Corona-Update

Corona-Quarantänemaßnahme an Schongauer Schule

Frau, Mund, Wattestäbchen
+
In einer Schongauer Schule gab es einen Corona-Fall. Mehrere Personen mussten in Quarantäne.

Landkreis - Von Montag, 5., bis Dienstag, 6. Oktober, wurden dem Gesundheitsamt drei neue positive Corona-Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Iffeldorf, Weilheim und Peiting.

Ein positiver Fall ist in einer weiterführenden Schule in Schongau aufgetreten. Für die Schüler der betroffenen Klasse sowie weitere Schüler mit Kontakt zum Index-Fall wurde eine Quarantäne ausgesprochen. Die Ermittlungen laufen derzeit noch.

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 486 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 474 Fälle wieder genesen, drei Personen sind verstorben. Aktuell befinden sich neun positiv getestete Personen in Quarantäne.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Aktuelle Meldungen und Zahlen zur Pandemie
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Aktuelle Meldungen und Zahlen zur Pandemie
Krankenhaus GmbH informiert per Videoveranstaltung über Roboter im OP
Krankenhaus GmbH informiert per Videoveranstaltung über Roboter im OP

Kommentare