Corona-Update vom Dienstag:

Vier Neuinfektionen über das Osterwochenende im Landkreis Weilheim-Schongau

+
Aktuell sind 313 Personen im Landkreis am Coronavirus erkrankt, 176 gelten als wieder genesen.

Landkreis - Aktuell sind es übers Osterwochenende 313 Patienten im Landkreis, die erkrankt sind. "Das sind erfreulicherweise nur vier Personen mehr als noch vor dem Wochenende", teilt Landratsamt-Sprecher Hans Rehbehn mit. Die Zahl der wieder Genesenen hat sich (Stand 14. April, 15 Uhr) auf 176 Personen erhöht.

Bereits in der dritten Woche läuft zwischenzeitlich die Ausgabe von Schutzausrüstung an Krankenhäuser, Arztpraxen, Pflegeheime und ambulante Pflegedienste. Dank der guten Koordination durch die Arbeitsgruppe Logistik im Landratsamt konnten zwischenzeitlich alle relevanten Berufsgruppen im Gesundheitswesen mit ausreichend Schutzausrüstung versorgt werden, so Rehbehn weiter.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kreistag bestätigt Ausschussmitglieder
Kreistag bestätigt Ausschussmitglieder
Waldbrandgefahr: Luftbeobachtung im Landkreis Weilheim-Schongau
Waldbrandgefahr: Luftbeobachtung im Landkreis Weilheim-Schongau

Kommentare