Idee als Ersatz für Weihnachtsmarkt

Bratwurst to go auch in Schongau?

Bratwurst
+
Bratwurst to go als Ersatz für einen Weihnachtsmarkt? Er werde das prüfen, versprach Bürgermeister Falk Sluyterman.
  • Astrid Neumann
    VonAstrid Neumann
    schließen

Schongau – Die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt hängt, doch zur besinnlichen Stimmung wird der Weihnachtsmarkt heuer fehlen. Ob man nicht wenigstens eine Bratwurstbude aufstellen könnte, diese Anregung kam jüngst im Schongauer Stadtrat.

Den vorweihnachtlichen Lichterglanz in der Stadt lobte UWV-Stadträtin Susanne Tischner. Für Ilona Böse (SPD) Anlass, die Aufstellung einer Bratwurstbude vorzuschlagen. So könnte die Lücke, die die Absage des Weihnachtsmarkt hinterlassen hat, zumindest ein bisschen gefüllt werden, so die Idee. In Weilheim beispielsweise gibt es Buden in der Innenstadt, die Speisen und Getränke – seit vergangener Woche allerdings ohne Alkohol – anbieten. Bratwurst ja, Glühwein oder dergleichen sehe er aber kritisch, so Stefan Konrad (SPD). Mit Bezug auf die Debatte im Stadtrat, ob im Gremium 3G plus eingeführt werden solle, fand es Gregor Schuppe (ALS) nicht gut, etwas zu schaffen, wo Leute sich versammeln. Die Möglichkeit der Bratwurst to go werde aber geprüft, so Bürgermeister Falk Sluyterman.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angriffe auf Senioren in Altenstadt und Schwabbruck: Es war derselbe Täter
Schongau
Angriffe auf Senioren in Altenstadt und Schwabbruck: Es war derselbe Täter
Angriffe auf Senioren in Altenstadt und Schwabbruck: Es war derselbe Täter
Keine Stellungnahme: Fuchstalbahn bleibt in Altenstadt ausgegrenzt
Schongau
Keine Stellungnahme: Fuchstalbahn bleibt in Altenstadt ausgegrenzt
Keine Stellungnahme: Fuchstalbahn bleibt in Altenstadt ausgegrenzt
Berufsschule Schongau entlässt 112 Absolventen
Schongau
Berufsschule Schongau entlässt 112 Absolventen
Berufsschule Schongau entlässt 112 Absolventen
Jahresversammlung der Werkstattbeschäftigten in Herzogsägmühle
Schongau
Jahresversammlung der Werkstattbeschäftigten in Herzogsägmühle
Jahresversammlung der Werkstattbeschäftigten in Herzogsägmühle

Kommentare