Corona-Virus im Landkreis Weilheim – Schongau: Situation bleibt stabil

+

Landkreis - Aktuell bleibt die Corona-Situation im Landkreis Weilheim-Schongau stabil (Stand 7. Mai).

Seit Montag wurden keine Neuerkrankungen festgestellt, so dass im Landkreis weiterhin insgesamt 333 Personen gemeldet sind, die an dem Corona-Virus erkrankt sind beziehungsweise waren. Die Zahl der Genesenen hat sich hingegen weiter erhöht. Es sind 312 Personen wieder gesund, wie das Landratsamt mitteilt.

Das Amt für Verbraucherschutz weist darauf hin, dass für Betriebe des Groß- und Einzelhandels mit Kundenverkehr für das Personal, die Kunden und ihre Begleitpersonen eine Mund-Nasen-Bedeckung weiterhin notwendig ist. Ab Montag, 11. Mai, gilt dies ebenfalls für Verkaufsstellen auf Märkten. Sowohl für den Käufer als auch den Verkäufer.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Krankenhaus Weilheim nimmt mobilen Computertomographen zur Corona-Diagnose in Betrieb
Krankenhaus Weilheim nimmt mobilen Computertomographen zur Corona-Diagnose in Betrieb
Social Media-Challenge der KLJB zeigt, wie leicht Umweltschutz gehen kann
Social Media-Challenge der KLJB zeigt, wie leicht Umweltschutz gehen kann
Polizei ist mit Sicherheitslage im Landkreis zufrieden
Polizei ist mit Sicherheitslage im Landkreis zufrieden
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Zahlen steigen wieder
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Zahlen steigen wieder

Kommentare