1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Schongau-Weilheim

Neuauflage des Pfaffenwinkel Ferienpasses ist da

Erstellt:

Von: Stephanie Novy

Kommentare

Wolfgang Herz, Viktoria Mayer (Praktikantin) und Landrätin Andrea Jochner-Weiß.
Freuen sich über den neuen Pfaffenwinkel Ferienpass (v.li.): Wolfgang Herz, Viktoria Mayer (Praktikantin) und Landrätin Andrea Jochner-Weiß. © Novy

Landkreis – Es ist schon eine gute alte Tradition. Zum 38. Mal gibt die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises den Pfaffenwinkel Ferienpass heraus.

Sechs Wochen Sommerferien. Für Kinder und Jugendliche wahrscheinlich der Himmel auf Erden. Für Eltern kann es aber ganz schön stressig werden. Schließlich will der Nachwuchs beschäftigt werden. Doch was machen? Jede Menge Ideen für die Freizeitgestaltung hält der Ferienpass bereit.

145 kostenlose und vergünstigte Angebote sind heuer darin enthalten, wie Kreisjugendpfleger Wolfgang Herz erzählt. Darunter sind auch einige neue Angebote, so wie das Feuerwehrmuseum Kaufbeuren, die Schmetterlingserlebniswelt Pfronten, der Nürnberger Tiergarten und noch viele mehr. Insgesamt erstreckt sich die Liste mit Angeboten vom Landkreis Weilheim-Schongau über die Nachbarlandkreise bis hin zu Berchtesgaden, Oberstaufen, Österreich und sogar Franken. Neben Bädern, Museen und Bergbahnen sind auch Gutscheine für Eisdielen und Gaststätten in dem Büchlein zu finden.

Im Landkreis sind zum Beispiel Angebote der Asinella Eselfarm in Pähl, der Marcello Fun Arena in Peißenberg oder des Märchenwalds Schongau zu finden.

Egal, wo es in den Ferien hingehen soll, mit dem Oberlandler-Busschülerticket erreichen Kinder und Jugendliche die Attraktionen im gesamten Oberland kostenlos. Auch der Stadtbus Schongau ist mit dem Ferienpass umsonst.

Erhältlich ist dieser ab Anfang Juli in Gemeinde- und Stadtverwaltungen, allen Geschäftsstellen der Raiffeisenbanken und Sparkassen im Landkreis, in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings Weilheim, in den Jugendzentren und im Amt für Jugend und Familie in Weilheim und in Schongau. Für vier Euro können dann vom 1. August bis zum 12. September die Sommerferien in ein richtiges Erlebnis verwandelt werden.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Kommentare