Sirenen-Warnung am Donnerstag

+

Landkreis – Am Donnerstag, 10. September, wird mit einem Probealarm die Funktionstüchtigkeit der Sirenen und der EDV-Systeme zur Alarmauslösung überprüft.

Um 11 Uhr heulen die Sirenen zeitgleich in allen 16 Bundesländern. Mit der Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) versendet das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) eine Probewarnmeldung. Die Bürger sollen sich dadurch mit der Warnung in Notlagen auskennen und wissen, was nach einer Warnung zu tun ist, teilt das Landratsamt mit. Um 11.20 Uhr folgt von der BBK-Zentrale eine bundesweite Entwarnung. Der einmütige auf- und abschwellende Warnton wird durch die Integrierte Leitstelle Oberland (ILS) ausgelöst. Mehr Infos gibt es an diesem Tag von 11 bis 11.30 Uhr für die Landkreisbürger unter Tel. 0881/681-1100.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare