Identität mittlerweile bekannt

Frauenleiche an Schongauer Lechbrücke entdeckt

PantherMedia 24767478
+
Ein Leichenfund hat am heutigen Donnerstagvormittag einen größeren Polizeieinsatz in Schongau ausgelöst.

Schongau – An der Schongauer Lechbrücke ist am Donnerstagvormittag eine Tote entdeckt worden. Mithilfe eines Aluminiumbootes der Feuerwehr wurde sie aus dem Wasser geborgen. Die 64-Jährige stammte aus Schongau.

Die genauen Todesumstände stehen noch nicht fest (Stand: Donnerstagnachmittag). Als vermisst ist zum Zeitpunkt des Auffindens niemand gemeldet gewesen. Augenscheinliche Verletzungen wies die Tote keine auf. „Man kann noch nichts hundertprozentig ausschließen“, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd am Donnerstagnachmittag. Ein Verbrechen schien aber unwahrscheinlich. ras

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hohenpeißenberg einstimmig für Beitritt zum Hotspotprojekt
Schongau
Hohenpeißenberg einstimmig für Beitritt zum Hotspotprojekt
Hohenpeißenberg einstimmig für Beitritt zum Hotspotprojekt
Pfaffenwinkel-Realschule Schongau ehrt ihren Abschlussjahrgang
Schongau
Pfaffenwinkel-Realschule Schongau ehrt ihren Abschlussjahrgang
Pfaffenwinkel-Realschule Schongau ehrt ihren Abschlussjahrgang
Ein Raum der Begegnung
Schongau
Ein Raum der Begegnung
Ein Raum der Begegnung
Mit dem Rolli am Berg
Schongau
Mit dem Rolli am Berg
Mit dem Rolli am Berg

Kommentare