Im Alter von 60 Jahren

Mittelschule Schongau: Leiterin Rita Schuster gestorben

+
Rita Schuster vor der Schongauer Mittelschule.

Schongau – An der Schongauer Mittelschule hat das neue Jahr mit einer bestürzenden Nachricht begonnen: Schulleiterin Rita Schuster ist ihrer schweren Krankheit erlegen. Sie wurde nur 60 Jahre.

Eine Mittelschule Schongau ohne Rita Schuster, das ist nur schwer vorstellbar. Fast volle vier Jahrzehnte prägte die Burggenerin die Einrichtung, an der sie seit 1977 ununterbrochen tätig war. Unzählige Schüler hat sie in dieser Zeit begleitet, hat sie auf den Ernst des Lebens vorbereitet. Vor fünf Jahren ging auch ihr beruflicher Traum in Erfüllung, als sie zur Schulleiterin befördert wurde. Die Lehrerin und ihre Schule, es war das perfekte Paar.

Am vergangenen Dienstag endete der gemeinsame Weg auf tragische Weise. Rita Schuster starb im Alter von 60 Jahren an einer schweren Krankheit. Sie hinterlässt ihren Mann, den Burggener Bürgermeister Joseph Schuster, und ihre Tochter Stephanie.

Am Donnerstag erreichte die traurige Nachricht die Schule. Frank Pfaffenberger, seit fünf Jahren Schusters Stellvertreter, überbrachte sie dem Kollegium, anschließend wurden die Schüler informiert.

„Ich bin einfach nur traurig“, sagt Pfaffenberger, der im Sommer gemeinsam mit Rita Schuster noch das neue Schuljahr vorbereitet hatte. „Das war ihr persönlich ganz wichtig. Sie hat sich mit der Schule sehr identifiziert und ein hohes Pflichtbewusstsein. Und ich glaube, sie wollte mich nicht im Stich lassen.“ Vielleicht ahnte Schuster schon damals, dass ihr eine Rückkehr an ihre Wirkungsstätte vielleicht versagt bleiben würde.

Am Montag nahmen Lehrer, Schüler, Elternbeirat und Förderverein in einer schulinternen Trauerfeier Abschied von Rita Schuster. Es habe eine „ergreifende „Stimmung“ geherrscht, sagt Pfaffenberger und betont die besondere Beziehung, die die Schulleiterin mit ihren Schützlingen verband. „Sie hat die Schüler gemocht.“ Dass dies auch umgekehrt galt, zeigen die vielen Beileidsbekundungen, mit denen im Internet der Tod der beliebten Lehrerin betrauert wurde. Pfaffenberger: „Sie wird uns fehlen.“

Christoph Peters

Auch interessant

Meistgelesen

Das Pizzakarton-Problem
Das Pizzakarton-Problem
Das Wichtigste ist ein Stuhl
Das Wichtigste ist ein Stuhl
Digitale Ergänzung kommt an
Digitale Ergänzung kommt an
"Wildschweinbestände drastisch reduzieren"
"Wildschweinbestände drastisch reduzieren"

Kommentare