Orientierung für Schüler

Das Berufsbildungsforum unterstützt bei der Ausbildungs- und Studienwahl

Symbolfoto: Jugendliche sitzt vor einem Laptop.
+
Das Berufsbildungsforum Weilheim-Schongau startet kommende Woche.
  • vonLinda Borlinghaus
    schließen

Landkreis – Von Montag, 15., bis Freitag, 19. März, findet das digitale Berufsbildungsforum Weilheim-Schongau statt. SchülerInnen soll damit eine Orientierungshilfe bei der Suche nach der passenden Ausbildung oder dem richtigen Studium geboten werden. 

„Lasst euch auf dieses neue Format ein. Es geht um nicht weniger als eure Zukunft“, appelliert Oliver Wackenhut, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit an alle Schüler der Abschluss- und Vorabschlussklassen. Über die Internetseite des Bildungsforums können Schüler an der Messe teilnehmen. Dabei wurden heuer die Job-Messe und das Hochschulforum Weilheim-Schongau erstmals zusammengelegt.

An insgesamt fünf Tagen stellen 117 regionale und überregionale Unternehmen, Hochschulen und Universitäten ihre Ausbildungs- beziehungsweise Studienangebote vor. Über einen Chat können Interessierte Kontakt zu Unternehmen und Hochschulen aufnehmen. Zudem werden Vorträge von Experten und Erfahrungsberichte angeboten. Auch Eltern und Lehrer sind eingeladen, das virtuelle Angebot wahrzunehmen.

Der Schwerpunkt der Messe liegt auf den „Ständen“ der Aussteller. Diese können auf der genannten Internetseite angesehen werden.

Die Vorträge sowie die Auftritte der einzelnen Aussteller sind nach dem Live-Event noch weitere drei Monate online abrufbar. „Es ist ein Vorteil, dass nicht alle Inhalte auf wenige Tage komprimiert sind. Man kann sich drei Monate in Ruhe informieren“, sagt Bildungsberaterin der IHK Yvonne Steck.

Das Berufsbildungsforum wird vom Landratsamt Weilheim-Schongau gemeinsam mit dem Arbeitskreis Schule-Wirtschaft, der Sparkasse Oberland sowie den Kooperationspartnern Agentur für Arbeit, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer und der Kreishandwerkerschaft Oberland veranstaltet.

Von Linda Borlinghaus

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare