Ressortarchiv: Schongau

Wirtschaftsstandort mit Rahmenplan sichern

Vorsorglich beplant werden soll der Schongauer Norden. Hierauf einigte sich der Stadtrat, nachdem mehrere Planer ihre Entwürfe für die Fläche vom Krankenhaus entlang der Schongauer Hangkante bis hin zur Altenstadter Straße und weiter bis zur neuen B 17 vorgestellt hatten.
Wirtschaftsstandort mit Rahmenplan sichern

Im "Schweinsgalopp" entschieden – Thema Wirtschaftsschule: "Von Regierung förmlich getreten worden"

Von
Im "Schweinsgalopp" entschieden – Thema Wirtschaftsschule: "Von Regierung förmlich getreten worden"

In das Mittelalter eintauchen

Zehn Tage lang, bis zum Sonntag, 16. August, wird der Schongauer Marienplatz täglich von 12 bis 22 Uhr um einige Jahrhunderte zurück ins Mittelalter versetzt. Ein historisches Erlebnis, das seinesgleichen sucht. Ein Wegezoll wird nicht erhoben, nein, der Eintritt ist frei, wenn die Narren, Gaukler, Spielleute und Minnesänger musizierend und Schabernack treibend durch die Straßen ziehen. An allen Ecken laden aromatische Düfte zum Verweilen und Genießen ein. Altes Handwerk wird vorgeführt und den Besuchern fein gearbeiteter Schmuck feilgeboten.
In das Mittelalter eintauchen

Gut ausgebildet

Ein Jahr Ausbildung, das sind 600 Stunden Unterricht und 1000 Stunden praktischen Dienst auf der Station, haben 13 Pflegefachhelferschülerinnen und zwei Pflegefachhelferschüler absolviert und zum Ende ihres Schuljahres die staatliche Prüfung zur examinierten Pflegefachhelferin und zum examinierten Pflegefachhelfer erfolgreich abgelegt. Die Prüfung wurde an der Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe am Krankenhaus Schongau durchgeführt.
Gut ausgebildet

Schüler des Welfen-Gymnasiums übernehmen Waldklimastation

Bis vor kurzem haben 22 Waldklimastationen, verstreut über ganz Bayern, wichtige Daten über den Zustand des Waldes geliefert. Eine davon stand und steht im Sachsenrieder Forst. Auf Grund einer bayernweiten Neustrukturierung sollte diese im vergangenen Jahr allerdings geschlossen werden. Doch so weit kommt es nun nicht mehr, denn Schüler des Welfen-Gymnasiums übernahmen kürzlich die Forschungsstelle und starteten ein in Bayern bisher einzigartiges Projekt.
Schüler des Welfen-Gymnasiums übernehmen Waldklimastation