Neueste Infos

Corona-Ticker: Update aus dem Landkreis Weilheim-Schongau

Symbolfoto: Stethoskop und Schriftzug.
+
Symbolfoto
Alle Autoren
    schließen
  • Sofia-Leonie Wiethaler
    Sofia-Leonie Wiethaler
  • Rasso Schorer
  • Astrid Neumann
    Astrid Neumann
  • Mihriban Dincel
    Mihriban Dincel
  • Stephanie Novy
    Stephanie Novy

Landkreis ‒ In unserem Corona-Ticker halten wir Sie über das aktuelle Geschehen im Landkreis Weilheim-Schongau auf dem Laufenden.

+++ Freitag, 22. Oktober+++

Von Donnerstag, 12 Uhr, bis Freitag, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt 41 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (3), Böbing (1), Hohenfurch (2), Ingenried (1), Pähl (1), Peißenberg (16), Penzberg (3), Polling (1), Raisting (1), Rottenbuch (1), Schongau (7), Seeshaupt (1) Steingaden (1) und Weilheim (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6408 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 6040 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 283 positiv getestete Personen und 93 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Weilheim-Schongau ist 121,9.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 22. Oktober, 6 Uhr):
41846 Erstimpfungen, davon neu: 17; 39793 Zweitimpfungen, davon neu: 31; 623 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 10

Hausarztpraxen (Stand 21. Oktober):
37969 Erstimpfungen, davon neu: 0; 40135 Zweitimpfungen, davon neu: 0; 1058 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 0

+++Donnerstag, 21. Oktober+++

Von Mittwoch, 20. Oktober, 12 Uhr bis Donnerstag, 21. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 41 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (2), Böbing (1), Burggen (1), Eglfing (1), Hohenfurch (1), Hohenpeißenberg (1), Ingenried (1), Obersöchering (1), Pähl (1), Peißenberg (4), Peiting (4), Penzberg (6), Rottenbuch (2), Schongau (2), Schwabbruck (1), Schwabsoien (1), Sindelsdorf (1), Steingaden (1), Weilheim (7), Wessobrunn (1) und Wielenbach (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6367 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 6013 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 269 positiv getestete Personen und 85 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 103,6.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 21. Oktober, 6 Uhr): 41829 Erstimpfungen, davon neu: 24; 39762 Zweitimpfungen, davon neu: 54; 613 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 95

Hausarztpraxen (Stand 20. Oktober): 37969 Erstimpfungen, davon neu: 47; 40135 Zweitimpfungen, davon neu: 81; 1058 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 63

+++Mittwoch, 20. Oktober+++

Von Dienstag, 19. Oktober, 12 bis Mittwoch, 20. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 29 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Hohenfurch (2), Huglfing (2), Iffeldorf (2), Pähl (3), Peißenberg (4), Peiting (1), Penzberg (5), Prem (1), Schongau (4), Seeshaupt (1), Weilheim (2)
und Wessobrunn (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6326 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5977 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 264 positiv getestete Personen und 86 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne .Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 91,8.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 20. Oktober, 6 Uhr): 41805 Erstimpfungen, davon neu: 28; 39708 Zweitimpfungen, davon neu: 82; 518 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 84

Hausarztpraxen (Stand 19. Oktober): 37922 Erstimpfungen, davon neu: 47; 40054 Zweitimpfungen, davon neu: 118; 995 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 85

+++Dienstag, 19. Oktober+++

Von Montag, 18. Oktober, 12 Uhr bis Dienstag, 19. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 40 neue Fälle gemeldet.
Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (1), Burggen (1), Huglfing (1), Peißenberg (8), Peiting (1), Penzberg (3), Polling (1), Rottenbuch (1), Schongau (9), Seeshaupt (1), Weilheim (11), Wessobrunn (1) und Wildsteig (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6297 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5951 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 261 positiv getestete Personen und 73 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 99,9.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 19. Oktober, 6 Uhr): 41777 Erstimpfungen, davon neu: 0; 39626 Zweitimpfungen, davon neu: 0; 434 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 0

Hausarztpraxen (Stand 18. Oktober): 37875 Erstimpfungen, davon neu: 10; 39936 Zweitimpfungen, davon neu: 24; 910 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 10

+++Montag, 18. Oktober+++

Freitag, 15. Oktober, 12 Uhr bis Montag, 18. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 15 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Böbing (2), Huglfing (1), Peißenberg (2), Peiting (2), Schongau (1), Schwabbruck (2) und Weilheim (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6257 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5914 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 258 positiv getestete Personen und 53 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 93,3.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 18. Oktober, 6 Uhr): 41777 Erstimpfungen, davon neu: 140; 39626 Zweitimpfungen, davon neu: 229; 434 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 53

Hausarztpraxen (Stand 15. Oktober): 37865 Erstimpfungen, davon neu: 93; 39912 Zweitimpfungen, davon neu: 180; 900 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 110

+++Freitag, 15. Oktober+++

Von Donnerstag, 14. Oktober, 12 Uhr bis Freitag, 15. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 20 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Bernbeuren (1), Hohenpeißenberg (1), Oberhausen (1), Peißenberg (4), Peiting (3), Penzberg (3), Schongau (1), Seeshaupt (3) und Weilheim (3).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6242 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5894 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 263 positiv getestete Personen und 65 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 102,1.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 15. Oktober, 6 Uhr): 41637 Erstimpfungen, davon neu: 0; 39397 Zweitimpfungen, davon neu: 0; 381 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 0

Hausarztpraxen (Stand 14. Oktober): 37772 Erstimpfungen, davon neu: 63; 39732 Zweitimpfungen, davon neu: 88; 790 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 71

+++Donnerstag. 14. Oktober+++

Von Mittwoch, 13. Oktober, 12 Uhr bis Donnerstag, 14. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 22 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (1), Bernried (1), Böbing (2), Burggen (2), Peißenberg (3), Peiting (3), Penzberg (3), Seeshaupt (1) und Weilheim (6).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6222 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5878 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 259 positiv getestete Personen und 42 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 112,4.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 14. Oktober, 6 Uhr): 41637 Erstimpfungen, davon neu: 27; 39397 Zweitimpfungen, davon neu: 45; 381 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 16

Hausarztpraxen (Stand 13. Oktober): 37709 Erstimpfungen, davon neu: 50; 39644 Zweitimpfungen, davon neu: 42; 719 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 60

+++Mittwoch, 13. Oktober+++

Von Dienstag, 12. Oktober, 12 Uhr bis Mittwoch, 13. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 40 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Böbing (3), Burggen (1), Iffeldorf (2), Oberhausen (2), Peiting (2), Penzberg (4), Polling (2), Schongau (2), Schwabsoien (2), Seeshaupt (1), Sindelsdorf (1), Steingaden (1), und Weilheim (17).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6200 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5865 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 250 positiv getestete Personen und 91 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Inzidenzwerte unterteilt in geimpft und ungeimpft (Stand 12. Oktober):

Geimpft 24,1

Ungeimpft 244,1

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis 116,8.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 13 Oktober, 6 Uhr): 41610 Erstimpfungen, davon neu: 28; 39352 Zweitimpfungen, davon neu: 82; 365 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 18

Hausarztpraxen (Stand 11. Oktober): 37659 Erstimpfungen, davon neu: 56; 39602 Zweitimpfungen, davon neu: 83; 659 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 86

+++Dienstag, 12. Oktober+++

Von Montag, 11. Oktober, 12 Uhr bis Dienstag, 12. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 31 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Bernried (1), Huglfing (1), Peißenberg (5), Peiting (4), Penzberg (1), Schongau (3), Seeshaupt (7), Steingaden (1), Weilheim (5) und Wessobrunn (3).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6160 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5845 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 230 positiv getestete Personen und 100 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 115,3.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 12. Oktober, 6 Uhr): 41582 Erstimpfungen, davon neu: 106; 39270 Zweitimpfungen, davon neu: 184; 347 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 14

Hausarztpraxen (Stand 11. Oktober): 37603 Erstimpfungen, davon neu: 14; 39519 Zweitimpfungen, davon neu: 21; 573 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 17

+++Montag, 11. Oktober+++

Von Freitag, 8. Oktober, 12 Uhr bis Montag, 11. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 25 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Hohenfurch (1), Huglfing (2), Peißenberg (2), Peiting (2), Penzberg (3), Polling (1), Seeshaupt (6), Sindelsdorf (1), Weilheim (5) und Wessobrunn (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6129 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5786 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 258 positiv getestete Personen und 109 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 108,0.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 11. Oktober, 6 Uhr): 41476 Erstimpfungen, davon neu: 0; 39086 Zweitimpfungen, davon neu: 0; 333 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 0

Hausarztpraxen (Stand 8. Oktober): 37589 Erstimpfungen, davon neu: 54; 39498 Zweitimpfungen, davon neu: 80; 556 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 43

+++Freitag, 8. Oktober+++

Von Donnerstag, 7. Oktober, 12 Uhr bis Freitag, 8. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 37 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Bernried (2), Burggen (2), Huglfing (3), Oberhausen (1), Peißenberg (3), Peiting (7), Penzberg (3), Schwabbruck (2), Seeshaupt (4), Sindelsdorf (1), Weilheim (8) und Wielenbach (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6103 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5779 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 239 positiv getestete Personen und 129 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 100,6.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 7. Oktober, 6 Uhr): 41476 Erstimpfungen, davon neu: 20; 39086 Zweitimpfungen, davon neu: 47; 333 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 65

Hausarztpraxen (Stand 7. Oktober): 37535 Erstimpfungen, davon neu: 30; 39418 Zweitimpfungen, davon neu: 56; 513 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 9

+++Donnerstag, 7. Oktober+++

Von Mittwoch, 6. Oktober, 12 Uhr bis Donnerstag, 7. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 27 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Burggen (2), Hohenfurch (1), Peißenberg (4), Peiting (2), Penzberg (2), Schongau (1), Seeshaupt (3), Steingaden (1) und Weilheim (11).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6066 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5740 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 241 positiv getestete Personen und 98 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 83,0.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 7. Oktober, 6 Uhr): 41456 Erstimpfungen, davon neu: 49; 39039 Zweitimpfungen, davon neu: 99; 268 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 16

Hausarztpraxen (Stand 6. Oktober): 37505 Erstimpfungen, davon neu: 64; 39362 Zweitimpfungen, davon neu: 112; 504 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 44

+++Mittwoch, 6. Oktober+++

Von Dienstag, 5. Oktober, 12 Uhr bis Mittwoch, 6. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 36 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Bernbeuren (1), Bernried (1), Huglfing (1), Oberhausen (1), Peißenberg (3), Peiting (2), Penzberg (2), Polling (1), Seeshaupt (7), Steingaden (1), Weilheim (12), Wessobrunn (1) und Wielenbach (3).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6039 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5739 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 215 positiv getestete Personen und 58 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 77,9.

Inzidenzwerte unterteilt in geimpft und ungeimpft (Stand 6. Oktober):

Geimpft 29,4

Ungeimpft 142,9

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 6. Oktober, 6 Uhr): 41407 Erstimpfungen, davon neu: 35; 38940 Zweitimpfungen, davon neu: 47; 252 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 79

Hausarztpraxen (Stand 5. Oktober): 37441 Erstimpfungen, davon neu: 38; 39250 Zweitimpfungen, davon neu: 73; 460 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 27

+++Dienstag, 5. Oktober+++

Von Montag, 4. Oktober, 12 Uhr bis Dienstag, 5. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 22 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Hohenfurch (1), Huglfing (1), Pähl (1), Peißenberg (2), Penzberg (2), Polling (1), Seeshaupt (7), Weilheim (6) und Wielenbach (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 6003 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5771 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 232 positiv getestete Personen und 126 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 74,9.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 5. Oktober, 6 Uhr): 41372 Erstimpfungen, davon neu: 24; 38893 Zweitimpfungen, davon neu: 73; 173 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 1

Hausarztpraxen (Stand 4. Oktober): 37403 Erstimpfungen, davon neu: 14; 39177 Zweitimpfungen, davon neu: 16; 433 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 6

+++Montag, 4. Oktober+++

Von Freitag, 1. Oktober, 12 Uhr bis Montag, 4. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 15 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt (2), Bernbeuren (2), Hohenfurch (1), Huglfing (1), Iffeldorf (1), Peißenberg (1), Peiting (1), Schongau (1), Weilheim (3) und Wielenbach (2).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 5981 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5679 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 217 positiv getestete Personen und 188 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 78,6.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 4. Oktober, 6 Uhr): 41348 Erstimpfungen, davon neu: 74; 38820 Zweitimpfungen, davon neu: 221; 172 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 6

Hausarztpraxen (Stand 1. Oktober bis 3. Oktober): 37389 Erstimpfungen, davon neu: 60; 39161 Zweitimpfungen, davon neu: 106; 427 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 12

+++Freitag, 1. Oktober+++

Donnerstag, 30. September, 12 Uhr bis Freitag, 1. Oktober, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 15 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Huglfing (2), Pähl (3), Peißenberg (1), Penzberg (1), Seeshaupt (1), Weilheim (6) und Wielenbach (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 5966 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5654 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 227 positiv getestete Personen und 66 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Mit Bedauern teilen wir Ihnen mit, dass es einen weiteren Todesfall im Landkreis Weilheim-Schongau gibt. Somit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 85 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 90,4.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 1. Oktober, 6 Uhr): 41274 Erstimpfungen, davon neu: 71; 38599 Zweitimpfungen, davon neu: 57; 166 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 1

Hausarztpraxen (Stand 30. September): 37329 Erstimpfungen, davon neu: 53; 39055 Zweitimpfungen, davon neu: 97; 415 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 35

+++Donnerstag, 30. September+++

Mittwoch, 29. September, 12 Uhr bis Donnerstag, 30. September, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 18 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Habach (1), Hohenpeißenberg (3), Peißenberg (2), Penzberg (1), Steingaden (4) und Weilheim (7).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 5951 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5628 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 239 positiv getestete Personen und 60 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 94,0.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 30. September, 6 Uhr): 41203 Erstimpfungen, davon neu: 51; 38542 Zweitimpfungen, davon neu: 104; 165 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 14

Hausarztpraxen (Stand 29. September): 37276 Erstimpfungen, davon neu: 29; 38958 Zweitimpfungen, davon neu: 78; 380 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 16

+++Mittwoch, 29. September+++

Dienstag,28. September, 12 Uhr bis Mittwoch, 29. September, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 34 neue Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Bernbeuren (1), Bernried (1), Hohenpeißenberg (1), Huglfing (2), Pähl (1), Peißenberg (3), Peiting (1), Penzberg (1), Polling (1), Schongau (6), Schwabbruck (1), Steingaden (2) und Weilheim (13).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 5933 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5609 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 240 positiv getestete Personen und 46 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 84 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 101,4.

Inzidenzwerte unterteilt in geimpft und ungeimpft (Stand 28. September):

Geimpft 34,9

Ungeimpft 188,2

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen

Impfzentrum (Stand 29. September, 6 Uhr): 41068 Erstimpfungen, davon neu: 0; 38253 Zweitimpfungen, davon neu: 0; 144 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 0

Hausarztpraxen (Stand 28. September): 37247 Erstimpfungen, davon neu: 80; 38880 Zweitimpfungen, davon neu: 150; 364 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 26

+++Dienstag, 28. September+++

Von Montag, 27. September, 12 Uhr bis Dienstag, 28. September, 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 26 neue Fälle gemeldet.
Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Eglfing (1), Huglfing (1), Iffeldorf (1), Peiting (2), Penzberg (4), Raisting (2), Steingaden (4), Weilheim (8) und Wessobrunn (3).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 5899 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5582 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 233 positiv getestete Personen und 100 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 84 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis ist 95,5.

Die Corona-Ampel steht derzeit auf GRÜN. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Impfungen ohne Betriebsimpfungen
Impfzentrum (Stand 28. September, 6 Uhr): 41152 Erstimpfungen, davon neu: 21; 38438 Zweitimpfungen, davon neu: 22; 151 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 1
Hausarztpraxen (Stand 27. September): 37167 Erstimpfungen, davon neu: 20; 38730 Zweitimpfungen, davon neu: 42; 338 Auffrischungsimpfungen, davon neu: 4

Alle Meldungen vor dem 28. September finden Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker: Aktuelles aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Schongau-Weilheim
Corona-Ticker: Aktuelles aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Corona-Ticker: Aktuelles aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Neuerungen beim Testzentrum des Landkreises
Schongau-Weilheim
Neuerungen beim Testzentrum des Landkreises
Neuerungen beim Testzentrum des Landkreises

Kommentare