Ressortarchiv: Schongau

Finanzielle Lösung, die nicht erlaubt ist

Logik sieht anders aus: Die Stadt Schongau würde gern auf der ehemaligen Mülldeponie eine Photovoltaikanlage errichten, die laut einer Prognose der Stadtverwaltung auch ordentliche Gewinne abwerfen würde. Doch genau dies darf nicht sein, wie es in Bayerns Gemeindeordnung heißt.
Finanzielle Lösung, die nicht erlaubt ist

Schüler nach Altenstadt?

Seit der Schließung der Teilhauptschule Altenstadt stehen deren Klassenzimmer leer. Diese ließ der Landkreis allerdings erst kurz vorher für viel Geld sanieren. Nachdem sich Schongaus Stadträte klar gegen die Verlegung von Schülern nach Altenstadt ausgesprochen haben, signalisiert nun der Landkreis Interesse. Weil der Schulausschuss ohnehin im Sonderpädagogischen Förderzentrum Altenstadt tagte, schauten sich die Kreisräte das Gebäude an.
Schüler nach Altenstadt?

Kreative Kreuze gefertigt

Über eine Spende von 1500 Euro kann sich die Berufsfachschule für Holzbildhauer Oberammergau freuen. Die Kreissparkasse übergab den Betrag als Unterstützung für ein Projekt, bei dem Schüler der Holzschnitzschule Holzkreuze für das Berufliche Schulzentrum gestalteten. Schüler aus mehreren Jahrgangsstufen der Schnitzschule hatten den Auftrag, ein Kreuz zu fertigen, das zwar als solches zu erkennen ist, allerdings nicht den Korpus zum Gegenstand hat. Insgesamt 36 Kreuze wurden gemacht, wobei 27 davon von einer Jury ausgewählt wurden. „Die Idee war, dass Schüler die Kreuze für Schüler gestalten“, sagte der Leiter der Berufsschule, Johannes Klucker, und fügte hinzu, dass die Idee einem Gespräch über den Gartenzaun mit seinem Nachbarn Florian Stückl, dem Schulleiter der Oberammergauer Schnitzschule, entsprungen sei.
Kreative Kreuze gefertigt

Jahrbuch "Der Welf" vorgestellt

Ein breites Spektrum regionaler Geschichte deckt der zehnte „Welf“ ab, der kürzlich veröffentlicht wurde. Gewidmet ist das neue Jahrbuch des Historischen Vereins Schongau dem emeritierten Professor Doktor Hans Pörnbacher, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feiern konnte. „Herr Professor, gut, dass es Sie gibt“, sagte die Vorsitzende des Historischen Vereins Schongau, Heide Kraufhauf, zu Professor Pörnbacher und zu den zahlreichen Gästen, die in den Rathaussitzungssaal gekommen waren.
Jahrbuch "Der Welf" vorgestellt

Kantersieg gegen Spitzenreiter

Von zwei Heimniederlagen in Folge und nur einem Sieg aus den letzten vier Partie war beim EC Peiting beim Auftritt der Ruhrpott Crusaders aus Herne nichts mehr zu spüren. Mit einer starken Leistung zwang der ECP den Tabellenführer klar mit 8:2 in die Knie.
Kantersieg gegen Spitzenreiter

Fotovoltaik auf Förderschule

Zufrieden zeigte sich Landrat Dr. Friedrich Zeller über die Fortschritte des Landkreis-Projekts „Vom Pfaffenwinkel zum Sonnenwinkel“: „Wir sind jetzt in der Praxis schon einen guten Schritt weiter“, durfte Zeller feststellen.
Fotovoltaik auf Förderschule