Bis 2027:

Abbau in Kiesgrube bei Birkland wird verlängert

Symbolbild Kiesgrube Abbau Sand Kies Bagger
+
Symbolbild

Birkland – Einverstanden waren die Gemeinderäte des Peitinger Corona-Ausschusses damit, dass für eine Kiesgrube bei Birkland das Abgrabungsrecht verlängert wird. Es reicht damit bis ins Jahr 2027. Genehmigt werden muss dies letztlich vom Landratsamt.

Die Kiesgrube befindet sich nahe drei Hofstellen im Weiler Aichen. Dort ist es nicht mehr weit bis zur Steilhalde am Lech. Die Zufahrt erfolgt, wenn man an der Staatsstraße 2014 unterhalb der Birkländer Kirche nach Westen abbiegt. Bis Aichen führt eine asphaltierte Straße, danach ist der Weg bis zur Grube gekiest.

Grundstückseigentümer ist ein Landwirt aus Aichen. Im Gemeinderat hieß es, dass dort schon seit 16 Jahren Kies abgebaut wird. Die bisherigen Auflagen würden unverändert fortbestehen. Erstmals wurde der Abbau 2004 genehmigt; im Jahr 2015 wurde er für fünf Jahren verlängert.

Thomas Elste (Grüne) fragte nach, ob’s denn irgendwann einen Schlusspunkt für diese Kiesgrube mit Renaturierung gebe. Bürgermeister Peter Ostenrieder gab zur Antwort, die Renaturierung sei zum Ende einer langjährigen Ausbeute eh immer verpflichtend, und zwar in Abstimmung mit dem Landratsamt.

Wie viel Kies in dieser Grube abgebaut wird, ist nicht gesagt worden. Die Menge kann im Jahr aber 1.000 Kubikmeter durchaus überschreiten. Den Antrag eingereicht hat die Firma Erd- und Tiefbau Schneider aus Peiting.

Es gibt bei Birkland noch eine zweite Kiesgrube nahe der Steilhalde am Lech. Sie befindet sich beim „Sperber“, wo freilich weniger Material ausgebeutet wird. Dort läuft die Genehmigung bis im Jahr 2022. Auch dafür möchte der betroffene Grundstückseigentümer einen Antrag auf Verlängerung des Rechts zum Kiesabbau einreichen.

Johannes Jais

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marienheim: Kopfschütteln bei Diskussion um Einzäunung
Marienheim: Kopfschütteln bei Diskussion um Einzäunung
Haarraum-Home Schongau: Mobiles Haareschneiden made by Carina Schwarz
Haarraum-Home Schongau: Mobiles Haareschneiden made by Carina Schwarz
85 CO2-Ampeln für Schongaus Schulen und Kindergärten
85 CO2-Ampeln für Schongaus Schulen und Kindergärten
Neue Masten zwischen Peiting und Peißenberg
Neue Masten zwischen Peiting und Peißenberg

Kommentare