1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Schongau-Weilheim

Kubanische Delegation kommt 2023 nach Weilheim-Schongau

Erstellt:

Kommentare

Logo Special Olympics Berlin
Der Landkreis Weilheim-Schongau wird im Juni 2023 die kubanische Delegation begrüßen dürfen. © SOD

Weilheim-Schongau – Die Host Towns und die Delegationen der Special Olympics World Games Berlin 2023 sind final zugeteilt.

Der Landkreis Weilheim-Schongau wird im Juni 2023 die kubanische Delegation begrüßen dürfen. „Die Delegation aus Kuba wird vier Tage in unserem wunderschönen Landkreis beheimatet sein, bevor sie weiter nach Berlin zu den Olympischen Weltspielen reisen wird“, so die Beauftragte für Menschen mit Behinderung im Landkreis, Katharina Droms. Das Programm vor Ort wird vielfältig sein, denn neben Sport- und Trainingseinheiten, sollen die Delegierten auch Kultur, Brauchtum und Freizeit im Pfaffenwinkel erleben. „Wir freuen uns sehr auf kubanische Lebensfreude und besonders auf den Austausch mit Athletinnen und Athleten! (...)“, so Landrätin Andrea Jochner-Weiß.

Circa 25 Personen werden am 12. Juni 2023 anreisen und mit dem Landkreis Teil des größten kommunalen Inklusionsprojektes in der Geschichte der Bundesrepublik werden. Es werden ehrenamtliche Sprach- und Kulturdolmetscher gesucht sowie Ehrenamtliche, die einzelne Programmpunkte, wie Ausflüge oder Abendveranstaltungen, mit betreuen. Auch Schulklassen können aktiv werden. Die Organisation der vier Tage läuft über die Stabsstelle III, Büro der Beauftragten für Menschen mit Behinderung, im Landratsamt. Per Email können Ehrenamtliche und andere Interessierte Kontakt aufnehmen: behindertenbeauftragte@lra-wm.bayern.de.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Kommentare