Mehr positive Corona-Tests

Steigender Inzidenzwert: Krankenhaus GmbH passt Besucherregelung an

Mann in Krankenhaus
+
Die Krankenhäuser Weilheim und Schongau ändern ihre Besuchszeiten.

Landkreis ‒ Die Krankenhaus GmbH passt die Besucherregeln für ihre Krankenhäuser in Weilheim und Schongau an. Damit wird auf die ansteigenden Positivtestungen des Coronavirus reagiert.

1. Besuchszeiten sind ab Montag, 19. Oktober, täglich von 14 bis 18 Uhr.

2. Die Besucher füllen am Eingang eine Selbstauskunft aus und geben diese am Triagepunkt ab. Die Selbstauskunft ist auch online abrufbar.

3. Besuche können in den ausgewiesenen Zonen in den Eingangsbereichen der Krankenhäuser erfolgen. Patienten können einen Besuch einmal pro Tag von einer Person erhalten.

4. Patienten, die sich nur kurz in den Krankenhäusern aufhalten, sollten möglichst auf Besuche verzichten.

5. Patienten, die nicht mobil sind, können eine Person auf ihrem Zimmer empfangen. Liegen zwei Personen gemeinsam im Zimmer, so ist darauf zu achten, dass jeder Patient zu einer anderen Zeit besucht wird. Besucher und Patienten werden darauf hingewiesen, dass die Abstandsregeln zu beachten sind und alle Mund-Nasenschutz tragen müssen.

6. Besucher für Patienten in der Akutgeriatrie und auf den Intensivstationen werden gebeten, sich bei der Station anzumelden. Hier gelten besondere Schutzmaßnahmen für die Patienten.

Die Krankenhaus GmbH bittet die Besucher zudem, folgende Schutzmaßnahmen im Krankenhaus einzuhalten:

o Maskenpflicht für Patienten und Besucher

o bei Betreten des Krankenhauses die Hände desinfizieren

o Mindestabstand von 1,5m einhalten

o Hustenetikette beachten: Husten und Niesen in die Armbeuge

o bei Krankheitssymptomen das Krankenhaus nicht betreten

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare