung der Bevölkerung
Schongau-Weilheim
Sirenenprobealarm zur Warnung der Bevölkerung
Sirenenprobealarm zur Warnung der Bevölkerung
Corona in Weilheim-Schongau: Aktuelles und Zahlen
Schongau-Weilheim
Corona in Weilheim-Schongau: Aktuelles und Zahlen
Corona in Weilheim-Schongau: Aktuelles und Zahlen

Kommentare