Anfrage vertagt

Betriebsleiterwohnung in Würfelform in Steingaden?

+
Steinmetz Johannes Klein will anstelle des Schuppens rechts eine Art Tiny-House bauen mit nur 64 Quadratmeter Grundfläche. Der Kubus mit Flachdach soll acht Meter hoch werden.

Steingaden – Im Gewerbegebiet in der Krummbachstraße soll eine Betriebsleiterwohnung entstehen. Problematisch ist, dass der Kubus keiner der bisher genehmigten Vorgaben entspricht.

Es ist ein modernes Gebäude, das Johannes Klein errichten möchte. Gut acht Meter hoch und ebenso lang wie breit, mit Flachdach. Allerdings müssen Gebäude, laut Vorgaben, ein Fünftel länger als breit sein und sollten eine Satteldach mit rund 35 Grad Neigung aufweisen.

Die Voranfrage, die die Machbarkeit erörtern wollte, zeigt aber einen fast würfelförmigen Bau, der also vier gleich lange Seiten und ein Flachdach hat, dessen Neigung nur drei Grad beträgt. Die Abstandsflächen, ein nicht zu unterschätzendes Kriterium bei Neubauten, werden eingehalten.

Seitens des Landratsamtes könnte man sich mit dem Bau anfreunden, wenn die Gemeinde entweder den Bebauungsplan ändern oder entsprechende Ausnahmen ermöglichen würde. Ansonsten, stellte der zum Zeitpunkt der Sitzung scheidende Bürgermeister Xaver Wörle klar, könnte das Landratsamt das gemeindliche Einvernehmen ersetzen und beispielsweise den Bau nicht genehmigen.

Den Gemeinderäten gefiel das Bauwerk, es passe, nachdem die Nachbargebäude ebenfalls ein derartiges Erscheinungsbild aufweisen. Außerdem werde die Firsthöhe von zehn Metern nicht überschritten. Nun muss sich der neue Bauausschuss mit der Causa befassen.

gau

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger aus dem Raum Schongau bestellte Drogen im Darknet
27-Jähriger aus dem Raum Schongau bestellte Drogen im Darknet
Lungentag zu Asthma und Covid 19
Lungentag zu Asthma und Covid 19
Peiting unterstützt das Aktionsbündnis gegen die „Müllverbrennungsanlage Altenstadt“
Peiting unterstützt das Aktionsbündnis gegen die „Müllverbrennungsanlage Altenstadt“
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport

Kommentare